9.7 C
Bonn
Freitag, Oktober 30, 2020
Start Allgemein Spielevent Brettspiel Neuheiten auf dem Presseevent Pegasus 2020

Brettspiel Neuheiten auf dem Presseevent Pegasus 2020

Auch das Pegasus Presseevent fand in diesem Jahr Online statt.

So lief alles etwas anders ab, als bislang gewohnt.

Im Vorfeld gab es ein schönes Pressepaket mit den Spielen Bonfire, Renature, Micro Macro und Punktesalat (Point Salad / AEG) und ein paar Leckereien.

Von 17 bis 21 Uhr gab es via Zoom viele illustre Gäste (Redakteure und Partnerverlage), die ihre Spiele vorgestellt haben und anschließend verschiedene Fragen zu den Neuheiten beantwortet haben.

Auch gab es immer mal wieder einen Sneak Preview in das Jahr 2021.

Abgerundet wurde das Event mit einer gemeinsamen Partie Renature von Deep Print Games.

Viel Spaß beim Lesen meiner ersten Eindrücke.

Vorabbemerkung

Von Pegasus sind viele der Neuheiten von Essen in der Vorschau bereits erwähnenswert. Einige werden in den kommenden Tagen noch erweitert.

Einiges Material kann noch im Prototypenstadium sein. Dieses bitte berücksichtigen.

Die Veranstaltung

Begrüßung

17 Uhr ging es los und Marketingleiter Peter Berneiser sowie Geschäftsführer Karsten Esser begrüßten die Teilnehmer.

Peter Berneiser – Karsten Esser

Tenor: 2020 ist bislang ein spannendes und herausforderndes Jahr für Pegasus mit sehr vielen Chancen, die man aktuell nutzt durch Veranstaltungen wie

  • CONspiracy
  • Designer Days
  • Händerunterstützungsprogramme

Corona hat dazu geführt, dass viel mehr Menschen zu Hause spielen, daher sind die Umsätze auch deutlich angestiegen.

Teilweise mussten auch aufgrund von sehr großen Projekten (Tainted Grail, 7th Continent, City of Angels etc) Erscheinungstermine nach hinten verlegt werden.

Einer der Topseller ist das Familienspiel „Kitchen Rush“. Aber auch das mit dem Beeple Award ausgezeichnete Kartograph sei sehr gut gelaufen.

Portal Games

Ignacy Trzewiczek brannte ein wahres Feuerwerk an Schnellsprechkunst ab. Für 2020 wird es Detective – Erste Fälle und Erweiterungen zu Empires of the North geben. Neben Römische Banner und Japanische Inseln locken dann auch die Barbaren.

2021 wird es dann auch die Fraktion der Ägypter geben.

Detective – Vienna Connection wird ebenfalls aus dem Detective Universum erscheinen und ein Stand Alone Spionage Fall beinhalten. Für Robinson wird es die Mystery Tales – basierend auf der Schatzkiste geben (soll wohl auch auf Deutsch erscheinen). Dazu wurde für Robinson ein „Book of Adventures“ mit 20 neuen Szenarien angekündigt.

Pegasus I (Stefan Stadler)

Stefan gab den Überblick über die folgenden Pegasus Neuheiten.

Zunächst im Gespann mit Autor Ulrich Blum zu Doodle Dungeon

Doodle Dungeon

Das Spiel besteht aus zwei Phasen.

In der ersten erstellen wir alle jeweils einen Dungeon mit Schätzen und Monstern etc.

Diesen müssen dann die anderen in der zweiten Phase durchlaufen. Dabei haben wir natürlich kein Interesse daran, dass der Held gewinnt.

Als Illustrator hat man sich den Munchkin-Zeichner John Kovalic ins Boot geholt.

Info am Rande. Bei Recherchen zu einem anderen Spiel gab es den Geistesblitz bei der Google Bildersuche.

Ghost Adventure Pegasus

Ghost Adventure

Kooperativ ging es dann weiter mit Ghost Adventures. Ein Familiäres Geschicklichkeitsspiel läd uns ein einen Kreisel über mehrere Spielbretter gleiten und springen zu lassen, um dabei verschiedene Aufgaben zu erfüllen.

Zwischendurch muss der Kreisel von einem auf das andere Spielbrett überführt werden.

Hört sich sehr spaßig an.

City of Angels

Auf City of Angels freue ich mich besonders. Es wird den das Detective aus Vermarktungsgründen verlieren (siehe Portal) aber seinen vollen Reiz der Originalfassung behalten.

City of Angels spielt in den 40er Jahren in Los Angeles Die Spieler ermitteln als Detective in einem Kriminalfall und versuchen diesen als erster zu lösen. Ein Spieler spielt als Spielleiter eine besondere Rolle und kann Fragen der einzelnen Spieler korrekt oder auch falsch beantworten. Erkennt das der jeweilige Spieler, bekommt dieser einen Bonus.

Neun Fälle liegend er Verpackung bei. Zudem kann man das Spiel nicht nur gegeneinander sondern auch kooperativ bzw. auch Solo spielen.

Edition Spielwiese

Micro Macro

Lars Frauenrath von Edition Spielwiese stellte Micro Macro vor.

Das Spiel war bereits vorab mit einer interessanten Marketing Kampagne beworben worden. Über mehr als eine Woche kamen bei verschiedenen Bloggern nahezu täglich eine Postkarte mit Hinweisen auf die Neuheit der Edition Spielwiese an.

Micro Macro ist ein Wimmelbild-Detektiv-Spiel. Im Zentrum steht eine 75×110 cm große Karte. Mit dieser lösen wir insgesamt 16 Kriminalfälle. Dazu müssen wir Fragen auf verschiedenen Aufgabenkarten lösen und die Antworten auf dem Stadtplan finden. Diese führen dann zu weiteren Fragen bis zur Lösung des Falls

Ich konnte das Spiel inzwischen ausprobieren und 11 von 16 Fälle sind bereits gelöst worden. Das Spiel macht sehr viel Spaß und zieht in den Bann.

Ausblick 2021

Das Spiel Space Dragons wird 2021 die Reihe der kleinen Spiele fortsetzen. Autor ist Richard Harhoff

Pegasus II (Klaus Ottmaier)

Big Box Hansa Teutonica

Klaus Ottmaier hatte insbesondere die Big Box von Hans Teutonica im Gepäck. Ein Spiel mit dem ihm eine persönliche Geschichte verbindet. War es doch sein erstes Spiel welches er als Redakteur betreut hat. Damals noch beim Argentum Verlag.

Jetzt kommt das Spiel mit allen Erweiterungen neu heraus, das heißt zwei weitere Spielpläne sowie die Mini-Erweiterungen. Dafür wird die 2 Personenregel komplett aus dem Spiel herausfliegen.

Ausblick 2021

Für 2021 gab es als Ausblick neben der Zwerge Big Box, eine Port Royal Big Box mit komplett neuen Illustrationen sowie Spy Convention.

Danach sprach Klaus über den Designers Day, der erstmalig online durchgeführt wurde. Gut 180 Autoren präsentierten in ihren Slots ihre Spielneuheiten, von denen einige aktuell in der Redaktion mit Prototypen intensiv getestet werden. Das Format war so erfolgreich, dass es eine Wiederholung parallel zur Spiel.digital finden wird.

Hall Games

Bonfire

Bonfire - Hall Games

Im Doppelpack stellten Ralph Bruhn (Redaktion) und Stefan Feld (Autor) das Spiel Bonfire vor.

Vom Streifenmanager bis hin zum fertigen Produkt war ein längerer Weg und ich fand es klasse, dass die beiden ein wenig hinter die Kulissen ihrer Tätigkeit schauen ließen.

Auf die Frage, was die Zusammenarbeit mit Stefan Feld so besonders macht, antworte Ralph Bruhn, das kreative Spielen. D.h. alles auch in Frage stellen zu können, da für Stefan die Qualität des Produktes im Vordergrund stehen würde und er kein Problem damit habe, auch bestimmte Sachen über Bord zu werden.

PROMO: Das Spiel welches von Dennis Lohausen fantastisch illustriert wurde, erhält noch ein 16seitiges Booklet mit Hintergrundgeschichte.

Frosted Games

Neben Pharaon (bereits erschienen) arbeitet Frosted Games noch bzgl. der Spiele Siderische Konfluenz und Aeon’s End mit Pegasus zusammen. Für Frosted Games ließ es sich Firmeninhaber Matthias Nagy nicht nehmen, die Neuheit selbst vorzustellen.

