9.7 C
Bonn
Donnerstag, April 2, 2020
Start Allgemein Crowdfunding Crowdfunding Big City

Crowdfunding Big City

Big City ist ein Spiel, welches bereits 1998 im Goldsieber Verlag erschienen ist.

Nun hat sich Mercury im zweiten Anniversary Jumbo Edition! Projekt nach Container ein neues Spiel mit Big City vorgenommen und einem optischen Update unterzogen.

Autor des zweiten Spiels ist wieder Franz-Benno Delonge der bereits 2007 verstorben ist. Wie die Initiatoren des Projektes bekräftigen, ist das Projekt und insbesondere die Erweiterung noch mit dem Autor besprochen worden.

Das Spiel mit den 3D Miniaturen, welches bereits finanziert ist, hat allerdings auch seinen Preis. Unter 100 Euro wird es nicht realisierbar sein. Dagegen steht ein Spiel mit einer 7 auf der BGG-Skala. 

Da bin ich mir selbst auch noch nicht sicher, ob ich da bei bin, obwohl mich die Miniaturen schon locken.

Zum Spiel

(Autoren: Franz-Benno Delonge / Grafik: Michael Christopher, Paola Tuazon, Andrew White / 2-4 Spieler / 10 Jahre / Dauer: 45-60 Minuten)

Big City ist ein Stadtplanspiel. Die Spieler sind Städteplaner, die an der gleichen Stadt bauen. Dabei möchte jeder Spieler möglichst wertvolle Gebäude platzieren.

Wenn ein Spieler an der Reihe ist, hat er eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Gebäude bauen: gegen Abgabe von (Grundstücks-)Karten kann man Gebäude bauen.
  • Straßenbahn setzen, wenn das Rathhaus gebaut wurde. Geben zusätzliche Siegpunkte
  • Stadtteil anlegen:
  • (Grundstücks-)Karten tauschen
  • oder passen

Die Partie endet, wenn alle Gebäude gebaut sind oder über zwei Runden jeder Spieler seine Karten ausgetauscht bzw. gepasst hat. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Material

In der Brettspielbox enthalten sind

  • 52 Gebäude in 3D – 16 verschiedene Typen
    These are unpainted. Final versions will be colored by building type.
  • 17 Straßenbahnen
  • 8 modulare Pläne
  • 2 große Referenzkarten
    This is not the final version and is shown for example purposes only.
  • 1 großes Zählbrett
  • verschiedene Marker
  • 72 Karten

in der Erweiterung

  • fünfter Spieler
  • 15 zusätzliche Gebäude mit 4 weiteren Gebäudetypen
    The 4 New Buildings - Police Station, Hospital, Parking Garage, School
  • zwei weitere Pläne
  • neues Wasserplättchen
  • 18 Karten

Regeln zum Spiel (in Englisch).

Kosten

Das Spiel kostet 172 Can Dollar (~115 Euro) bzw. 192 Can Dollar (~132 Euro) inkl. der Erweiterungen plus Transport, aber EU-friendly.

Stretch Goals

  • 50.000 $: neues Wasserplättchen
  • 70.000 $: zwei weitere Referenzkarten
  • 90.000 $: 4 weitere Straßenbahnen

Links

 

Vorheriger ArtikelLighthouse Run
Nächster ArtikelStoriez

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Video: Brettspiel News 02.04.2020

Weiter geht es. Da waren es nur noch zwei Video-Newsformate im deutschsprachigen Raum. Hier geht es aber erst einmal noch weiter.

BRETTSPIELBAR News 10/20 (Folge 46)

Hier unsere Folge zum April. In der ersten Folge der BRETTSPIELBAR - Nr. 10 in 2020 - gibt...

Crowdfunding: Frosthaven

Na, dass Crowdfunding in diesen Tagen noch geht, beweist die Kampagne von Cephalofair Games mit Frosthaven. Als gebe es kein Morgen mehr,...

Corona / COVID 19 – freie Angebote von Verlagen

Corona (Covid 19) macht es notwendig. Viele von euch, die nicht in Supermärkten, im Krankendienst oder anderen Bereichen vor Ort arbeiten müssen,...

Recent Comments