Crowdfunding (102): Tang Garden

Mit Tang Garden kommt wieder ein sehr gut ausgestattetes Spiel auf den Markt und bittet um Finanzierung.

Der Start war schon einmal sehr erfolgreich und die Miniaturen scheinen den Nerv der Gemeinde zu treffen. Mehr als 450 Tausend Dollar sind bereit zusammengekommen. ThunderGryph Games ist der Verlag, der das Spiel herausbringen wird. 

Wer in den ersten Stunden mit dabei ist, bekommt als Early Bird noch eine Miniatur als Dreingabe. DIe Kampagne läuft noch bis zum 10. Juli 2018

 

Zum Spiel

(Autoren: Francesco Testini, Pierluca Zizzi / Grafik: Matthew Mizak / 1-4 Spieler / 14 Jahre / Dauer: 40-60 Minuten)

Die Tang-Dynastie galt als das erste goldene Zeitalter und war u.a. für seine klassischen chinesischen Gärten bekannt. Kaiser Xuanzong baute den kaiserlichen Garten als eine Hommage an das Leben.

Die Spieler werden als Landschaftsarchitekten engagiert, um den tollsten Garten zu bauen.

Reihum spielen die Spieler eine der zwei verfügbaren Aktionen aus:

  • Plättchen platzieren und Elemente anpassen, um ihre persönliche Naturbalance zu verbessern und mehr Charakterminiaturen freizuschalten. Durch das Ausbalancieren der Naturelemente (es gibt drei verschiedene Landschaftselemente) werden neue Charaktere in den Garten gelockt. Immer wenn ich ein Plättchen platziere, kann ich einen meiner drei Holzwürfel auf der Landschaftsleiste nach vorne bewegen. Bei bestimmten Konstellationen der Würfel, kann ich einen Charakter beeinflussen, von denen a) jeder Spieler zu Beginn einen bekommen hat und b) zwei offen ausliegen.
  • Dekorationskarten (Garten verziehren) ziehen. Dabei ziehe ich eine bestimmte Anzahl an Karten und entscheide mich für eine. 
    Die Karten nutze ich im Rahmen eines Set Collection Mechanismus.

Die Spieler können, wenn sie besondere Teile auf das Spielbrett legen, ein Panorama-Plättchen platzieren. Diese werden an einer der vier Seiten senkrecht platziert. Dabei gibt es kleine wie auch große Panoramen. Die Panoramen interagieren mit den Charakteren am Ende des Spiels, indem sie Prestige/Siegpunkte ergeben, je nachdem in welcher Ausrichtung die Charaktere auf dem Spielbrett platziert wurden, da die Charaktere bestimmte Vorlieben haben und es wichtig ist, dass sie auf die Panoramen schauen, die diese Vorlieben auch befriedigen.

Das Spiel endet, sobald ein Stapel von Landschaftsplättchen verbraucht ist. Dann werden die Siegpunkte für die Charaktere, Sets und Landschaftszählleiste gezählt.

Das Spiel ist weitestgehend sprachneutral. Tang Garden ist ein strategisches ruhiges Denkspiel, bei dem ein Garten vor den Augen der Spieler entsteht. Ziel ist es verschiedene Elemente geschickt miteinander zu verknüpfen, um das Optimum aus dem Spiel herauszuholen.

Material

In der Brettspielbox enthalten sind

Regeln zum Spiel (in Englisch) in der Draft Version verfügbar

Kosten

Das ganze hat natürlich auch seinen Preis und für das Basisspiel muss man 57 Euro bzw. für die Deluxe Variante 77 Euro inkl. Transport ausgeben.

Stretch Goals

Da hat man sich schon so einiges an Stretch Goals vorgenommen.

 

Links

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
Crowdfunding (102): Tang Garden, 10.0 out of 10 based on 4 ratings

Kommentare sind geschlossen.