Samstag, Dezember 3, 2022
StartAdventskalenderBrettspiel Adventskalender 2021 Brettspielbox - Klappe 23

Brettspiel Adventskalender 2021 Brettspielbox – Klappe 23

Am dreiundzwanzigste Tag gibt es drei Spiele im Kläppchen des Brettspiel Adventskalenders 2021 der Brettspielbox zu gewinnen.

KLAPPE 23

Gewinnfrage

Die Gewinnspielfrage gibt es heute auf hier auf dem Blog (in den Kommentaren antworten):

Die Frage lautet: Welches Spiel aus dem aktuellen Jahrgang ist euer Lieblingsspiel?

Bis heute, 23.12. – 23:59 geht die Umfrage!

Gewinn

#Werbung

Rohrschach / Deep Print Games

Expresso Dopio / HUCH!

Penny Papers – Skull Island / Sit Down

Es gelten die Gewinnspielregeln.

Morgen: Klappe 24

Ihr wollt das letzte Kläppchen nicht verpassen? Dann schaut morgen auf YouTube nach. Dort geht es weiter. Am besten ihr aboniert direkt den Kanal, dann verpasst ihr nichts.

330 Kommentare

  1. Mein Lieblingsspiel aus dem Jahrgang ist So Kleever. Ist mein Party-Wort-Spiel das ich bei 3-4 Spielern gut auf den Tisch zaubern kann 🙂 und es ist manchmal doch echt erstaunlich welche verrückten Assoziationen von den Mitspielern nachvollzogen werden können 🙂

  2. Bin hin und her gerrisen.
    Am meisten Spaß macht mir zur zeit Explorers, obwohl ich Die Abenteuer des Robin Hood auch sehr gut finde.

    Ich sag mal Explorers

  3. Schwierige Frage ? Mir fallen da spontan Dune und natürlich Arche Nova ein, aber auch mit Top Ten hatten wir vor Kurzem mega viel Spaß.

  4. Bei mir ist es eindeutig Dune Imperium. Die Figuren (Holzklötzchen) hätten zwar etwas besser sein können, aber das Spiel ist rund und macht viel Spaß.

  5. Ich war auf der Messe von Rote Kathedrale total beeindruckt. Daher nehme ich das. Aber auch die sonst genannten (z.B. Robin Hood, Dune) rocken.

  6. Aus dem aktuellen Jahrgang habe ich gar ncih sooo viele Spiele aber das sind definitv Unsettled (wobei das leider nur ein KS exklusive war) und Railroad Ink Challange. Einfach genial

  7. Auch wenn ich nicht zu den glücklichen gehöre, die Arche Nova bereits auf der Messe kaufen konnten, spiele ich es bei jeder Gelegenheit im Spieletreff. Definitiv meine Nummer eins.

  8. Aus dem aktuellen Jahrgang haben wir gar nicht so viel. Neu im Haus und besser als gedacht sind auf jeden Fall Krazy Pix und P’achakuna ist auf jeden Fall sehr hübsch und schult die räumliche Vorstellung.

  9. Aus dem aktuellen Jahr hab ich gar kein Spiel. Evtl. gibt es was zu Weihnachten.
    Nach allem was ich davon gehört und gelesen hab wäre Arche Nova mein Favorit. Das kauf ich mir sobald es wieder verfügbar ist

  10. Guten Morgen,

    meine Lieblingsspiele sind Arche Nova, Verlorene Ruinen von Arnak und weil es super mit meiner Kinder funktioniert Galaxy Trucker in der Neuauflage.

  11. Danke für das tolle Paket! Dieses Jahr waren tolle Titel dabei da ist es schwer einen Favoriten zu filtern – Arnak und Dune waren super, sicher für viele langweilig aber für uns trotzdem ein Highlight auch die Jubiläumsbox Carcassonne – ein Spiel dass immer wieder auf den Tisch kommt und im neuen Design mit ein paar Easter eggs hier und da einfach nur schön ist 🙂

    • Es fehlte an Testmöglichkeiten, aber ich spiele sehr gerne Mille Fiori und Witchstone und rote Kathedrale. ?
      3 zu gewinnen Spiele, 3 Tipps. ?

  12. Es fehlte an Testmöglichkeiten, aber ich spiele sehr gerne Mille Fiori und Witchstone und rote Kathedrale. ?
    3 zu gewinnen Spiele, 3 Tipps. ?

  13. Habe leider noch keins aus diesem Jahrgang 🙁
    Aber das erste was ich mir holen würde wäre Darwin’s Journey oder Golem 😀

  14. Das kann ich anschließend noch gar nicht entscheiden. Fantastische Reiche ist aber oben mit dabei und Arnak aber da muss die Erweiterung noch getestet werden. Und die fantastischen reiche habe ich auch noch nicht zu viert getestet. Eigentlich wäre es Pagan geworden aber das ist dieses Jahr noch nicht geliefert worden.

  15. Von den Spielen dieses Jahres haben wir an häufigsten So Kleever gespielt. Es hat bisher in jeder Runde viel Spass gemacht und auch zu zweit lässt es sich prima spielen.

  16. Bei mir ist es glaube ich Paleo 🙂 Wobei ich Arnak auch super fand, aber das ist ja meine ich schon 2020 herausgekommen, daher also Paleo!

  17. Das ist aber schwierig, ich finde es sind viele richtig gute Spiele dabei. Witchstone und mit den Kids Mille fiori.
    Grüßle vom Neckar

  18. Bei uns hat sich heuer Die Ruinen von Arnak durchgesetzt und als Überraschung des Jahres für uns, würde ich MicroMacro nennen

  19. Golem hat mich voll überzeugt. Macht nichts neu, aber die mechanische Anlehnung an Grand Austria Hotel in einem noch nicht verbrauchten Thema machen das Spiel richtig gut. Zur finalen Meinung für mich fehlen mir aber noch Partien mit Glow und Brew.

  20. Finde den Jahrgang bisher richtig gut. Auf Expertenniveau Arche Nova, auf Kennerniveau Die rote Kathedrale und Familienniveau Cascadia.

  21. Golem hat mich voll überzeugt. Macht nichts neu, aber die mechanische Anlehnung an Grand Austria Hotel in einem noch nicht verbrauchten Thema machen das Spiel richtig gut. Zur finalen Meinung für mich fehlen mir aber noch Partien mit Glow und Brew. Ahhh was vergessen… Bitoku word einziehen nach dem ich die Review gesehen hab, aber selber gelockt hab ich es noch nicht.

  22. Schwierig. Wirklich schwierig. Ich vergesse die ersten aus dem jahrgang immer. Paleo ist ganz weit vorne und Arche Nova ebenfalls. Ersteres.

  23. Dieses Jahr wird es wohl „Arche Nova“ werden, obwohl auch „Witchstone“ ein sehr sehr guter Kandidat dafür ist.

  24. Kein Spiel wurde so oft gespielt wie voll verplant. Aber von den großen kann ich es grad gar nicht sagen vielleicht wirklich Arche Nova

  25. Unter den gespielten ist es Beyond The Sun. Aber der Top-Anwärter auf den Titel ist letzte Woche erst angekommen. Das wäre Arche Nova.

  26. Bei mir ist es definitiv „Die verlorenen Ruinen von Arnak“ – auch wenn die „Der Rote Kathedrale“ in Lauerstellung liegt 🙂

  27. Konnte bisher leider viele Spiele noch nich Spielen (Arche Nova, Die rote Kathedrale), was ich auf derSpiel gespielt habe und super fand war Calico

  28. Furnace und So Kleever 🙂
    Zu Weihnachten liegt bei uns Arche Nova unter dem Baum. Darauf bin ich schon sehr gespannt 🙂

  29. Für mich ist es die rote Kathedrale, Für die Familie Die Crew Mission Tiefsee.
    Spielt schön, frohe Festtage und bleibt gesund!

  30. Ich finde das überarbeitete Core Set vom Arkham Horror LCG wirklich gelungen. Endlich mal eine vollständigere Version, mit Chaosbeutel, Startspielermarker, mehr Karten für mehr Spieler und einem Inlay in einer größeren Box. Nur der Preis könnte günstiger sein. Für drei Szenarien ist das Spiel immer noch ein sehr teures Produkt.

    LG

  31. Durch Corona habe ich vom aktuellen Jahrgang kaum etwas selbst gespielt und muss die Frage deshalb etwas weiter auslegen 😉

    Cryptid ist seit diesem Jahr auf deutsch erhältlich. Die engl. Version ist aber bereits seit 2019 in meiner Sammlung und dort eines meiner Lieblingsspiele.

  32. Die verlorenen Ruinen von Arnak. Neu für mich ist auch Pax Pamir, das muss ich aber noch ein paar mal spielen bevor ich mir vom Ranking her sicher bin.

  33. Ich habe leider kaum Möglichkeiten zum Spielen in der Gruppe gehabt aufgrund von Corona, deswegen ist das Spiel bei mir nur halbaktuell: Gloomhaven kam nun endlich auf Steam als Brettspiel raus, so dass man es auch online spielen kann und wir haben viel Feude!

  34. Bei uns war es gleich zu Beginn des Jahres Gloomhaven – Die Pranken des Löwen. Damit allein waren wir gut beschäftigt!

  35. Wenn auch Erweiterungen aus diesem Jahrgang zählen, dann die neue Harry Potter Kampf um Hogwarts Erweiterung (ich weiß, auf englisch ist die schon etwas länger raus, kam aber erst vor ein paar Monaten auf deutsch raus). Und sonst Paleo, auch wenn ich es noch nicht spielen konnte (erst in ein paar Tagen) aber auf jeden Fall die Beschreibung klang sehr interessant.

  36. Whirling Witchcraft und Paleo.
    Schöne Feiertag und einen guten Start in das neue Jahr! Bleibt gesund!
    Viele Grüße aus dem Schwarzwald

  37. Hallo Christoph,

    ganz klar Dune: Imperium. Ich bin auch sehr auf die Erweiterung gespannt. Ist leider nicht sehr originell, aber es ist halt so…
    Was eigentlich für dieses Jahr noch kommen sollte und ein heißer Anwärter gewesen wäre ist „Human Punishment: The Beginning“, aber es wurde leider verschoben.

    Frohe Weihnachten

  38. Hallo Christoph, bei meiner Tochter ist es „Everdell“. Mir gefällt „Arnak“ aber auch ein „Seize the Bean“ sehr gut….
    Verzeih die Mehrfachnennung bin mir aber nicht sicher ob Arnaknicht noch zum letzten „Jahrgang“ gehören. Auf jeden Fall habe ich sie erst dieses Jahr bekommen..
    Liebe Grüße!!!

  39. Bei uns war Brew das Highlight des Jahres. Richtig schönen Spiel. Ich finde den advantur time Look auch super.

  40. habe nur ein Spiel bislang aus dem aktuellen Jahrgang, da ich noch viel nachhole und zu beginn die meisten Sachen noch teurer sind, und das ist die crew mission tiefsee, finde das aber super!

  41. Aeon’s End – Für die Ewigkeit. Zusammen mit der anderen Grundversion und 4 kleineren Erweiterungen kommt das Spiel immer noch regelmäßig auf den Tisch. Einfach ein super Spiel.

  42. Ich besitze gar nicht so viele Spiele aus dem aktuellen Jahrgang, daher entscheide ich mich für die viel gespielten Abenteuer der Robin Hood.

  43. Für mich sind das koop. Paleo, Comp. Arnak und solo Under Falling Skies.

    Nur noch einmal schlafen und das Christkind kommt.

  44. Die rote Kathedrale finden wir super und sie kommt immer wieder gerne auf den Tisch – für die richtig langen Spiele finden wir leider zu selten Zeit.
    Richtig genial von der Aufmachung fanden wir auch Wonderbook – toll was alles in einem Buch stecken kann. Bin allerdings nicht sicher, ob wir nochmal von vorne anfangen, nachdem wir es durchgespielt haben.

  45. Pfoah in so einem starken Jahr einen Favoriten zu kühren wird schwer ich wär trotzdem bei
    ROBIN HOOD

    auf den Rängen
    PALEO
    FANTASTISCHE REICHE

  46. Zählt Flügelschlag noch zur aktuellen Saison?! ?
    Sonst habe ich tatsächlich viel zu wenig neue Spiele gespielt… Ich sollte mal was gewinnen ??

  47. Als Kind der 80er und großem Fan der klassischen Point & Click Adventure ist für mich „Cantaloop“ mein Lieblingsspiel der Saison.

  48. Aus den Neuheiten 2021 habe ich nur Arnak. Da also keine weiteren Teilnehmer vorhanden sind, gewinnt bei mir Arnak die Kategorie „Lieblingsspiel – Jahrgang 2021“
    Aber es ist wirklich toll! Hätte ich Arche Nova, wäre das wohl der Sieger geworden, so vom Gefühl her.

  49. Für dieses Jahr Viticulture und Underwater Cities. Sind zwar keine „aktuellen“ Titel, aber einfach mega gute Bretter.

  50. Oh bei mir konkurrieren da 2 die sich dieses Jahr wohl Platz 1 teilen müssen. Paleo und Die Abenteuer des Robin Hood. Biede haben mich wahnsinnig begeistert.

  51. Arche Nova. Ja, es hat Schwächen. Es dauert zu lang und hat Anlaufprobleme. Außerdem glaube ich, dass im Verhältnis zueinander zu wenig Tierkarten im Kartenstapel sind. Aber ich liebe es. Und ich hoffe, dass die paar Punkte mal mit einer Erweiterung ausgeglichen werden.

  52. Die verlorenen Ruinen von Arnak finde ich total klasse! Und den diesjährigen Exit-Adventskalender fand ich auch mal wieder super 😉

  53. Mir hat dieses Jahr das kleine aber feine „Furnace“ sehr gut gefallen.
    Vergleichsweise kurzes Spiel, das sich dafür aber wie ein richtig großes anfühlt.
    Einfache Regeln, darum flotter Spieleinstieg (auch für Neulinge), nettes Enginebuilding und ein cooler Auktionsmechanismus.
    Ich sträube mich etwas mit Aussagen über „Lieblings-X“, weil’s am Ende ja immer auch stimmungs- und appetitabhängig ist ;), aber Furnace ist auf jeden Fall eines meiner Lieblingsspiele 2021 🙂

  54. Ich habe bisher nur 2 Spiele des aktuellen Jahrgangs gespielt:
    “Die verlorenen Ruinen von Arnak” und „Genotype: A Mendelian Genetics Game“ (und das auch nur Solo). Ich finde sie beide klasse!

  55. Robin Hood ist zwar nicht sehr anspruchsvoll, aber hat immer viel Spaß gemacht. Muss nicht immer ein sehr kompliziertes Spiel sein.

  56. Bisher leider noch nicht so viel aus dem aktuelle Jahrgang gespielt. Was ich sehr cool finde ist Destinies. Aber auch Paleo finde ich Topp!

    Ich sage mal Paleo, weil das flexibler spielbar ist 🙂

  57. Wir spielen dieses Jahr sehr gerne die Insel der Katzen. Allerdings spielen wir immer die leichtere Version, weil man da mehr Katzen puzzlen kann. Und uns wir finden gerade diese Katzen so witzig.

  58. Moin!
    Ich habe leider bisher kein Spiel von 2021 im Schrank – daher nehme ich die Neuauflage von:
    Sagaland 40 Jahre Edition
    Gruß,
    Gregor

  59. Ich glaube, dass es mir bei dieses Jahr jetzt doch Arnak ist, nachdem die Erweiterung jetzt auch so eingeschlagen hat. Aber auch Dune und Unangenehme Gäste finde ich mega!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

15 + dreizehn =

Most Popular

Recent Comments