Montag, Mai 20, 2024
StartVorschauBrettspiel Neuheiten - Frühjahr 2023: Deep Print Games

Brettspiel Neuheiten – Frühjahr 2023: Deep Print Games

Auch von Deep Print Games gibt es eine Brettspiel Neuheiten im Frühjahr 2023. Triqueta ist ein Familienspiel.

CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z
Highlights

Berichte von der Nürnberger Spielwarenmesse 2023
Teil 1 (Allgemein, Game Factory, Kosmos, Queen Games, HCM)
Teil 2 (Asmodee, Blue Orange, HeidelBÄR, Ravensburger, IELLO)
Teil 3 (Pegasus, Edition Spielwiese, Deep Print Games, HUCH!, Schmidt Spiele)

Triqueta

Autor: Stefan Dorra, Ralf zur Linde ◾ Grafik: Annika Heller ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 20-30 ◾ Alter: 7

Die Triqueta ist ein Symbol, das sich seit Jahrtausenden durch die Geschichte und die verschiedensten Kulturkreise zieht. Ihr Name bedeutet „Knoten der Dreisamkeit“ und steht ganz allgemein für die Verbindung von drei Dingen.

Triqueta ist ein Set Collection Spiel, bei dem wir Spielsteine mit gleichen Tieren formen müssen. Von den Spielsteinen gibt es 6 verschiedene, die jeweils 10 mal vorkommen und unterschiedliche Werte von 5 bis 10 besitzen.

Zunächst bauen wir aus dem 60 Tiersteinen vier verdeckte Rundentürme (jeder Turm steht für eine Runde). Einer der Türme ist der aktuelle. Bin ich dran, ziehe ich entweder einen Tierstein (Aktion A) oder nehme mir eine Tierreihe (Aktion B).

Bei Aktion A kann ich für mich entscheiden (nach dem ich den Stein angesehen habe), ob ich den Stein verdeckt behalten möchte oder ihn ansehen und in eine der Spielreihen (es gibt X=Anzahl der Spieler) ablegen will. Die erste Option darf ich maximal zweimal im Spiel machen. Der Stein bleibt verdeckt vor mir liegen.

Nehme ich eine Tierreihe, so lege ich die Steine vor mir sortiert ab. Habe ich dabei von einem Tier mehr als drei Steine so sammle ich die Steine auf den bestehenden.

Ich kann mich allerdings auch entscheiden aus der Runde auszusteigen und werde bis Rundenende übersprungen. Der letzte Spielende nimmt sich den Startfelsen sowie das Baumplättchen der nächsten Runde.

Nach der vierten Runde werden die Steine gewertet. Für jeden Stein erhalte ich einen Punkt (bei maximal zwei Steinen je Tier). Schaffe ich genau drei Steine bekomme ich den Wert des Tiers (5 bis 10). Habe ich mehr Steine gesammelt, als zulässig. Bekomme ich keine Pluspunkte, sondern je zu viel gesammeltem Stein einen Minuspunkt.

Regeln

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments