Samstag, April 20, 2024
StartAllgemeinCrowdfundingBrettspiel Crowdfunding News 05/24

Brettspiel Crowdfunding News 05/24

Angekündigt:

Neu:

Updates:

Beendete Kampagnen

ANGEKÜNDIGT

Diese neuen Projekte für das Frühjahr 2024 sind auf verschiedenen Plattformen angekündigt worden:

A Song of Ice & Fire: Tactics

CMON bringt A Song of Ice & Fire: Tactics an den Start.
Es wird bei Gamefound erscheinen und ist ein 2 Personen – Miniaturspiel.

Die Kampagne geht am Donnerstag, 08.02. auf der Plattform online.

Das Spiel wird auch auf Deutsch erscheinen.

Conservas

Sea and Pepper wird das Fisch-Konserven-Spiel ab Mittwoch, 07.02. auf Gamefound zur Finanzierung bringen. In dem Spiel gehen wir auf Fischfang und müssen dabei das Meeresgleichgewicht im Blick behalten.

Hamster Roll

25th Century Games bringt Hamster Roll neu heraus.

Die Kampagne wird auf Kickstarter am 06. Februar starten.

Stefan Feld – City Collection

Nassau & Kathmandu

Am 06. Februar werden die Brettspiele 7 und 8 der City Collection Reihe auf Kickstarter in die Finanzierung gehen.

Nassau ist eine Neuentwicklung auf Basis des Kernmechanismus Ru(h)m und Ehre. Das Spiel ist aber komplett neu entstanden. Das Thema bleibt aber Piraten. Gespielt wird auf zwei Spielplänen: Nassau Stadtplan und die Karibik, in der ich mit dem Schiff fahre.

Kathmandu ist ebenfalls eine Neuentwicklung. Das Spiel ist ein gehobenes Familienspiel (und das leichteste Spiel der City Collection), in dem wir über 8 Runden eine Expedition vornehmen.

TRAILBLAZER: The Arizona Trail

Am 06. Februar 2024 startet auf Kickstarter ein neues Trailblazer-Spiel.

Wir reisen auf dem spektakulären, 800 Meilen langen Arizona Trail und genießen die Sehenswürdigkeiten und Geräusche der Berge, Canyons, Hochebenen und Wüsten. Wir halten Ausschau nach der erstaunlichen Vielfalt an Wildtieren wie Roadrunners und Javelinas, während wir das Gila-Monster meiden. Vom Saguaro-Nationalpark, der Sonoran-Wüste, durch den größten Ponderosa-Kiefernwald der Erde und in den Grand Canyon werden wir mit der unglaublichen Vielfalt des Terrains, der Flora und der Fauna interagieren, die man im Staat Arizona findet.


NEU

Hier sind die Starts der vergangenen Woche auf den drei großen Plattformen Kickstarter, Gamefound und Spieleschmiede:

Mittlerweile ist wieder etwas mehr los im Crowdfunding.

Altered TCG

Das Altered TCG von Equinox ist mit bereits über 1,8 Millionen Euro sehr erfolgreich auf Kickstarter gestartet.

Im Kickstarter wird es nur die englische und französische Version geben. Asmodee hat bereits die deutsche Lokalisation angekündigt.

Imperium: Horizonte

In der Spieleschmiede ist die Erweiterung zu Imperium online gegangen.

Die 14 neuen Völker in Imperium: Horizonte spielen sich wieder komplett unterschiedlich, weil sie alle ihre eigenen Stärken und Herausforderungen mit sich bringen. Sie lassen sich mit denen aus Klassik und Legenden kombinieren.

Mit 22 Tausend Euro ist die Kampagne bereits finanziert.

Last Light

Second Edition & Alien Expansion Pack

Grey Fox Games bringt am 30.01.2024 auf Gamefound das Brettspiel Last Light in der 2nd Edition heraus. Dazu wird in der Kampagne noch eine neue Erweiterung angeboten werden. Für die Erstauflage wird es ein Upgrade-Kit geben. Die Kampagne steht bei 240 Tausen Euro.

Last Light ist ein 4X Spiel mit asymmetrischem Spielmaterial.

Triumph

Triumph von Phalanx Games startete am 30. Januar 2024 auf Kickstarter. Die Backer trugen bereits über 50 Tausen Euro zur Finanzierung bei.

Als Anführer einer großen Adelsfamilie wollen wir die Römische Republik von einer kleinen Stadt in ein riesiges Imperium verwandeln. Dabei nutzen wir einen Kartensatz, um uns für verschiedene Ämter zu bewerben und entsprechend Prestige zu gewinnen.

weitere angelaufene Projekte

UPDATES

Anbei die Updates bereits laufender Projekte. Veränderungen in den Finanzierungssummen, Stretch Goals etc.

Hier sind noch Projekte aus den Vorwochen aktiv.

Abyss

Verschwörung

Grimspire hat Abyss: Verschwörung in die Spieleschmiede gebracht. Das Projekt ist bereits mit über 55 Tausend Euro finanziert.

Das Spiel ist ein eigenständiger Ableger von Abyss. Abyss selber ist in der 2. Auflage auch inkl. einer Erweiterungsbox in der Kampagne erhältlich.

Among Cultists

Among Cultists ist als Reprint ab dem 16.01.2024 wieder auf Kickstarter angeboten. Dazu gibt es Deluxe Erweiterungen für alle, die das Spiel bereits haben. Zusätzlich wird es auch ein deutsches Regelheft geben, das Spiel an sich ist sprachneutral.

Das Projekt steht derzeit bei knapp 130 Tausend Euro.

Für alle Unterstützer gibt es zwei „Geschenke“ mit 25 hölzerne Bücher sowie ein Puzzle.

Carolingi

Carolingi von dem neu gegründeten Verlag Sea Cove Games ist sowohl in der Spieleschmiede als auch auf Gamefound online gegangen. Die englische Kampagne auf Gamefound wurde mittlerweile abgebrochen und läuft nur noch über die Spieleschmiede weiter. Dort steht das Spiel aktuell bei 18 Tausend Euro. Ihr habt noch ein paar Tage Zeit einzusteigen.

In Carolingi versetzen wir uns ins 9. Jahrhundert. Als Enkel von Karl dem Großen müssen wir, nach dessen Tod, das Reich aufrecht erhalten. Unter anderem wird hier einen Bag Building Mechanismus genutzt.

Auf der Brettspielbox findet ihr bereits ein Interview mit den beiden Autoren und einen Ersteindruck des Spiels von Björn.

Cryptic Nature

Cryptic Naturevon iDVenture ist auf Kickstarter erfolgreich mit 250 Tausend Euro gestartet.

Es wird sowohl eine deutsche als auch eine englische Version geben. Neben dem Grundspiel sind bereits auch Erweiterungen erhältlich.

Ich konnte das Spiel bereits austesten. Meinen Ersteindruck findet ihr hier.

Earthborne Rangers

Second Printing + Expansion

Earthborne Rangers gibt es seit dem 23. Januar bei Gamefound im Rahmen eines 2nd Printings. Darin wird es auch einige Regelanpassungen geben. Das Projekt steht bereits bei 585 Tausend Euro.

In der Kampagne wird es auch zwei Erweiterungen geben:

  • Stewards of the Valley Ranger Card Expansion
  • Legacy of the Ancestors Campaign Expansion mit einer neuen Landkarte, neue Story-Missionen und Belohnungskarten

Bei Frosted Games ist man wohl auch bereits an der Übersetzung einer Erweiterung dran. Angekündigt ist Wave 2 für das Q3 2024.

EVE

War for New Eden

Am 24.01.2024 hat Titanforge Games EVE auf Kickstarter in die Finanzierung gegeben. Das Projekt steht inzwischen bei knapp 400 Tausend Euro.

EVE: War for New Eden ist die Brettspieladaption des erfolgreichen Online Spiels.

Auf Kickstarter ist Explorers of Navoria von Dranda Games gestartet. Die Kampgange steht bereits bei 190 Tausend Euro und ist damit erfolgreich finanziert.

Auf einem großen Spielplan müssen wir eine Mischung aus Tableau Building und Worker Placement in einem Fantasy Setting betreiben. Das Ganze lässt sich auch mit Deluxe Komponenten und Playmat weiter aufhübschen.

Die Erweiterung ist auch direkt mit erhältlich.

Das Spiel wird nur auf Englisch erscheinen, soll aber weitestgehend sprachneutral sein.

Metrorunner

Von Thunderworks ist Metrorunner von Stephen Kerr auf Kickstarter erschienen. Die Kampagne steht bereits bei 55 Tausend Euro.

Du fährst mit der Metro durch die Bezirke von Mirror City und konkurrierst um Ressourcen, während du die Aufträge der rücksichtslosen und gierigen Megakonzerne erfüllst. Vergrößere deinen Einfluss und gewinne an Ansehen, indem du korrupten Fraktionen Kredite abpresst, während du heimlich deren Daten für deinen Heimatbezirk stehlen!

Es wird weder Strechgoals noch eine deutsche Ausgabe geben. Die Version ist aber bereits mit hoch qualitativen Komponenten wie z. B. Dual-Layer Spielertableaus ausgestattet.

Spire’s End

Rangitaki

Bei 160 Tausend Euro steht das Solo Choose-Your-Path Card Game, welches derzeit via Kickstarter finanziert wird.

Das Spiel kann ohne Kenntnisse der bisher erschienen Spire’s End Spielen gespielt werden. Es besteht aus drei Kapiteln, die jeweils aus 100 Karten in Tarot-Größe spielbar sind.

Tokyo Highway

Rainbow City

Die Erweiterung zu Tokyo Highway mit vielen kleinen neuen Gimmicks steht auf Kickstarter bei 122 Tausend Euro.

Das Grundspiel ist in der Kampagne auch mit erhältlich.

BEENDETE KAMPAGNEN

Diese Projekte sind in der letzten Woche beendet worden.

Hier erfahrt ihr, ob es noch eine Möglichkeit gibt, im „Late Plegde“ einzusteigen.

Doom Guard

Doom Guard ist ein kooperatives Brettspiel, in der wir in die Rolle von Helden und Schurken schlüpfen müssen, um die Erde vor der Vernichtung zu schützen. Unser Gegner sind die Schergen von Cthulhu, die wir in verschiedenen Szenarien besiegen müssen.

Auf Gamefound ging es am Dienstag los. Die Kampagne wurde am 1. Februar knapp vor dem Finanzierungsziel abgebrochen. Hier soll in ein paar Monaten ein neuer Versuch mit einer überarbeiteten Version starten.

Etherium

Etherium von Crapaud Celeste ging ebenfalls am 23. Januar 2024 auf Kickstarter an den Start. Das Projekt wurde am 1. Februar bei ca. 15 Tausend Euro abgebrochen. Es soll einen restart der Kampagne am 13. Februar geben, bei dem einiges verbessert werden soll.

Dabei geht es um den gleichnamigen Planeten, der die Ressource Ether beherbergt. Diese Substanz wirkt auf Schwerkraft und die Raumzeit. Aus einer Kollision mit einem Asteroiden entstanden auch „Planeten“, die durch den Ether zusammengehalten werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments