9.7 C
Bonn
Freitag, Juli 30, 2021
StartAllgemeinCrowdfundingCrowdfunding News 11/2021:

Crowdfunding News 11/2021:

Die Crowdfunding News auf der Brettspielbox kommen in dieser Woche mit

  • Eternal Palace
  • Evedell: Big Box plus zwei Erweiterungen
  • Heimliche Herrschaft
  • Night Market
  • Ruchlos: Seemannsgarn
  • Stellaris Infinite Legacy
  • Tang Garden Seasons
  • Three Sisters
  • Updates

ANGEKÜNDIGT

Ein paar Projekte sind in der Ankündigung. Weitere folgen in der nächsten Woche.

Heimliche Herrschaft

Hidden Leaders wird als „Heimliche Herrschaft“ von Boardgamecircus lokalisiert.

Die gemeinschaftliche Kampagne startet am 20. April.

Heimliche Herrschaft ist ein Spiel um die Macht auf der Insel Oshra. Der Kaiser ist gestorben und seine Nachfahren versuchen die Macht an sich zu reißen und den Thron zu erlangen. Dabei hat jeder Nachfahre einen verdeckten Plan. Wird es dir gelingen, die Pläne der Anderen zu durchschauen? Und wer kann seinen Plan mit Hilfe der Verbündeten in die Tat umsetzen?

Robinson Crusoe: Collector’s Edition & Book of Adventures Expansion

Portal wird nicht auf Kickstarter sondern Gamefound seine Robinson Crusoe Collectors Edition und Abenteuerbuch zur Finanzierung bringen.

Start ist der 23. März. Erste Bilder zum Spiel bzw. Buch gibt es hier.

Ruchlos: Seemannsgarn

Und noch einmal Boardgamecircus.

Ende Mai wird für das Spiel Ruchlos eine Erweiterung mit neuen Modulen erscheinen bzw. auf Kickstarter finanziert werden.

Ruchlos: Seemannsgarn, bringt viele interessante Module ins Spiel. Kombiniert die neuen Module für ein völlig neues Spielgefühl einzeln mit dem Grundspiel oder fügt alles zusammen für die ultimative Herausforderung auf hoher See!

Tang Garden Seasons

Für das 3. Quartal ist Tang Garden Seasons angekündigt. Eine Erweiterung für das gerade auf deutsch erhältliche Tang Garden (Skellig Games).


NEU

Und wieder eine Woche mit sehr vielen neuen Projekten auf Kickstarter.

Eternal Palace

Bei Eternal Palace treten wir mit anderen in einen Wettbewerb um die Gunst des Herrschers.

Ziel bei dem Dice Placement Spiel ist es das beste Gemälde zu erstellen. Dieses gestalten wir während des Spiels.

Das Projekt ist mit 50 Tausend Euro gestartet.

Kickstarter

Everdell

Big Box all-in und zwei Erweiterungen sind sehr erfolgreich auf Kickstarter unterwegs.

In der ersten Woche sind 1,82 Mio. Euro bei dem Projekt von Starling Games erreicht worden.

Es sieht alles sehr toll aus und Everdell als Basisspiel zieht mich in den Bann. Aber ob man das alles benötigt, wage ich doch sehr zu bezweifeln.

Wie es mit einer deutschen Umsetzung aussieht, dazu hat Pegasus noch kein finales Statement abgegeben.

Night Market

25 Tausend Euro sind auf Kickstarter zum Start von Night Market zusammengekommen.

Night Market entführt uns nach Taiwan, genauer gesagt in die Hauptstadt Teipeh. Dort besorgen wir uns am Tag Ressourcen, um die Gäste am Abend zu bekochen.

Aktuell gibt es keine deutschen Regeln.

Stellaris Infinite Legacy

Stellaris ist ein 4X Spiel welches von Academy Games auf Kickstarter finanziert wird.

Das Spiel hat bereits 1,34 Mio. Euro erreicht.

Ist aber in Summe mit seinem ganzen Material auch nicht sonderlich günstig.

Gut 170 Dollar müsst ihr für das Material auf den Tisch legen. Da kommen dann auch noch einmal Shipping und VAT hinzu. Wow!

Noch gibt es eine Early Bird Version.

Three Sisters

Von dem Macher von Fleet – The Dice Game ist Three sisters auf Kickstarter gestartet.

Das Projekt erinnert sehr stark an Fleet, spielt aber komplett im Garten. Denn es geht nun in diesem Roll n Write Spiel um den Gemüseanbau.

Die Finanzierung steht aktuell bei 33 Tausend Euro. 29 Dollar plus Transportkosten sind jedoch für eine Roll N Write-Spiel ein stolzer Preis.

Weitere Projekte

UPDATE

Hier die Übersicht über die aktuellen – noch laufenden Projekte. Und das sind einige!

Aeon’s Ende Legacy of Gravehold

Legacy läuft. Auch bei Aeon’s End greifen die Fans zu. Nun gibt es hier auch jeweils Nachschlag. Und der erscheint nicht gerade gering. U.a. warten 21 Zauberer auf euch. Dazu gibt es auch noch eine kleine Erweiterung. Auf Kickstarter sind zum Ende der Kampagne 564 Tausend Euro (+19 Tausend Euro zur Vorwoche) zusammengekommen.

Ich gehe davon aus, dass auch diese Ausgabe im Jahr 202X bei Frosted Games herauskommen wird und werde wohl warten.

Bandada

Die Photoexpedition hat auf Kickstarter 14 Tausend Euro erreicht.

Als Fotografen reisen wir um die Welt und fotografieren wunderschöne Vögel. Diese locken wir mit bevorzugten Futtersorten an.

Block and Key

Auf Kickstarter ist das Projekt Block and Key mit knapp 80 Tausend Euro (+19 Tausend Euro zur Vorwoche) aus der Finanzierung gegangen.

Ein Late Pledge ist noch möglich.

Bei mehr als 150 Backern wird es auch eine digitale deutsche Anleitung geben, bei 200 eine physische. Aktuell sind wir bei 107 Teilnehmern. Wird bei vier noch ausstehenden Tagen also sehr eng.

Die Abenteurer platzieren 3D-Blöcke in einem erhöhten Spielbereich, mit dem Ziel, die eigenen Auftragskarten zu vervollständigen. Jeder Spieler hat jedoch nur eine eingeschränkte „2D“-Sichtweise auf die Steine.

In jeder Runde dürfen die Abenteurer entweder neue Klötze aus dem Vorrat ziehen oder einen Klotz auf das gemeinsame Feld legen. Anschließend erfolgt die Prüfung der Wunschkarten. Der erste Abenteurer, der die geforderte Anzahl an Wunschkarten erfüllt, beendet das Spiel. Der Sieger wird ermittelt.

Caper Europe

Die Caper Europe Ausgabe gibt es auf Kickstarter zu unterstützen. In Caper stellen wir eine Diebesbande auf, um entsprechende Ziele „einzunehmen“.

Aktuell sind 109 (+17 Tausend Euro zur Vorwoche) Tausend Euro erreicht worden.

Ein Add-On ist käuflich zu erwerben.

Clinic Deluxe

Auf Kickstarter sind knapp 216 Tausend Euro (+22 Tausend Euro zur Vorwoche) zum Ende der Kampagne erzielt worden.

In der Spiele-Offensive eine deutsche Version der beiden Erweiterungen zur Finanzierung angeboten: 38 Tausend Euro sind bereits erreicht. Die Kampagne läuft noch 12 Tage.

Kingdom Rush

Nach der Finanzierung auf Gamefound ist Kingdom Rush nun in der Spieleschmiede angelaufen.

Bislang sind 55 Tausend Euro (+17 Tausend Euro zur Vorwoche) zusammengekommen.

Alle Unterstützer erhalten eine Box mit 7 Szenarien und weiteren Helden und Bosse.

Die Finanzierung des Spiels wird auf weiter 40 Tage angesetzt.

Mein Königreich für ein Pferd

Über das Spiel gab es in der letzten Woche viel zu berichten. Das Spiel ist in der Spiele-Offensive kürzlich gestartet.

Die Finanzierung ist bei 10 Tausend Euro inzwischen durch. Nun geht es noch um Promohofkarten.

Das Spiel selbst ist ein Einsteigerfamilienspiel mit kleinen taktischen Elementen. Hauptmechanismus ist das Tauschen von verschiedenen Tieren.

Merw

In der Spieleschmiede ist das Osprey Spiel Merv online gegangen.

Das Spiel ist mit knapp 26 Tausend Euro (+3 Tausend Euro zur Vorwoche) finanziert.

Das Spiel scheint in der Spieleschmiede ganz gut anzukommen, auch wenn der Zuwachs in den letzten zwei Wochen relativ gering ist.

Meeple & Monster

Meeple & Monster ist ein neues AEG Projekt, welches auf Kickstarter online gegangen ist.

Aktuell sind 100 Tausend Euro (plus 23 Tausend Euro zur Vorwoche) zusammengekommen.

Ich hätte gedacht, dass sich das Spiel noch besser finanzieren lassen würde.

Für deutsche Backer ist jedoch zu beachten, dass sowohl Transportkosten wie auch Steuern auf den Endpreis kommen. Ebenso gibt es aktuell keine deutsche Auflage.

Das Spiel selbst ist ein Workerplacement und Engine-Builderspiel bei dem Bewohner ihre Domizile vor verschiedenen Monstern verteidigen müssen.

Pagan – Fate of Roanoke

Pagan ist ein neues Spiel des jungen Verlages Wyrmgold. Auf Kickstarter sind bereits 40 Tausend Euro (plus 7 Tausend Euro zur Vorwoche) erreicht worden.

In diesem Social Deduction Spiel selbst gehen zwei Fraktionen Hexen und Jäger aufeinander los und verfolgen verschiedene Ziele.

Inzwischen sind auch die ersten Stretch Goals der Materialverbesserung erreicht. Zudem sind noch zwei Content Packs in Aussicht gestellt. 17 Tage verbleiben noch bei dem Projekt.

Ragnarocks

Ein Spin-Off von Santorini ist durch Renegade mit Ragnarocks auf Kickstarter zur Finanzierung gebracht worden. Mechanismus des Spiels ist Gebietskontrolle.

111 Tausend Euro (plus 30 Tausend Euro zur Vorwoche) sind nach zwei Wochen bereits erreicht worden.

Ragnarocks in dieser Form wird es nicht im Handel geben. Z.B. sind die Runensteine in der Retailversion nicht durchscheinend blau.

Die Add-Ons werden inzwischen auch immer mehr. Jetzt gibt es eine kleine Erweiterung zu kaufen.

Root – Marauder Expension

Mit der vierten Erweiterung ist Root auf Kickstarter gestartet.

Das Spiel ist erwartungsgemäß sehr gefragt und es sind bereits 1,40 Mio Euro (plus 0,16 Mio. Euro zur Vorwoche) zusammengekommen.

In das Spiel aufgenommen wurden gleich drei Pledge Level:

  • 50 Dollar mit der Marauder Erweiterung in der 2 neue Fraktionen sowie 5 Handlanger
  • 80 Dollar wie 50 Dollar plus 6 weitere Handlanger
  • 110 Dollar wie 80 Dollar plus die Clockwork 2.0 Erweiterung

Noch wenige Tage um mitzumachen.

So you’ve been Eaten

Und ein weiteres zwei Personenspiel mit asymmetrischen Vorgaben ist mit So you’ve been Eaten online.

Das Duell eines Miners gegen ein Beast sorgen für 178 Tausend Euro (plus 46 Tausend Euro zur Vorwoche), die bisher zusammengekommen sind. Das Kickstarterprojekt verläuft damit recht erfolgreich für ein zwei Personenspiel.

Stroganov

Der belgische Verlag Game Brewer ist in den letzten Jahren dazu übergegangen, seine Spiele via Kickstarter herauszubringen.

So ist auch das neue Werk von Andreas Steding auf der Crowdfundingplattform Kickstarter finanziert worden. 230 Tausend Euro (plus 76 Tausend Euro zur Vorwoche) sind zum Ende des Spiels erreicht worden.

Stroganov wird auch eine deutsche Version erhalten.

Aktuell geht es darum, diverse Materialverbesserungen und -aufstockungen durch verschiedene Stretch Goals zu erreichen. 12 davon wurden inzwischen erreicht. Zudem wurden die letzten Stretch Goals bekanntgegeben und die Farben der Spielerfarben etwas angepasst.

Tiny Epic Dungeons

1.378 Tausend Euro (plus 203 Tausend Euro zur Vorwoche) sind bei Tiny Epic Dungeons auf Kickstarter erreicht worden.

Wie der Name schon vermuten läßt, handelt es sich um einen Dungeon Crawler.

Und wie immer gibt es eine Deluxe Editon und auch einige Add-Ons sowie Miniaturen. Des Weiteren auch verschiedene Stretch Goals, die inzwischen erreicht wurden.

Das Spiel ist weitestgehend sprachneutral.

Tiny Turbo Cars

Horrible Guild bringen Tiny Turbo Cars auf Kickstarter in die Finanzierung.

Bei dem Autorennspiel programmieren wir unsere Autos für den jeweiligen Streckenabschnitt und versuchen so schnell wie möglich, die Hindernisse zu überwinden.

Die Kampagne ist mit 77 Tausend Euro (plus 10 Tausend Euro zur Vorwoche) in die dritte Woche gegangen. Die Kampagne verläuft recht gemächlich.

Village Green

Village Green ist ein kleines Kartenspiel von Peer Sylvester, welches jetzt in der Spiele-Offensive mit knapp 6 Tausend Euro bereits finanziert ist.

Verschiedene Dörfer treten im Wettbewerb um das schönste Dorf gegeneinander an.

Noch läuft die Kampagne gute 3 Tage.

Wutaki

Nicht mehr ganz neu, aber irgendwie durchgerutscht ist das Projekt Wutaki von Hadori Spiele.

Aktuell sind auf Kickstarter 29 Tausend Euro zusammengekommen. Damit ist die Finanzierung inzwischen gesichert. Mit etwas Glück gibt es noch 1-2 Stretch Goals.

Zombicide – Undead or Alive

Einmal mehr ist CMON auf Kickstarter mit einer neuen Zombicide Ausgabe unterwegs.

Dieses Mal geht es in den Wilden Westen.

2,77 Mio. Euro (plus 1,04 Mio Euro zur Vorwoche) sind am Ende der Kampagne erreicht worden.

Dabei hat die berühmte CMON Stretch Goal und Add-On Schlacht noch eine Menge zum Ende des Projektes herausgeholt.

Mehr als 53 der Stretch Goals wurden inzwischen freigeschaltet und man kann auch schon NEUN Add-Ons erwerben. Diese werden nun kontinuierlich weiter aufgestockt, so dass der Preis sich ebenfalls für ein komplettes Spiel in die Höhe schrauben wird.

Wer noch aufspringen möchte: Es gibt noch einen LATE Pledge

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

1 KOMMENTAR

  1. Hallo Christoph, Clinic deluxe ist auf der Spieleschmiede noch nicht beendet. Man kann noch 12 Tage einsteigen. Und es hat nicht 11 Tausend Euro sondern bisher etwas mehr als 38 Tausend Euro erreicht. Vielleicht bist du da verrutscht 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments