9.7 C
Bonn
Montag, August 10, 2020
Start Allgemein Brettspielbox News Brettspielbox-News 44/16: diverse Veranstaltungen und Spielgefühl

Brettspielbox-News 44/16: diverse Veranstaltungen und Spielgefühl

BS-News

Die BRETTSPIELBOX News 44/2016 mit folgenden News aus der Brettspielszene:
  • Neuheiten
  • Weilburg 2017
  • Spielautorenseminar 10/2017
  • Spielwiesn München
  • Leo als Hörspiel
  • Neu in der Brettspielbox
  • Crowdfunding: Update

punktNeuheiten

  • Für die Villen des Wahnsinns zweite Ausgabe sind die ersten Erweiterungen für die zweite Edition angekündigt:
    •  villen des wahnsinns e2 boxWiederkehrende Albträume:
      Diese Sammlung enthält alle Ermittlerfiguren, Monsterfiguren und Spielplanteile aus dem Grundspiel von Villen des Wahnsinns, Erste Edition.
    • Unterdrückte Erinnerungen:
      Diese Sammlung enthält alle Ermittlerfiguren, Monsterfiguren und Spielplanteile aus den Erweiterungen Verbotene Alchemie und Ruf der Wildnis für Villen des Wahnsinns, Erste Edition.
      villen des wahnsinns e1 box
  • Anduine ist das neue Spiel von Golden Egg was in 2017 herauskommen wird. Es wird ein kooperatives Fantasyspiel sein.
    Das Spiel wird im Dezember auf Kickstarter angeboten werden.
  • Bei Unknowns wurde bekannt gegeben, dass Le Havre in 2017 bei Lookout neugedruckt wird.
  • Regeln für die Sonderlandschaften (kam zur SPIEL 2015) von Terra Mystica von Feuerland sind online.

2017 logoHier geht es zur Übersicht der 2017er Neuheiten.

punktSpielgefühl

An dieser Stelle werde ich einige Spiele mit ein-zwei Sätzen beschreiben, die ich ein oder zweimal gespielt habe. Es handelt sich jeweils um einen Ersteindruck.

  • Oceanos (IELLO): Sehr schönes Familienspiel. Muss ich aber noch einmal spielen
  • Adrenaline (CGE): Kam bei der Gelegenheitsspielergruppe eher nicht so gut an. Ich persönlich fand es gut.
  • Noch Mal (Schmidt Spiele): kann nicht genug bekommen
  • Cottage Garden (Edition Spielewiese): Sehr schönes Spiel von Uwe Rosenberg. Material und Spiel top.
  • Make N Break Architect (Ravensburger): Gibt das Make N Break Gefühl auf eine neue Art und Weise wieder. Macht richtig Spaß.

punkt25. Spielwiesn in München

Die Spielwiesn in München finden an diesem Wochenende statt. Von heute bis Sonntag könnt ihr wieder fleißig neue Spiele ausprobieren.

Hier geht es zur Ausstellerliste und zum Programm

Quelle: Homepage

punktNoch eine Veranstaltung: Grundlagenseminar für Spielautoren

Vom 13. bis 15. Oktober 2017 findet wieder ein Grundlagenseminar für Spieleautoren statt, und zwar in Bad Homburg (in der Nähe von Frankfurt/Main). Im Plenum und in Arbeitsgruppen werden wichtige Kenntnisse vermittelt, Tipps gegeben, Prototypentests optimiert u.v.a.
Verlagsvertreter Lothar Hemme (ehem. Spieleredaktion Ravensburger) erläutert die Anforderungen an eingereichte Spielentwürfe sowie die Kontaktaufnahme aus Verlagssicht.
Details zum Programm: http://christwart.npage.de/fortbildung-fuer-spieleautoren.html
Kosten für 3 Tage Programm, Unterkunft, Vollverpflegung: ab 158 Euro minus SAZ-Weiterbildungsgutschein

punkt10. Spielautorentagung in Weilburg

Die nächste Tagung wird wie geplant vom 17. bis 19.03.2017 stattfinden. Der Veranstalter sind Christwart Conrad, Ulrich Blum und Matthias Nagy.

Die ersten beiden Vorträge sind bereits bekannt gegeben. Wer mag kann sich hier anmelden.

punktLeo_3DBox_sRGBLeo als Hörspiel

Eine schöne Sache hat Guido da ausgegraben. Im Bayerischen Rundfunk gibt es eine vertonte Rezension zum Deutschen Kinderspielpreis-Gewinner 2016: Leo muss zum Friseur.
Hier der Link zum Beitrag.

punktNeue Rezensionen etc. auf der Brettspielbox

An dieser Stelle erfolgt immer ein kleiner Rückblick auf die vergangene Woche:


                               Spielfreu(n)depunkt Neuheiten und Rezensionen von Tim Koch / Spielfreunde: Million Club und EXIT – Das geheime Labor


CrowdnewsCrowdfunding

Rückblick

Wie immer einen kleinen Rückblick auf die Crowdfundingprojekte der letzten Wochen: Wo stehen die Projekte, welche neuen Stretch Goals sind freigeschaltet etc.

Steal this Game

Der traurige Ausgang dieser Kickstarter-Kampagne ist je bekannt gewesen. Dank der tollen Reaktion der Community, wurde Steal this Game und damit Ludi Creations mit 50.000 Dollar unterstützt.

Tiny Epic Quest

Die 375 Tausend Dollar Marke wurde durchschritten. Noch sind bei diesem Kickstarterprojekt 22 Tage Zeit um dabei zu sein. Für Tiny Epic Quest mit den neuartigen ITEMeeples sind inzwischen 15 Stretch Goals freigeschaltet. Zuletzt ein Upgrade der Marker.


Vorheriger ArtikelMino & Tauri
Nächster ArtikelZauberei hoch drei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Brettspiel News 33/2020: Expo Spiel-Offensive, Spielcafe, Digital, SPIEL.digital

In den BRETTSPIELBOX News 33/2020 findet ihr die folgenden Nachrichten: Viele NeuheitenExpo Spiel-OffensiveSpielcafeDigitalSPIEL.digitalNeu in der BrettspielboxCrowdfunding Updates

SPIEL.digital 2020: Homunculus Verlag

Der Homunculus Verlag ist seit knapp zwei Jahren mit verschiedenen Escape Room Spielen aus dem Dysturbia Universum aktiv.

Crowdfunding News 32/2020: Arcana Rising, Arkwright: The Card Game, Glen More II: Erweiterung, Massive Darkness 2: Hellscape, Perseverance: Season 3 and 4, Quest, Tabannusi:...

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit Arcana RisingArkwright: The Card GameGlen More II: ErweiterungMassive...

SPIEL.digital 2020 – Vorschau: Schmidt Spiele

Nachschub gibt es auch aus dem Hause Schmidt Spiele. Zum einen für die Quacksalber-Fans aber auch für die Ganz...

Recent Comments