Sonntag, April 21, 2024
StartAllgemeinCrowdfundingBrettspiel Crowdfunding News 02/24

Brettspiel Crowdfunding News 02/24

Angekündigt:

Neu:

Updates:

Beendete Kampagnen

ANGEKÜNDIGT

Diese neuen Projekte für das Frühjahr 2024 sind auf verschiedenen Plattformen angekündigt worden:

Among Cultists

Among Cultists wird als Reprint ab dem 16.01.2024 auf Kickstarter wieder angeboten. Dazu gibt es Deluxe Erweiterungen für alle, die das Spiel bereits haben.

Conan

Red Nails Expansion and Versus Mode

Das Conan Abenteuerspiel wird ebenfalls am 16.01.2024 auf Kickstarter starten. Dabei wird es eine Red Nails Erweiterung und weitere neue Komponenten geben.

Masters Of The Universe

The Board Game – Clash For Eternia

CMON bringt Masters of the Universe das Brettspiel auf Gamefound. Das Projekt wird am kommenden Dienstag starten und auch auf Deutsch erscheinen.

Das Brettspiel wird ein Tabletop Abenteuer mit intensiver Materialausstattung (u. a. sind bis zu sechs Boxen im Set enthalten) sein.

Metrorunner

Von Thunderworks erscheint Metrorunner von Stephen Kerr.

Du fährst mit der Metro durch die Bezirke von Mirror City und konkurrierst um Ressourcen, während du die Aufträge der rücksichtslosen und gierigen Megakonzerne erfüllst. Vergrößere deinen Einfluss und gewinne an Ansehen, indem du korrupten Fraktionen Kredite abpresst, während du heimlich deren Daten für deinen Heimatbezirk stehlen!

weitere Projektstarts:


NEU

Hier sind die Starts der vergangenen Woche auf den drei großen Plattformen Kickstarter, Gamefound und Spieleschmiede:

Carolingi

Carolingi von dem neu gegründeten Verlag Sea Cove Games ist sowohl in der Spieleschmiede als auch auf Gamefound online gegangen. Auf beiden Plattformen steht das Spiel aktuell bei knapp 9 Tausend Euro. Bis zum Finanzierungsziel von 25 Tausend Euro ist es noch etwas hin.

Ihr könnt eine deutsch-englische Version erstehen und zusätzlich eine der alten „Eggert -Holzboxen“ in limitierter Auflage.

In Carolingi versetzen wir uns ins 9. Jahrhundert. Als Enkel von Karl dem Großen müssen wir, nach dessen Tod, das Reich aufrecht erhalten. Unter anderem wird hier einen Bag Building Mechanismus genutzt.

Auf der Brettspielbox findet ihr bereits ein Interview mit den beiden Autoren und einen Ersteindruck des Spiels von Björn.

Auf Kickstarter ist Explorers of Navoria von Dranda Games gestartet. Die Kampgange steht bereits bei 94 Tausend Euro und ist damit erfolgreich finanziert.

Auf einem großen Spielplan müssen wir eine Mischung aus Tableau Building und Worker Placement in einem Fantasy Setting betreiben. Das Ganze lässt sich auch mit Deluxe Komponenten und Playmat weiter aufhübschen.

Die Erweiterung ist auch direkt mit erhältlich.

Das Spiel wird nur auf Englisch erscheinen, soll aber weitestgehend sprachneutral sein.

Queen Games Big Box

Auf Kickstarter sind zwei neue Big Boxen von Queen Games in die Finanzierung gegangen. Jeder Backer erhält eine Kopie des Spiels Finish Line gratis dazu.

Ebenso habt ihr die Möglichkeit weitere Queen Games Titel wie die Shogun Big Box, die Alhabra 2nd Big Box, Marrakesh Classic mit Erweiterung und die Kingdom Builder Empire Edition zu erwerben.

Scandinavian

Scandinavian ist ein Zusammenschluss von Copenhagen und Helsinki aus der Queen Games Reihe mit besonderen Acryl-Teilen.

Lancaster

Die Big Box enthält die ersten beiden Erweiterungen sowie Queenie 1.

Auch die typischen Aufbewahrungsboxen von Queen Games sollen wieder dabei sein.

Das Projekt steht bei 21 Tausend Euro und ihr habt noch wenige Tage Zeit einzusteigen.

UPDATES

Anbei die Updates bereits laufender Projekte. Veränderungen in den Finanzierungssummen, Stretch Goals etc.

A War of Whispers

In der Spieleschmiede ist das Brettspiel A War of Whispers von Corax Games an den Start gegangen und steht aktuell bei ca. 20 Tausend Euro.

A War of Whispers ist ein Area Control Spiel mit Workerplacement Anteilen. Über 4 Runden versuchen wir unsere Agenten einzusetzen, um auf die verschiedenen Räte Einfluss zu nehmen und diese zu manipulieren.

Das Spiel ist in der deutschen Version inkl. Erweiterungen erhältlich. Wer möchte, kann auch ein zusätzliches Miniaturen-Upgrade-Set erstehen.

The Last Lighthouse

Ein kleines Kartenspiel aus der Button Shy Reihe mit Cthulhu Background ist auf Kickstarter gestartet. Die Kampgane läuft heute aus. Aktuell steht das Projekt bei 140 Tausend Euro.

Auch die anderen Teile der Simply Solo Collection könnt ihr im Pledge Manager erstehen.

BEENDETE KAMPAGNEN

Diese Projekte sind in den letzten Wochen beendet worden.

Hier erfahrt ihr, ob es noch eine Möglichkeit gibt, im „Late Plegde“ einzusteigen.

1793

Patriots & Traitors

In 1793 – Patriots and Traitors begeben wir uns Mitten in das Chaos der französischen Revolution. Das Projekt auf Gamefound hat 55 Tausend Euro erreicht und wurde somit finanziert.

Auf der einen Seite gibt es die Unsicherheiten in der Innenpolitik, auf der anderen müssen wir außenpolitisch verhindern, dass Österreich, Preußen und Sardinien Profit aus den Unsicherheiten im Land schlagen.

Es wird sowohl das Grundspiel als auch die Erweiterung auf Deutsch übersetzt werden und im Pledge Manager erhältlich sein.

Colonial 1700-1800

Auf Gamefound wurde Colonial 1700-1800 von Juegos Mosquete in der vergangenen Woche beendet. Es ist ein strategisches Kartenspiel für 1 bis 5 Spieler, das den Kampf zwischen den europäischen Mächten um den Erhalt ihrer Kolonialreiche im 18. Jahrhundert nachstellt.

Am Ende stand das Projekt bei 82 Tausend Euro. Bislang ist keine deutsche Version geplant.

Dragon Dale

Dragon Dale ist eine Eigenentwicklung von Corax Games, welches in der Spieleschmiede gestartet ist. Dort wurde das Projekt mit über 17 Tausend Euro finanziert.

Wir übernehmen die Federführung für einen von vier Stämmen (Wikinger, Kelten, Druiden, Dunkle Feen) und müssen uns gegen einen Drachen behaupten. Dieser wie auch die Stämme werden über Karten gesteuert.

Sieger oder Siegerin ist, wer als erster vier Siegpunkte auf sich vereint.

Fief England

Für alle Fans von Fief France gab es auf Gamefound Nachschub. Das Projekt wurde mit 220 Tausend Euro beendet.

Es gibt eine Deluxe Edition inkl. Miniaturen etc. sowie eine „normale“ Variante.

Eine deutsche Variante konnte in der Kampagne erworben werden.

Kapplex Tisch

Maxim

Kapplex hat seinen neuen Brettspieltisch mit dem Namen MAXIM auf Gamefound online gestellt.

Diesen gibt es in verschiedenen Ausstattungs- und Zubehörvarianten.

Das Projekt wurde am 22.12.2023 abgebrochen. Als Grund nennt Klappex u. A., dass die Kampagne den Zweck verfolgt hat, auf den internationalen Markt zu expandieren. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass die meisten Backer aus Deutschland kommen und somit das Ziel dieser Kampagne nicht erreicht werden konnte.

Party Panda Pirates *Late Pledge*

In Party Panda Pirates von den Machern von Dodos Riding Dinos, gehen wir mit einem Schildkrötenschiff auf Schatzsuche. Dazu lassen wir unsere Crew auf eine Insel gleiten.

Das Projekt von Detestable Games auf Kickstarter stand zuletzt bei 160 Tausend Euro.

Tiny Epic Cthulhu *Late Pledge*

Tiny Epic Cthulhu startete auf Kickstarter am 05. Dezember. Es ist bereits das 14. Tiny Epic Brettspiel. Inzwischen ist das Cthulhu Abenteuer mit fast 500 Tausend Euro beendet worden.

Das Spiel ist ein kooperatives Abenteuer, bei dem sich die Spielenden durch New Arkhamoore begeben, um die Seiten des heiligen Buchs Necronomicon zu enträtseln.

Eine deutsche Version ist bisher nicht in Planung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments