Home Allgemein Spielevent Brettspiel Neuheiten – Herbst 2024: Amigo

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2024: Amigo

1

Brettspiel Neuheiten Herbst 2024. Die Jahreshälfte ist knapp überschritten und wir gehen mit sieben Meilenstiefeln auf die SPIEL 2024 zu.

Den Start in den Überblick über die Frühjahrsneuheiten dieses Mal Amigo mit den folgenden Neuheiten.

CHRONIK ■ NACH VERLAGEN ■ NACH A-Z

3 Chapters

Autor: Joe Hout ◾ Grafik: Jan Bintakies ◾ Anzahl: 2-6 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 10

Jedes seiner 3 Kapitel war verbunden mit einer magischen Aufgabe. In “3 Chapters“ werdet ihr Teil der Geschichte und nehmt drei Herausforderungen an: Wählt eure märchenhaften Gefährten, stellt sie im Stichspiel auf die Probe und sammelt wertvolle Punkte, um eure Geschichte zu vollenden.

In Chapter 1 erhalten wir je 8 Karten und draften. D.h. wir suchen eine aus und geben den Rest im Uhrzeigersinn weiter bis wir sieben Karten haben. Dann (Chapter 2) spielen wir je eine Karte aus und ermitteln den Stichsieger (= 2 Punkte). Über die Fähigkeiten können wir weitere Punkte erhalten. Zum Schluss gibt es noch in Chapter 3 weitere Punkte über die ausgewählten Handkarten.

Regeln

Beutezug

Autor: Florian Nadler ◾ Grafik: Christian Effenberger ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 8

Es ist das Jahr 1897. Die Mitspielenden begeben sich auf Beutezug durch die gut gesicherten Villen der Stadt. Nacheinander wählen sie das Ziel ihres Beutezugs. Entscheiden sich mehrere für das gleiche Ziel, heißt es Nerven bewahren: Wer zuletzt ausgesucht hat, beginnt und versucht, alle Hindernisse am schnellsten zu beseitigen. Je wertvoller die Beute, desto besser gesichert ist diese.

Wir wählen jeweils einen Charakter inkl. dem dazugehörigen Charakterchip aus. Anschließend wählen wir eine Beutekarte aus und legen unseren Charakterchip darauf. Wir können auch eine Karte wählen, auf der bereits ein anderer Chip liegt. In umgekehrter Spielreihenfolge würfeln wir die auf der Karte angegebenen Würfel. Es beginnt die Person, die ihren Chip als letztes auf die entsprechende Karte gelegt hat. Um das geforderte Ergebnis zu erreichen, dürfen wir die erhaltenen Boni (Neuwürfeln, Farbboni) einsetzen. Bei Erfolg erhalten wir die Beutekarte. Dann passen wir die Spielreihenfolge für die nächste Runde an. Wer die meisten Beutepunkte hat, beginnt die neue Runde.
Nach sieben Runden endet das Spiel. Wer dann die meisten Beutepunkte hat, gewinnt.

Burger Slam

Autor: Christoph Behre ◾ Grafik: Bernhard Speh ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 8

Willkommen im besten Burger-Laden der Stadt! Die Spielenden decken reihum Karten auf und sagen in diesem dynamischen Reaktionsspiel an, wenn ein Standard- oder ein Big Burger fertig ist. Wer es schafft, die meisten Burger richtig fertigzustellen, gewinnt. Mit Profi-Variante für besonders anspruchsvolle Gourmets.

Alle 60 Zutatenkarten werden gleichmäßig auf einen persönlichen, verdeckten Stapel verteilt.
Die Teller-Unterlage und das Burger Bun daneben wird in die Tischmitte gelegt. Wer am Zug ist, deckt die oberste Karte seines Stapels auf und legst sie offen auf die Teller-Unterlage. Wir müssen uns die Anzahl an abgebildeten Zutaten auf den abgelegten Karten merken.
Wir spielen reihum so lange weiter bis jemand glaubt, dass entweder ein Standard-Burger oder ein Big-Burger fertig ist. Dann müssen wir schnell das Burger Bun schnappen. Jetzt können die anderen glauben oder anzweifeln. Wer falsch liegt, muss 2 Strafkarten abgeben.
Hat eine Person am Ende einer Runde keine Karten mehr, endet das Spiel. Wer dann die meisten Karten hat, gewinnt.

Combo Up

Autor: Katja Stremmel ◾ Grafik: Oliver Freudenreich ◾ Anzahl: 3-5 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 10

Bei „Combo Up“ ist nur eines wichtig: Überbieten und im Spiel bleiben! Überbieten kann man mit einer einzelnen Karte oder mit einer Combo aus mehreren Karten. Allerdings müssen für eine Combo die Karten bereits auf der Hand zusammenpassen – und Umstecken ist verboten! Clever ausspielen und Reserve- und Sonderkarten bestmöglich einsetzen – das ist der Weg zum Sieg.

Combo Up ist eine Neuauflage von Krass kariert (2018).

No Thanks!

Autor: Thorsten Gimmler ◾ Grafik: Oliver Freundenreich ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: ◾ Alter: 8

„Nein Danke!“ sagt man, wenn man an der Reihe ist und die Karte durch Ablegen eines Spielsteins ablehnt. Denn es gilt: Karte nehmen oder Spielstein abgeben. Nimmt man eine Karte, kassiert man ihren Wert als Minuspunkte. Nur wer die eigenen Spielsteine clever einsetzt, gewinnt!

Von den 33 Zahlenkarten legen wir 9 unbesehen zur Seite und den Rest als Stapel in die Tischmitte. Wir verteilen je nach Anzahl der Mitspielenden die Spielsteine und decken dann die oberste Zahlenkarte auf. Wer am Zug ist kann entweder die aufgedeckte Karte nehmen oder ablehnen. Lehnt man die Karte ab, legt man einen seiner Spielsteine drauf.
Eine Karte kann dabei mehrere Runden „herumgehen“, so dass sich eine größere Anzahl Spielsteine darauf ansammelt. Nimmt man eine Karte, bekommt man auch alle darauf liegenden Spielsteine. Danach wird die nächste Karte aufgedeckt. Sind alle Karten verteilt, endet das Spiel.
Einzelne Karten zählen entsprechend ihrer aufgedruckten Wert als Minuspunkte. In einer Zahlenkette zählt nur der niedrigste Wert der Kette. Wer noch Spielsteine besitzt, erhält für jeden einen Pluspunkt. Wer die wenigsten Minuspunkte hat, gewinnt.

Das Spiel – ursprünglich 2004 erschienen kommt nun inklusive einer Erweiterung mit grünen und pinken Sonderkarten, welche euch starke Aktionen erlauben oder die euren Plan ruinieren können!

Unsolved

Landgut des Grauens

Autor: Frederic Moyersoen ◾ Grafik: Claus Stephan ◾ Anzahl: 1-6 ◾ Dauer: 45 ◾ Alter: 16

Fall 3 der Unvolved-Reihe bringt uns auf ein Landgut.

Wizard

Das Schwarze Auge

Autor: Ken Fisher ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 3-6 ◾ Dauer: 45 ◾ Alter: 10

Die Welt der Magie und Legenden öffnet sich mit dieser besonderen Ausgabe von Wizard, die zum 40. Jubiläum von „Das Schwarze Auge“ in einem ganz besonderen Gewand erscheint.

Als wagemutige Zauberlehrlinge aus den tiefen Wäldern und hohen Türmen Aventuriens wetteifern Spielende darum, die zukünftigen Erfolge korrekt zu prophezeien. Mit jeder neuen Runde und zusätzlichen Karten wächst die Herausforderung, die Voraussagen zu meistern.

Die exklusive Sonderkarte, doppelseitige Metallmünzen sowie die Original-Illustrationen des Rollenspiel-Klassikers „Das Schwarze Auge“ bieten ein besonderes Spielerlebnis.

Die exklusive Sonderkarte „Das Schwarze Auge“ gibt zusätzliche Optionen beim Ausspielen.

1 COMMENT

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die mobile Version verlassen