Nürnberg – Spielwarenmesse 2019: Kosmos

Eigentlich wollte ich erst in ein paar Wochen mit der Vorschau für die Nürnberger Spielwarenmesse 2019 starten und der offizielle Start wird auch erst Mitte Dezember sein. Aber Kosmos ist mal wieder sehr früh mit den ersten Infos draußen. Und warum soll ich euch das vorenthalten.

Und insbesondere bei EXIT / Escape Spielen tut sich noch etwas.

Dieses sind die ersten Infos, weitere werden noch folgen.

Adventure Games

Eine neue Reihe. Kooperative Spiele zum Trendthema „Crime & Mystery“ für 1-4 Spieler. Dazu kommen die beiden Autoren Phil-Walker Harding und Matthew Dunston. Das dürfte einiges versprechen. Hauptprinzip ist eine mysteriöse Geschichte, die von den Spielern nach und nach entdeckt – und gelöst – wird. Im Unterschied zu EXIT steht bei den Adventure Games die Story noch stärker im Vordergrund. Natürlich müssen auch Rätsel gelöst werden. Dieses geschieht aber u.a. mit Befragungen von Personen etc. Dazu müssen wir in verschiedene Charaktere eintauchen.

Klingt nach einer Mischung aus T.I.M.E Stories und Exit für mich. Bin sehr gespannt drauf.

Adventure Games – Staffel I: Das Verlies

Die Spieler erwachen in einer Kerkerzelle – ohne Erinnerung. Welche unheimlichen Dinge gehen hier vor sich? Und wie kommen die Spieler hier wieder heraus? Ähnlich wie in einem PC-Adventure müssen sie Räume erkunden, sich mit Personen unterhalten, Hinweise finden, Gegenstände miteinander kombinieren und Geheimnisse lüften. So kommen sie Schritt für Schritt der Geschichte auf die Spur und können (hoffentlich) fliehen.

Die Kerkerzelle ist wie man auf dem Bild schon erkennen kann, im Mittelalter platziert. Wir müssen nun aus dem Kerker entfliehen. Dazu hilft es aber das Verlies erst einmal gründlich zu erkunden.

Adventure Games – Staffel I: Die Monochrome AG

In diesem kooperativen Spiel brechen die Spieler gemeinsam in die sogenannte Monochrome AG ein. Was sie dort finden, welche Schlüsse sie daraus ziehen und wie es am Ende ausgeht, hängt von den Entscheidungen des Teams ab! Die Spieler untersuchen dafür Orte, kombinieren Gegenstände und suchen Hinweise. Das wichtigste ist jedoch die Arbeit im Team, denn jede Entscheidung wirkt sich auf das Ende des Spiels aus!

Ziel ist es unseren Auftrag zu erfüllen und in die Forschungsgebäude einzubrechen. Dabei müssen wir bestimmten Fallen ausweichen.

EXIT

Nun kommt es endlich, die Spielfamilie EXIT bekommt weiteren Nachschub. Das bereits für das letzte Jahr angekündigte Abenteuer. Dazu gibt es ein Jugendbuch sowie ein EXIT im Universum der Känguru Chroniken.

EXIT – Staffel VI: Geisterbahn des Schreckens

(Autor: Inka und Markus Brand / Grafik: / ab Jahren / für 2-4 Spieler / Dauer: min)

Finstere Gänge, schauriges Heulen, gruselige Gestalten – ein Riesenspaß? Das dachten die Spieler, als sie sich für eine Runde in der Geisterbahn entschieden haben … Doch plötzlich stecken sie an diesem schaurigen Ort fest. Die Tore vor und hinter ihnen sind verschlossen und sie stoßen auf seltsame Rätsel. Können sie aus der Geisterbahn entkommen

EXIT – Die Känguru Eskapaden

(Autor: Marc-Uwe Kling, Inka und Markus Brand / Grafik: / ab Jahren / für 2-4 Spieler / Dauer: min)

Die Spieler müssen alle Rätsel so schnell wie möglich lösen, um die Aufnahmeprüfung ins Asoziale Netzwerk zu schaffen! Ein unvergessliches, einmaliges Spielerlebnis für alle Fans der Känguru-Trilogie und EXIT-Rätsel-Liebhaber.

EXIT – Bücher

Auch bei den Büchern wird es nun ein neues Buch für Erwachsene und auch das erste für Jugendliche geben.

Tagebuch der Zeit (Dimitris Chassapakis)

Das vierte Exit-Buch nun im Profi-Level

Was geschah mit dem Ausgrabungsteam? Die Antwort steckt in den verloren geglaubten Seiten dieses Tagebuchs. Gebraucht werden: dieses Buch, ein Stift, ein Smartphone, Tablet oder Computer mit Internet-Zugang, Mut und Verstand.

Der Jahrmarkt der Angst (Anna Maybach, Inka und Markus Brand)
 

Nun auch ein Buch für Exit-Fans ab 12 Jahren

Party in einem verfallenen Freizeitpark? Wer kann da schon Nein sagen – Mia jedenfalls nicht!

Und die Gerüchte um einen Killer, der nur darauf wartet, dass sich mal wieder jemand auf das Gelände verirrt? Doch dann ist plötzlich der Weg nach draußen versperrt und einer nach dem anderen verschwindet …

Funky Chicken

(Autor: Ken Gruhl, Satish Pillalamarri, Quentin Weir / Grafik: Linda DeSantis / ab 6 Jahren / für 3-6 Spieler / Dauer: 2 min)

Nach Lucky Luchs kommt nun auch das Funky Chicken bei Kosmos heraus.

Das Ganze wird jetzt allerdings etwas körperbetonter.

funky chicken mat

More Games of Quotes

(Autor: Marc-Uwe Kling / Grafik: / ab Jahren / für 3-6 Spieler / Dauer: min)

Die Fortsetzung des beliebten Zitate-Spiels von Marc-Uwe Kling.

Das Känguru höchstpersönlich erklärt die Regeln: Man nehme ein Zitat und schiebe es frech einem falschen Verfasser unter. Dadurch ergeben sich die irrwitzigsten Kombinationen. In vier abwechslungsreichen Runden kann jeder sein Geschick beim Verrücken der Zitate beweisen.

Natives

(Autor: Alexey Konnov, Alexey Paltsev, Anatoliy Shklyarov, Trehgrannik / Grafik: / ab Jahren / für 2-4 Spieler / Dauer: min)

Das Spiel erschien ursprünglich bei Cosmodrome Games im Jahr 2017.

Natives ist ein Kartenspiel, bei dem jeder Spieler eine Rolle als Stammesführer übernimmt.

Dabei kann ich meinen Stamm durch Karten aus der Mitte erweitern. Z.B. in dem ich mir zukünftig mehr als nur eine Karte (zu Beginn des Spiels) aus der Mitte nehmen kann. Mit anderen Karten kann ich Ressourcen sammeln, um mich auf den Winter vorzubereiten oder Totems sammeln, die Siegpunkte bringen etc..

Quiztopia

(Autor: Marc-Uwe Kling / Grafik: / ab Jahren / für 1-6 Spieler / Dauer: min)

Marc-Uwe Kling geht ein weiteres Mal unter die Spielautoren und bringt ein kooperatives Quizspiel heraus: Quiztopia. Bei diesem Spiel muss man über 24 Runden / Fragen, möglichst viele Gebäude auf seine Seite ziehen, um zu gewinnen.

The Awakening

(Autor: Jakub Caban, Matt Dembek, Bartosz Idzikowski / Grafik: Magdalena Klepacz, Paweł Niziołek  / ab 12 Jahren / für 1-4 Spieler / Dauer: 180-300 min)

The Awakening hat ja schon zur SPIEL 2018 für Neugierde gesorgt.

Wir übernehmen die Rolle eines Vaters, der nachvolllziehen will, warum seine Tochter unerklärlicherweise im Koma liegt und wie er sie wieder erwecken kann.

Das kooperative Spiel wird via Storybook gesteuert, in dem wir Orte aufsuchen und Hinweise bekommen. Insgesamt gibt es sieben unterschiedliche Varianten, wie die Geschichte enden kann, möglich. Somit ist das Spiel mehrfach spielbar, um die verschiedenen Wege auszuprobieren.

 
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 8.8/10 (5 votes cast)
Nürnberg - Spielwarenmesse 2019: Kosmos, 8.8 out of 10 based on 5 ratings

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich bin wie ein Staubsauger und möchte gerne alle Informationen von dir aufsaugen.
    Es ist Wahnsinn, was du alles schon vorher weißt, Respekt 👍🏻
    Mach weiter so, ich inhaliere jedes einzelne Wort…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.