Brettspielbox-News 23/18:

BS-News

Die BRETTSPIELBOX News 23/2018 mit folgenden News aus der Brettspielszene:
  • Neuheiten
  • Stipendium
  • Facebook
  • WM-Tippspiel
  • Göttinger Spatz
  • Neu in der Brettspielbox
  • Crowdfunding Updates

punktNeuheiten

Und weiter geht es mit Neuheiten:

  • Cliquenabend haben auf dem Herner Spielewahnsinn noch einiges mehr entdeckt und gespielt (Wer noch mehr hören will, sollte sich den Podcast mit ihren Eindrücken anhören):
    • 90 Minuten wird ein Fussballspiel von Feuerland. Aufgrund des speziellen Themas wird es eine Kickstarterkampagne geben.
    • Lookout Spiele möchte für Isle of Skye wird mit Druiden wohl eine zweite Erweiterung an den Start bringen. Diese soll aber deutlich weniger komplex sein als die erste.
    • Magnastorm (kurz berichtet aus Nürnberg) ist ein Spiel was insbesondere durch sein Aktionstableau auffällt.
  • Skyland von Queen Games
  • Discovery von EmporerS4 wird im Sommer erscheinen
  • Ragusa heißt das neue Spiel von Fabiano Lopano (Calimala)
  • Für Black Angel gab es ein Bild auf Facebook von Pearl Games

punktSpielgefühl

An dieser Stelle werde ich einige Spiele mit ein-zwei Sätzen beschreiben, die ich ein oder zweimal gespielt habe. Es handelt sich jeweils um einen Ersteindruck.

  • The Race to the New Found Land (Hans im Glück): deutlich weniger komplex als angenommen ist es eine Punktemaschine, die sich aufbaut. Um das Spiel aber vernünftig spielen zu können, bedarf es einer intensiven Beschäftigung mit dem Spielmaterial vorher oder 1-2 Partien. Bin mir aktuell aber noch nicht sicher, in wie weit der Dauerspielreiz anhalten wird, wenn man es geknackt hat.

punktFacebook I: Danke

Vielen Dank für 900 Likes auf Facebook. Freue mich riesig über den Zuspruch und peile jetzt die 1.000er Marke bis Ende des Jahres an.

punktFacebook II: DSGVO

Gerade die Umstellung zum 25.05.2018 noch nicht richtig verdaut, kommt für viele Blogger der nächste Kracher. Auch für Facebook tritt man nun in die gemeinsame (Mit-)Verantwortung. Gem. Urteil des EuGH.

LINK

punktWM-Tippspiel bei Beeple

Beeple wird noch ein kurzfristiges WM-Tippspiel im Laufe des heutigen Tages online stellen. Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Daher der auf die Beeple-Seite schauen.

punktSpiel des Jahres: Richard Haarhoff gewinnt Autorenstipendium 2018

In dem seit 1995 durchgeführten Autorenwettbewerb werden Nachwuchsautoren mit Preisgeldern bzw. einem Stipendium ausgezeichnet.

In der Jury für 2018 saßen Paul Schulz, Preisträger des letzten Jahres, Jens-Peter Schliemann für die Spiele-Autoren-Zunft und Jochen Corts für die Jury „Spiel des Jahres“

LINK

punktGöttinger Spatz

usammen mit Reinhold Wittig, dem Initiator und langjährigen Organisatoren des Treffens, überreichte Arndt anschließend den von der Stadt Göttingen vergebenen „Göttinger Spatz“ für besondere Leistungen in der Spielszene. Der mit 1000 Euro dotierte Preis ging diesmal an den englischen Spieleautor David Parlett. Sein bekanntestes Spiel ist der Klassiker „Hase und Igel“, der 1979 zum ersten Spiel des Jahres gekürt wurde. Die Ehrung erhielt der 79-Jährige für sein Lebenswerk.

punktHardgameurs auf deutsch.

Die Hardgameurs auf deutsch haben eine Heimat gefunden und gibt es demnächst auf dieser Internetseite zu bewundern.

LINK

punktNeue Rezensionen etc. auf der Brettspielbox

An dieser Stelle erfolgt immer ein kleiner Rückblick auf die vergangene Woche:


punkt Blick auf andere Webseiten


CrowdnewsCrowdfunding

Gestartet

Neta-Tanka

Auf Kickstarter frisch am Start ist Neta-Tanka. Spiel ist weitestgehend sprachneutral und es wird eine deutsche Anleitung zum Download angeboten.
Insbesondere die Deluxe Variante sieht sehr schick aus.

Neuheiten

Darwin’s Choice

Mit Darwin’s Choice ist ein Erstlingswerk auf Kickstarter beendet. Dabei ist das schweizer Projekt mit 190.434 SFr finanziert. Da ist in Summe ein ziemlich umfangreiches Spiel zustande gekommen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.