Sonntag, November 27, 2022
StartRezensionAppBrettspiel Digital: App Clever 4Ever

Brettspiel Digital: App Clever 4Ever

Teil 4 der Clever-Reihe

Überrascht war ich, dass die Clever 4Ever so zeitnah am erscheinen des Brettspiels herauskommt. Aber sie ist da und so konnte ich gar nicht vorbei und habe mir die App heruntergeladen. Der Preis liegt bei 4,99 für iOs (Android ist günstiger). Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm das zu hoch ist. Bei inzwischen gespielten 25 Partien geht der Preis pro Partie inzwischen in Richtung von 20ct.

Aber nun erst einmal zum Brettspiel.

Das Spiel

Wir haben ein klassisches Clever XX Spiel vor uns. Mit sechs Würfeln wird über sechs Runden a drei Versuche gewürfelt. Während der weiße Würfel als Joker überall eingesetzt werden kann, sind die anderen Farben jeweils bestimmten gleichfarbigen Bereichen zugeordnet.

Gelb

Wir sammeln in drei Reihen: obere Reihe aufsteigend, mittlere Reihe werden alle Zahlen abgezogen (also möglichst niedrige), untere Reihe werden alle Zahlen addiert (also möglichst hohe).
Zusätzlich gibt es Punkte für komplette Spalten und Boni in den oberen beiden Reihen.

Blau

Aus weißem und blauem Würfel ergibt sich ein Punkt auf dem 6×6 Grid. Bei zwei Würfeln in einer Reihe gibt es einen Bonus, bei zwei Würfeln in der gleichen Spalte Siegpunkte.

Grau

Es gibt drei grau Bereiche, in welche die Würfelergebnisse hinein“gepuzzelt“ werden. Dabei werden vollständigen Spalten aus vier Kreuzen mit Siedepunkten belohnt. Schafft man es noch alle Kästchen einer grauen Sorte auszufüllen, gibt es noch einen Fuchs.

Grün

In die geteilten Kästchen werden je zwei Zahlen eingetragen. Dabei werden Kästchen mit je zwei Zahlen für die Siegpunkte gewertet. In der unteren Reihe kann ich nach Belieben Boni freischalten.

Rosa

Zum einen wird der Fortschritt auf der Rosa-Leiste mit Siegpunkten belohnt, zum anderen gibt es für ganz bestimmte Ergebnisse zusätzliche Siegpunkte oder Boni.

Neu ist der silberne Teller als Bonus. Mittels diesen können Würfel auf dem silbernen Teller modifiziert werden.

Autor der Vorlage: Wolfgang Warsch / Schmidt Spiele
Softwarefirma: BrettspielWelt• Jahr: 2022

spieler 1 Spieler • alterab 10 Jahren • zeit <10 Minuten

Spielgefühl / Umsetzung

Wie bei den bisherigen Umsetzungen, ist dieser sehr gut gemacht und sehr nah am Brett- bzw. Würfelspiel angelegt. Wie bei den bisherigen ziehe ich die App an dieser Stelle sogar dem Spiel vor, da sie viel administrativen Aufwand abnimmt.

Mittels der App ist eine Partie Clever 4Ever extrem schnell gespielt. Für die einzelnen Würfe werden Vorschläge gemacht, an welcher Stelle man sein Kreuz machen kann (siehe unten gelb unterlegte Felder bei der gelben sechs). Dieses erleichtert mitunter das Suchen.

Die Logik bei den grauen und rosafarbenen Feldern ist auf den ersten Blick nicht sofort intuitiv. Aber bereits nach der 2./3. Partie hat man das Spielsystem verinnerlicht.

Und so verbleibt ein sehr großes Suchtgefühl auf dem Weg zum Highscore (derzeit taste ich mich an die 300er Marke heran). Gerade bei Wartezeiten im ÖPNV oder beim Arzt nutze ich die App sehr gerne.

Ein Haken, der weiterhin bleibt, ist die immer noch nicht eingeführte Korrekturmöglichkeit. Auch wenn empfohlen wird, das Spiel eher auf dem Tablett zu spielen, nutze ich es sehr gerne am Handy. Hier muss man aber gerade beim grauen Bereich schon sehr gut und präzise seine Kreuze setzen. Nicht immer einfach mit größeren Fingern. Da kann eine Partie schon mal schnell kaputt sein, wenn man etwas verrutscht.

Sehr schräg finde ich die Einsortierung des Alters bei Apple: 4+. Diese bezieht sich allein auf „anstößiges“ Material, was bei Clever 4Ever nicht enthalten ist. Hat aber keinerlei Bezug zum Schwierigkeitsgrad. Daher würde ich das Alter schon eher bei 10 Jahren sehen.

Die App von Clever 4Ever gibt es für iOs als auch Android erhältlich.

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für den Artikel.
    Was mich noch interessiert: Kann man mit der App auch gemeinsam spielen? Abwechselnd, oder sogar mit 2 Geräten? ggf. auch übergreifend zwischen Android und Apple-Geräten?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

achtzehn + 8 =

Most Popular

Recent Comments