Sonntag, April 14, 2024
StartAllgemeinSpieleventBrettspiel Veranstaltung Köln: Spiel des Jahres Warm-up

Brettspiel Veranstaltung Köln: Spiel des Jahres Warm-up

Erfreulich viele Geeks in Cologne

Brettspiel Pur – Am 17.6. fand in der Zentralbibliothek der Stadt Köln am Neumarkt die erste Kooperationsveranstaltung der Stadtbibliothek mit Martina Fuchs, Jurorin der Spiel des Jahres-Jury statt. Unter dem Namen „Spiel des Jahres Warm-up“ wurde der Fokus der Veranstaltung auf das Ausprobieren der Titel auf der Longlist sowie im Speziellen der Nominierten gelegt.

Ab 10 Uhr ging es los und einige der 17 Tische waren fest für die Nominierten reserviert. Schnell waren alle Tische besetzt und es musste weiterer Spielraum beschafft werden. Sogar auf Sitzgruppen im Eingangsbereich und auf dem Boden wurde gespielt – die Ausleihe war teilweise recht geräubert.

Ein toller Erfolg, über den sich die Veranstalter der Stadtbibliothek und Martina Fuchs im Besonderen sehr freuten. Denn trotz des extrem guten Sommerwetters, kamen mehr als 150 Besucherinnen und Besucher zum Probespielen und Kennenlernen der Nominierten.

Die Neugierigen waren aus allen Alterstufen, mit und ohne Kinder, ein toller Querschnitt der Gesellschaft. Man konnte auf diese Weise richtig spüren, dass das Spielen – mittlerweile wieder – in der Mitte der Gesellschaft verankert ist. Damit das so bleibt, haben viele helfende Hände bei der Ausleihe und beim Erklären der Spiele mitgeholfen und waren engagiert bei der Sache.

Viele der in Köln ansässigen Podcaster oder YouTuber haben die Veranstaltung tatkräftig unterstützt. Dabei waren unter anderem Dirk vom Podcast Ablagestapel, Jasmin und Marco vom YouTube-Kanal Abgewürfelt und Tina und Jen vom Podcast Pile of Happiness.

Die tolle Veranstaltung wurde abgerundet durch zwei Interviews bzw. Fragerunden: Zum einen wurde Martina Fuchs zu ihrer Juryarbeit und zu den entsprechenden Hintergründen befragt. Später stellte sich der Kölner Spieleautor Peter Rustemeyer, der an einem Tisch sein zum Kennerspiel des Jahres 2020 gekürtes Paleo vorstellte, den Fragen rund ums das Entwickeln von Spielen.

Fünf Stunden Spielen, Entdecken und Spaß haben – eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der am Ende noch viele weitergespielt hätten, wenn noch mehr Zeit zur Verfügung gestanden hätte! Mit dieser tollen Resonanz soll im Herbst die Kooperation im Rahmen der „Stadt, Land spielt“-Reihe in der Zentralbibliothek Köln fortgesetzt werden. 

Beteiligt am Event (u.a.):

  • Martina Fuchs
  • Peter Rustemeyer
  • Yellowgeekbear (Björn)
  • Pile of Happiness
  • Abgewürfelt
  • Spielebombe
  • Robert Heppekausen
  • Der Ablagestapel
  • und das Team der Stadtbibliothek Köln

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments