Home Allgemein Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: Alley Cat Games

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2023: Alley Cat Games

0
827

Der Brettspiel Verlag aus Cambridge hat wieder ein volles Programm. Vom großen Strategiespiel bis zum Echtzeit Würfelspiel ist alles dabei.

FAQ / Tipps Infos
ChronikSpiele nach VerlageSpiele nach A-Z
PressekonferenzTag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT

Rahmenprogramm: SPIEL 40 JahreEducators DayMeet n PlayBeeple Radio


Arborea

Autor: Dani Garcia ◾ Grafik: Javier González Cava, Nicolas Gendron ◾ Anzahl: 1-5 ◾ Dauer: 90-120 ◾ Alter: 14+

Willkommen in der Welt von Arborea. Ihr sind ein Schutzgeist, der die Dorfbewohner dabei anleitet, die Landschaft um sie herum zu heilen und wachsen zu lassen, indem ihr sie auf Pilgerreisen schickt und euer persönliches Ökosystem aufbaut.

Arborea ist ein Worker-Placement Spiel, bei dem Zeit und vorausschauende Planung entscheidend sind. Während des Spiels platzieren wir Arbeiter auf Aktionsleisten („Pilgerfahrt“). Diese Leisten bewegen sich und ziehen alle Arbeiter mit. Je weiter sich die Aktionsleisten bewegen, desto besser sind die Belohnungen, die wir erhalten, wenn unsere Arbeiter aktiviert werden.

Diese Belohnungen helfen uns, einen Beitrag zum gemeinsamen Ressourcen Pool zu leisten, den großen Weisen Opfergaben zu machen oder Tiere in das Land Arborea zu locken. In jedem Spiel erkunden wir verschiedene Jahreszeiten, um neue Möglichkeiten und Wege zu finden.

Rome in a Day

Autor: Evgeny Petrov ◾ Grafik: Irina Pechenkina ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 15-20 ◾ Alter: 8+

Das einst blühende Römische Reich zerfiel. Wer kann der Versuchung widerstehen, einige Ländereien für sich zu beanspruchen? Bevorzugt ihr Weinberge oder Steinbrüche? Oder möchtet ihr vielleicht ein bisschen von allem mit ein paar Olivenhainen und einer Ölmühle obendrauf? Alles, was ihr braucht, ist ein guter Handel: Bietet ihr im Tausch ein wunderschönes antikes Theater an oder fügt ihr ein paar wertvolle Diamanten hinzu?

Rome in a Day ist ein einfaches Strategiespiel, das auf der ursprünglichen „Cut-and-Choose“-Mechanik basiert. Wir starten alle mit unserem persönlichen Gebäudesatz und einem Stapel Landschaftsplättchen. In jeder der vier Runden nehmen wir die obersten 5 Länderplättchen und legen sie vor uns ab. Dann nehmen wir die beiden obersten Gebäude von der Gebäudekarte und platzieren sie auf die beiden Grundstücke. Als nächstes teilen wir alles hinter unseren Sichtschirmen in 2 Gruppen auf. Dann nehmen wir die gewählten Ländereien von unserem Nachbarn. So bauen wir nach und nach unser Herrschaftsgebiet auf und versuchen es so profitabel wie möglich zu machen.

Star Fighters: Rapid Fire

Autoren: Michael Dunsmore, Jordan Nichols ◾ Grafik: Javier González Cava ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: 20-40 ◾ Alter: 10+

Star Fighters: Rapid Fire kombiniert die Spannung von Echtzeit-Würfeln mit taktischen Raumschiffkämpfen. Springt in das Cockpit eures eigenen Sternenjägers und duelliert euch, um zu beweisen, wer der überlegene Pilot ist.

In der Echtzeitphase würfeln wir alle gleichzeitig unsere Kommandowürfel und weisen sie den verschiedenen Funktionen unseres Sternenjägers zu. Wenn wir über vollständig aufgeladene Systeme verfügen, können wir die Echtzeitphase beenden, indem wir den großen roten Knopf drücken und „Feuer!“ rufen. Das bedeutet, dass alle mit dem Würfeln und Zuteilen der Würfel aufhören und zur taktischen Phase übergehen müssen.

In der taktischen Phase aktivieren wir abwechselnd die von uns aktivierten Systeme. Dies ermöglicht es uns, Torpedos oder Laser auf den Feind abzufeuern, auf der Karte zu manövrieren, unsere Schilde anzupassen und andere Aktionen auszuführen, die für unseren Sternenjäger einzigartig sind.

Das Spiel kann in mehreren Modi gespielt werden: 1 gegen 1, 3 Spielende alle gegen alle, 2 gegen 2 oder im Solomodus, in dem ein einzelner Sternenjäger eine orbitale Raumstation angreift.

Weitere Spiele

  • Amun-Re
  • Autobahn (auf Deutsch bei Strohman Games)
  • Phantom Ink

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here