Montag, Juni 24, 2024
StartAllgemeinCrowdfundingBrettspiel Crowdfunding News 41/23

Brettspiel Crowdfunding News 41/23

Nach der Messepause werfen wir einen gemeinsamen Blick auf die aktuellen Crowdfunding Projekte in der Brettspiel Welt.

Hier meine Zusammenstellung der aktuellen Themen:

ANGEKÜNDIGT

Neue Projekte für den Herbst 2023 sind auf verschiedenen Plattformen angekündigt worden.

Obsession: Characters Expansion

In Deutschland ist gerade die Basisbox mit den ersten Erweiterungen von Strohmann Games auf den Markt gebracht worden, da wird Kayenta Games eine Charakter Erweiterung mit neuen Persönlickeiten auf Kickstarter an den Start bringen.

Food Chain Magnate

Special Edition

Auf Gamefound wird Food Chain Magnate: Special Edition von Lucky Duck Games neu aufgelegt. Damit soll der „Klassiker“ aus den BGG Charts (aktuell Platz 38) in neuem Glanz erstrahlen (und u. a. 3D-Miniaturen enthalten). Aktuell sieht es nicht danach aus, als würde das Spiel auf Deutsch erscheinen.

Marvel Dice Throne

X-Men and Marvel Dice Throne Missions

Neue Boxen für Marvel Dice Throne ab dem 17. Oktober auf Kickstarter.

The Gilded Realms

Am 17. Oktober startet The Gilded Realms von Sandtime Games auf Kickstarter.

Es ist ein mittelalterliches Fantasyspiel, bei dem wir über 12 Runden Gebäude errichten müssen, Ressourcen verwalten und unsere fünf Provinzen entwickeln müssen, um der Regent der goldenen Reiche zu werden.

weitere Projektstarts:

  • Ezra and Nehemiah (Garphill Games) startet am 18. Oktober auf Kickstarter.

NEU

Hier sind die Starts auf den drei großen Plattformen Kickstarter, Gamefound und Spieleschmiede.

Diese neuen Projekte sind dort in der letzten Woche an den Start gegangen. Nach der SPIEL ist es weiterhin relativ ruhig. Übrigens ist nicht alles erst in der vergangenen Woche gestartet worden:

Cascadero & Cascadito (+ Zoo Vadis)

Bitewing Games hat Cascadero & Cascadito (+ Zoo Vadis) auf Kickstarter an den Start gebracht. Das Projekt von Reiner Knizia steht derzeit bei 118 Tausend Euro.

Zu erwerben gibt es – entweder Einzeln oder im Bundle:

  • Cascadero: Ein eher abstraktes Plättchenlege-Spiel bei dem Gesandte in der Nähe von Städten platziert werden, um Stadtpunkte zu erhalten.
  • Cascadito: Wie der Name schon vermuten lässt, der kleine Bruder von Cascadero, welches nur das Kernelement von Cascadero wiedergibt.
  • Zoo Vadis

Elawa

Elawa ist in der Spieleschmiede für knapp zwei Tausend Euro an den Start gegangen.

Wir sind Stammeshäuptlinge, die versuchen, ihren prähistorischen Stamm zusammenzustellen. Dazu müsst wir Mitglieder aufnehmen, Hütten bauen und für die Entwicklung notwendige Elemente sammeln. 

Elawa erscheint im Kobold Label und ist ein kartenbasiertes Spiel.

Forage

Der dritte Teil der Soloreihe. Nach Obsthain und Zitrushain geht es nun in den Wald zum Pilze-, Nüsse- und Beerensammlen. Das Projekt läuft noch bis zum 20. Oktober auf Kickstarter und ist mit knapp 37 Tausend Euro bereits finanziert.

Patrician: Towers of Influence

Auf Kickstarter ist Patriciain von Michael Schacht bei vier Tausend Euro angekommen. Das Spiel ist eine überarbeitete Neuauflage des 2007 bei Amigo erschienen Brettspiels. Neben Grafik und Regelwerk sind dem Spiel auch zwei Erweiterungen hinzugefügt worden.

Im Mittelalter wurden in den Städten Italiens überall prächtige Türme errichtet.
Sie waren atemberaubende Symbole des fantastischen Wohlstands der aristokratischen Familien, die als Patrizier bekannt waren. Als Baumeister folgen Sie den Launen Ihrer Gönner und errichten Stockwerk für Stockwerk die größten Türme. Doch um der Beste zu sein, müssen Sie Ihre Konkurrenten ausstechen, die Gunst der Oberschicht gewinnen und in ganz Italien Ihre Spuren hinterlassen.

andere Projektstarts:

UPDATES

Anbei die Updates bereits laufender Projekte. Veränderungen in den Finanzierungssummen, Stretch Goals etc.

Kavango

Bei knapp 184 Tausend Euro liegt die Kickstarter Kampagne von Mazaza Games. In ihrem Erstlingswerk entführen uns die Machenden nach Afrika. 

Als Experten für Naturschutz ist es unsere Aufgabe den Aufbau eines florierenden Naturreservats zu unterstützen. Dies tun wir über 3 Runden mit 10 Phasen. 

Dem Spiel liegen 160 wunderschön handgezeichnete Artenkarten bei. 

Eine deutsche Anleitung wird als PDF verfügbar sein.

Ihr habt noch bis zum 19. Oktober Zeit einzusteigen.

Stationfall

In der Spieleschmiede läuft Stationfall sehr erfolgreich.

Stationfall ist ein taktisches Intrigenspiel für bis zu 9 Personen von Spieleautor Matt Eklund. 10 bis 15 Runden (= je eine Minute) dauert es bevor die Station abstürzt und in die Erdatmosphäre eintritt.

Die Kampagne steht derzeit bei 51 Tausend Euro und ihr habt nur noch bis morgen Zeit einzusteigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments