Die fiesen 7

fiesen7Zählen (nicht immer) erlaubt

Das kleine Spiele ihre Beachtung finden sollten, zeigen die “Drei Hasen in der Abendsonne”.

Nach Hexx & Hopp in Nürnberg kommen jetzt “Die fiesen 7“, welche eine gewisse familiäre Herkunft zu Kakerlakensalat (gleicher Autor) nicht leugnen können.

[wp-review]

Das Spiel

Die fiesen 7 sind sieben Ganoven, die auf 5 Karten ihr Unwesen treiben. Mal treten sie allein auf und manchmal im Doppelpack.

Doch zunächst werden die Karten gleichmäßig unter allen Spielern verteilt. Dann sollte es im Spiel zügig zugehen (bei jüngeren Mitspielern kann man auch gerne mit etwas mehr Zeit zum Überlegen einräumen). Die Spielrunde zählt von 1 bis 7 bis 1 bis 7. Immer rauf und runter. Alle? Nein, nicht alle. Eigentlich zählt man nur bei zwei Karten laut. Hier die Ganoven in der Einzelvorstellung:

IMG_3155

  1. Einzelner Ganove: Zahl wird deutlich angesagt
  2. Bedrohter Ganove: Sagt nichts
  3. Doppelter Ganove: Zahl und folgende Zahl wird deutlich angesagt. Nächster Spieler setzt aus
  4. Doppelter Ganove mit Handy: es erfolgt ein Doppelmurmeln. Nächster Spieler setzt aus
  5. Einzelner Ganove mit Handy: es erfolgt ein einfaches Murmeln.

Wichtig ist nur, dass man die Reihenfolge der Zahlen einhält, diese behält, leise in seinem Kopf weiterzählt etc.. Macht nun ein Spieler einen Fehler (d.h. er deckt zu unrecht einen Ganoven nach einem Doppelganoven auf / sagt, die falsche Zahl an / vergisst das Murmeln oder ist einfach zu langsam etc.), so bekommt er den ganzen Stapel.

Das Spiel endet, sobald ein Spieler alle seine Karten abgelegt hat. Das Murmeln kann man übrigens nach ein paar Runden durch ein x-beliebiges Geräusch austauschen (vorgegeben wird es beim Ausspielen des ersten Ganoven mit Handy).

Lustiges Familien- Party-, Absacker- oder Eröffnerspiel. Schöne Illustration.

Autor: Jacques Zeimet • Grafiker: Rolf Vogt • Verlag: 3 Hasen in der Abendsonne • Jahr: 2015

spieler2-6 Spieler • alterab 8 Jahren • zeitca. 15-20 Minuten

Material – 08

In der BRETTSPIELBOX befinden sich: 110 Spielkarten mit 5 verschiedenen Ganovenkarten (siehe oben).

IMG_3157

Tolle Illustration, schöne Qualität.

Einstieg – 10

Schnell zu verstehen. Anleitung gut geschrieben.

Spielgefühl – 08

Der ein oder andere wird vielleicht an Kakerlakensalat denken. Ja, das Spiel stammt vom gleichen Autor. Aber es sind nur gewisse Anleihen dort vorhanden. Somit gibt es ein neues Spielgefühl und nicht nur ein neues Gewand.

Nach wenigen Proberunden ist man sofort im Spiel und mitten im Fiebern. Wer macht den Fehler! Permanent versucht man dem Zahlenfluß zu folgen, auf die eigenen und gegnerischen Karten zu achten. Aber wehe, da kommen zwei, drei Handys gepaart mit Doppelganoven hintereinander. Dann ist man schneller raus aus dem Spiel, als einem lieb ist. Und alle freuen sich, nicht den Stapel zu bekommen. Auch Zögern wird mit Schadenfreude quittiert. Wer das Ganze dann mit der Balance zwischen notwendigem Ernst/Konzentration sowie Gelassenheit und Spaß angeht, wird bei diesem Spiel viele lustige Minuten verbringen.

Die Interaktion zwischen den Spielern ist sehr hoch, da man permanent am Ball bleiben muss.

Somit ist den 3 Hasen in der Abendsonne ein kleines Juwel gelungen, was man sich ruhigen Gewissens zulegen kann.

Hier ein Zählbeispiel (” ” = Schweigen, x = Aussetzen):

df7 mat

Langzeitspaß – 08

Schnell gespielt, eignet sich das Spiel sowohl als Spielabenderöffner wie als Absacker. Aufgrund seiner Kurzweiligkeit und geringen Einstiegshürde sind “Neulinge” sofort dabei.

Darüber hinaus kann das Spiel je nach Beteiligten in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gespielt werden. Bei kleineren Kindern lässt man z.B. die Doppelganoven weg, bei Spielern, die Herausforderungen suchen, kann man das Handygeräusch durch ein schwierigere Wörter noch schwieriger machen (“Fischers Fritze”, “aussetzen”, “1, 2, 3″ oder anderes) ersetzten und den Level nach oben steigern.

Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zum Drei Hasen in der Abendsonne):


strategie20 Glueck60 interaktion100

genre-party genre-familie genre-karten

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
Die fiesen 7, 10.0 out of 10 based on 4 ratings

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Christoph, kann man am Material etwas verbessern? Wenn ja, machen wir es bei der nächsten Auflage, die sicher schnell kommt ;) LG, Hans

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>