Crowdfunding (14): Startnext – Green Deal

Green Deal CoverUnd weiter geht es. Ab dem 15. April läuft auf Startnext ein weiteres vielversprechendes Projekt an: Green Deal. Das Spiel wurde über eine Zeit von knapp 3 Jahren von Juma Al-JouJou entwickelt und intensiv getestet.

In dem strategischem Wirtschaftsspiel mit ökologischem Hauch geht es ab 28 Euro darum, sich gegen seine Mitspieler am Markt zu behaupten.

 

Zum Spiel: Green Deal ist ein Strategiespiel. Die Spieler leiten einen internationalen Konzern im Jahr 2050. Dabei geht es auf der einen Seite viel Geld zu verdienen, aber auch nachhaltige Produkte zu kreieren. Hilfreich ist es die Aktionen der jeweiligen Mitspieler vorherzusehen und mit eigene Strategien gegen zu wirken. Rohstoffknappheiten und soziale Unruhen spielen in dem Spiel ebenfalls eine nicht zu unterschätzende Rolle. In dem Spiel gibt es sechs verschiedene Möglichkeiten Siegpunkte zu erhalten: Nachhaltigkeitskarten, Dividende ausschütten, Aktionskarten, PR Wertung, Nachhaltigkeitswertung sowie im Rahmen der Unternehmensbewertung. Nach 10 Runden ist der Punktbeste Sieger.

Das Spiel ist für 3-5 Spieler ab 12 Jahren konzipiert und hat eine Dauer von 90 Minuten. Das Spiel richtet sich eher an Vielspieler.

In der Brettspielbox enthalten sein sollen: ein großes Spielbrett (60x44cm), 105 illustrierte Karten (deutsch und englisch), 41 Holzsteine, 5 PR-Übersichtstafeln, 5 Auktions-Drehscheiben, 59 Pappmarker, 5 Kurzregelkarten (deutsch und englisch), 1 Regelheft (deutsch und englisch)

green deal material

Die Spielregeln sind hier nachlesbar

 

Stretch Goals

sind derzeit noch nicht bekannt

 

Quellen: Homepage, Startnext

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>