Crowdfunding (100): 90 min – Kickstarter

Pünktlich zur WM 2018 in Russland gibt es auch in der Brettspielszene mehr zum Fußball. Beeple macht ein eigenes Tippspiel und Feuerland erste Erfahrungen mit Kickstarter.

Unter dem blauen Feuerland Label bringt der innovative Verlag aus Eppstein mit 90 min ein Fußballspiel für 2 Personen an den Start.

Im Mittelpunkt stehen neben dem Thema eine karten- und würfelbasierte Steuerung der einzelnen Spielfiguren, welche aus Holz sind.

Zum Spiel

(Autoren: Norbert Woeller / Grafik: Torsten Wolber / 2 Spieler / 10 Jahre / Dauer: 45-90 Minuten)

Das Spiel gibt es in zwei Varianten: Einsteiger und Profi (daher stelle ich erst die Einsteigervariante vor und gehe auf die Unterschiede der Profivariante ein).

Zunächst einmal stellt jeder Spieler zu Beginn seine Mannschaft auf. Dazu erhält jeder Spieler drei Torschuss- bzw. Torwartkarten sowie 10 Wettkampfkarten und einen W12-Würfel.

Gemäß der Stimmung im Fanblock darf man 1-3 Figuren bewegen und eine Aktion ausführen. Die Bewegung darf bis zu 3 Felder weit sein. Es gibt folgende Aktionen:

  • Passen: bis zu 9 Felder weit kann ich passen. Muss aber den Pass mit meinem W12 in gleicher Höhe oder mehr bestätigen.
  • Torschuss: zunächst wird der Bereich A-B-C abgeglichen. Dann entscheiden sich Spieler und Torwart zusätzlich für Schuss- und Halteart. Entsprechend der Karten und Entfernung zum Tor kann man Häufig würfeln.
  • Zweikampf: Ich stelle meinen Spieler auf ein Feld mit einem ballführenden Gegenspieler. Jetzt suchen sich beide Spieler jeweils eine Karte aus den 10 aus. Der Spieler mit der höheren Karte (bei Gleichstand werden zwei weitere Karten ausgespielt) gleicht den Wert seines Gegners ab. Die jeweiligen Werte und nachfolgende Aktionen (Freistoß, Verletzungen, Gelb oder Rote Karten) stehen auf den Karten etc.
  • einen weiteren Spieler bewegen.

Jeder Halbzeit geht über 45 Minuten. Pro Aktion laufen „2 Minuten“ ab.  

Besonderheiten sind die Stimmung im Fanblock, welche Einfluss auf die Mannschaft hat und auch das Einbeziehen eines Schiedsrichters auf das Spielgeschehen, welcher je nach Intensität des Zweigkampfes mittels eines Würfels zu Entscheidungen kommt.

Wie man sehen kann, ist einiges via Würfel geregelt, daher kann man davon ausgehen, dass ein gewisser Glücksfaktor im Spiel vorhanden ist. Mittels der Karten wird dazu ordentlich geblufft. Hier muss ich aufpassen, gegenüber meinem Mitspieler nicht zu laff aber auch nicht zu hart einzusteigen.

In der Profivariante gibt es folgende Unterschiede:

  • jede Aktion dauert eine und nicht zwei „Minuten“
  • wir bekommen 5 Taktikkarten, welche wir für eine Dauer von 9 Minuten einsetzen können (z.B. Traumpässe, die garantiert ankommen)
  • passiver Zweikampf, wenn ich in unmittelbarer Nähe zu einem gegnerischen Spieler stehe
  • Grätschen, wenn der Ball oder Spieler in unmittelbarer Nähe zum Spieler gespielt wird

Bei 90 min haben wir sicherlich kein schnelles Fussballspiel wir Tipp-Kick, Kicker oder Weykick vor uns, es ist ein taktisch geprägtes Spiel, welches – wenn die Kartenfunktionen etc. in Fleisch und Blut übergegangen sind – sicherlich auf flott spielbar sein wird.

Material

In der Brettspielbox enthalten sind.

Dabei sind die Feldspieler, wie im Fußballspiel in Abwehr-, Mittelfeld- und Angriffsspieler unterteilt und haben unterschiedliche Eigenschaften.

Regeln

Regeln zum Spiel gibt es aktuell in einer Erklärvideovariante von Spiel doch mal.

Kosten

Das Spiel kostet 56 Euro (inkl. Transport). Solltet ihr euch zu zweit oder 6 zusammenschließen, kann man den Preis auf 49 Euro bzw. 45 Euro zu drücken.

Stretch Goals

Links

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 4.0/10 (1 vote cast)
Crowdfunding (100): 90 min - Kickstarter, 4.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.