UK Games Expo 2019

  Heute geht die UK GAMES EXPO 2019 ist in Birmingham zu Ende. Nach eigenen Angaben die drittgrößte Messe weltweit (Besucherzahl 2018: 39.000 Besucher in drei Tagen) nach GenCon und SPIEL/Essen. Daher hier mal ein erster Blick auf Neuheiten, welche vor Ort zu sehen waren. Die UK GAMES EXPO Awards werden heute Nachmittag verliehen (werde noch darüber berichten). Zum einen als Jury- aber auch als Publikumspreis

Rückblick Mai 2019

  So, der Mai ist auch schon wieder rum. Ein spannender Monat mit vielen Events, Benachrichtigungen etc. liegt hinter uns. 36 Beiträge plus Video und Podcast waren es in diesem Monat. Darunter auch 6 Rezensionen, 3 Crowdfundingkampagnen, 5 Videos und vieles mehr. Auch wenn ich mit den Rezensionen noch längst nicht so schnell vorankomme, wie ich es mir wünschen würde, nimmt der Pile of Shame doch merklich ab. Zumindest gespielt habe ich die meisten Neuheiten jetzt. Im Rückblick enthalten: Wie könnt ihr mich unterstützen? Welche Spiele habe ich besonders gerne gespielt? Was konnte ihr auf der Brettspielbox lesen? und was mir sonst noch so einfällt? Vorschau auf den Juni 2019

Review Copenhagen

Häuserbauen in Dänemark Die beiden Autoren stehen zusammen für Spiele wie Flamme Rouge und 13 Minuten / Tage aber auch alleine wie Frogriders und Iron Curtain (Daniel Skjold Pedersen). Bis auf Frogriders eher Spiele im Kennerspielbereich. Nun haben sie sich vom Zielpublikum deutlich in Richtung Familienspieler begeben. Dafür geht es in die Heimat nach Dänemark. Genauer gesagt in die Hauptstadt nach Kopenhagen in den Stadtteil Nyhavn, in welchem wir die berühmten Giebelhäuser errichten sollen.

Crowdfunding: Shiver Me Timbers / Schrecken der Meere

Shiver me Timbers oder Schrecken der Meere ist ein Spiel von Michal Vitkovsky und erscheint im Weltfluch Verlag. Es ist das erste Spiel von beiden. Seit dem 28.05. ist das Piratenspiel bei Kickstarter online und hat ein knappes Drittel der Wegstrecke zurückgelegt. Aufgrund der Materialausstattung (insbesondere die Schiffe) müssen jedoch auch mindestens 35.000 Euro zur Finanzierung zusammenkommen.  

Asmodee & Friends 2019 – Bericht Teil II

Nachdem ich vorgestern bis in die Nacht hinein gespielt habe, ging es gestern morgen nach dem Schreiben des Berichts Teil 1 schon wieder früh zurück nach Düsseldorf, um in der Jugendherberge weiterzuspielen. Ich hatte die Gelegenheit noch weitere sechs Spiele auszuprobieren. Des Weiteren haben wir an Repos für Just One den Beeple Award vergeben. Hier geht es zu den Spielen:

Asmodee & Friends 2019 – Bericht Teil I

Asmodee & Friends 2019 in Düsseldorf In den vergangenen Jahren war ich bei den Heidelbergern und später – nach der Übernahme – dann auch bei Asmodee auf der Burg Stahleck zum Spielen. Im letzten Jahr ist es aus verschiedensten Gründen ausgefallen. Doch in 2019 gibt es das Event als Asmodee & Friends wieder. Anderer Ort anderer Rahmen, aber genauso gut? Wir werden sehen. Wir treffen uns mit verschiedenen Bloggern, Verlagsvertretern und Supportern von Asmodee in Düsseldorf, in der Jugendherberge um zu spielen, aber auch um zu feiern, denn Asmodee Deutschland gibt es nun seit 10 Jahren. Die Veranstaltung dauert von Freitag bis Samstag. Ich selbst werde jedoch nur bis Samstag … Weiterlesen →