Siderische Konfluenz

Mit der Siderischen Konfluenz gibt es ein besonderes Expertenspiel: die überarbeitete Neuauflage des Experten-Knaller „Siderische Konfluenz“ (für 4-9 Spieler!). Nach Matthias: „ein knallhartes Aufbaustrategie-Spiel“ mit „innovativem Handelssystem“. Wir haben verschiedene Fraktionen, die alleine den Sieg nicht erringen können. Dafür gibt es in den Handelsphasen des Spiels immer wieder temporäre Allianzen, um sich gegenseitig mit Gütern, Technologie etc. zu unterstützen.

Bin ich sehr gespannt drauf. Zu viert könnte es vielleicht auch noch in diesem Winter mit der ein oder anderen Partie klappen. Allerdings sollte man einen großen Tisch zur Verfügung haben, da die Kartenauslage doch recht umfangreich ist.

Ausblick 2021

Die zweite Auflage von Aeons End ist auch bereits ausverkauft, so dass aktuell die dritte in Vorbereitung ist. Dafür wurde die zweite Grundbox angekündigt, die wiederum mit zwei Erweiterungen flankiert wird. Das Spiel ist komplett eigenständig spielbar. Auch Aeons End Legacy ist wohl in Planung.

Flipper Mania soll Anfang 2021 erscheinen. Ist ein Roll n Write Spiel mit beschreibbaren Flippern.

Pegasus III (Martin Zeeb)

Im letzten Pegasusblock ging es an die Schwergewichte, die Redakteur Martin Zeeb vorstellte.

Von vielen erwartet ist die Erweiterung zu Spirit Island, die in Vorbereitung ist. Dazu konnten wir einen Blick auf Nidavellir werfen. Bei dem wir als Zwerge im Auftrag des Königs den Drachen Fafnir bekämpfen.

Wie man an der Seite sehen kann gibt es die zweite Ausgabe von Eclipse in einer sehr großen Box. Was sonst noch alles aus dem Eclipse Universum bei Pegasus kommen wird, hängt sicherlich vom Erfolg dieser Ausgabe ab.

Deep Print Games

Renature

Den Abschluss des Abends machte Peter Eggert als Vertreter des neuen Verlages Deep Print Games, welcher vor knapp einem Jahr aus der Taufe gehoben wurde.

Als erstes Spiel kommt ein Kramer/Kiesling Spiel mit dem Titel Renature auf den Markt. Und der Name ist schon beim Material Programm. Alles aus Holz und selbst die Tüten sind nicht aus Plastik sondern Stoffbeutel.

Bei Renature müssen wir ein Wiesental renaturieren. Dieses tun wir mit Dominosteinen, auf denen Tiere abgebildet sind. Mit diesen platzieren wir Wiesen, Büsche, Nadel- und Laubbäume auf freien Flächen. Auf diesen wollen wir Mehrheiten erzielen, um bei Abschluss (Umkreisung) Siegpunkte zu erzielen. Dabei können wir versuchen Gleichstände zu erzielen, um Führende herauszukicken. Dieses ist z.B. mit dem Einsatz von neutralen Pflanzen der Fall, die bei der Wertung einbezogen werden.

Spielt sich nicht so nett wie es aussieht. Sehr taktisch, teilweise mit Glückselementen behaftetes Area-Controll-Spiel.

Ausblick 2021

Auch das zweite Spiel aus dem Verlag wird mit Kyoto sich einem Umweltthema widmen. Bei diesem übernimmt man eine Nation und versucht, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz unter einen Hut zu bringen. Dabei gibt es noch einige Eigeninteressen zu berücksichtigen. Kyoto wird Anfang des Jahres herauskommen.

Das war es vom Pegasus Pressetag. Wieder einmal sehr interessant auch einen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

SPIEL.digital 2020 | Vorschau: Schwerkraft

Im Herbst hat der Schwerkraft einiges an Neuheiten angekündigt. Diese sind teilweise schon vorhanden bzw. trudeln in den nächsten Wochen ein. Hier...

Video: Brettspiel News 29.10.2020:

Und immer weiter. Frische News am Donnerstag. Viel Spaß und eine tolle SPIEL.digital Heute wieder einiges dabei für jeden....

Crowdfunding – Kickstarter: Feed the Kraken

Coronabedingt sind die Rufe in den letzten Monaten und Wochen ausgeblieben. Auf den Veranstaltungen in 2019 konnte man sie noch laut und...

REVIEW | Rezension Aqualin

Die 2-Personen-Spiele von Kosmos haben mittlerweile lange Tradition. Hier sind bereits einige Perlen erschienen, die wie zum Beispiel Lost Cities oder Targi...

Recent Comments