Brettspielbox-News 07/18: Gloomhaven, Stronghold etc.

BS-News

Die BRETTSPIELBOX News 07/2018 mit folgenden News aus der Brettspielszene:
  • Neuheiten
  • Stronghold
  • Gloomhaven
  • Nürnberg 2018, die letzte
  • Michael Kiesling
  • Spiel des Jahres
  • Neu in der Brettspielbox

punktNeuheiten

Und weiter geht es mit Neuheiten:

  • Z-MAN hat Lowlands angekündigt. Was nichts anderes ist als Das Tiefe Land, welches im Frühjahr bei Feuerland Spiele erscheinen wird.
    Hier gibt es einen Blick auf das Material. Sieht aber aktuell noch nach einer Computergrafik aus.
    Ich werde dazu im März mehr berichten.
    tiefes land
    Quelle: Z-MAN
  • Zur Spielwarenmesse habe ich zumindest schon mal etwas angekündigt, jetzt gibt es ein erstes Bild eines Prototypen
    lebkuchenhaus mat
    Bildquelle: Facebook Lookout
  • DOS wurde von Mattel als Spin-Off von UNO angekündigt.
  • Tom Vassel hat einen ersten Eindruck von REEF gegeben. In dem Video ist dann das Material auch zu sehen.
    Reef mat
    Quelle: Video
  • Galakta hat für This War of Mine eine erste Erweiterung:Tales from the Ruined Cit bekannt gegeben.
    this war of mine ex box
  • Ein neuer Martin Wallace wird bei Osprey erscheinen: Wildlands.
    Ein miniaturegetriebenes Fantasyspiel
    Wildlands box
  • Aus der Nordseetriologie verkündet der Schwerkraft-Verlag auch weiteren Zuwachs für 2018:
    • Solo-Variante Räuber der Nordsee
    • Fjorde der Furcht Erweiterung für Entdecker der Nordsee
    • Runen der Nordsee Erweiterung für den fünften Spieler

punktSpielgefühl

An dieser Stelle werde ich einige Spiele mit ein-zwei Sätzen beschreiben, die ich ein oder zweimal gespielt habe. Es handelt sich jeweils um einen Ersteindruck.

  • Dackel drauf (Ravensburger): Sau cooles Memory-Würfelspiel. Sehr emotional, da der aktive Spieler ein wenig das Tempo vorgibt, wie lange man sich die Würfel in der Box ansehen darf.
  • Peak Oil (2 Tomatoes): Hat mich nicht so richtig vom Hocker gehauen. Die Anleitung ist eine Katastrophe und auch das Spiel fand ich eher durchschnittlich.
  • Illusion (NSV): Gefällt mir immer besser. Ist eine nette kleine Unterhaltung und teilweise echt kniffeliges Raten / Abschätzen bzgl. der Flächen.

punktSpielwarenmesse Nürnberg 2018

So jetzt müsste es dass mit Nürnberg Nachschau gewesen sein, hier noch die letzten aktualisierten Artikel:

punktCodenames Fälschungen

Vor ein paar Wochen habe ich auf ein Interview von Asmodee USA hingewiesen, in dem es um Fälschungen von Brettspielen ging. CGE hat kürzlich Bilder auf seiner Seite gepostet, wo sie eine Fake-Edition gegen ein Original stellen.

Fake vs Real

Um dagegen vorzugehen, ist die Mithilfe von euch gefragt, in dem ihr es vermeidet. Spiele via ebay, Alibaba etc. zu erwerben oder im Rahmen des Kaufes darauf zu achten, ein Original zu bekommen.

LINK

punktspiel des jahresSpiel des Jahres Jury: Förderung 2018 / 2019

Spiel des Jahres Jury hat die Förderung für das Jahr 2018 bekannt gegeben.

Für das Jahr 2018 lag der besondere Förderschwerpunkt auf Spielprojekten in Jugendstrafanstalten. Das Programm wurde wieder gut angenommen:

Insgesamt gingen 32 Anträge fristgerecht bei Spiel des Jahres ein, darunter einige entsprechend des Förderschwerpunkts. Hier wurden dem Verein viele interessante Projekte vorgestellt, in denen engagierte Helfer junge Straftäter nicht aufgeben und in berufsbildenden Lerngruppen, sozialem Training und auch Spielerunden auf die Zeit danach vorbereiten. Spielen übt den konfliktfreien Umgang miteinander und bietet eine willkommene Abwechslung im manchmal tristen Gefängnisalltag. 

Gefördert werden 22 Projekte in einem Gesamtvolumen von rund 47.000 Euro. Um welche Projekte es sich dabei genau handelt, lesen Sie in unserer Rubrik „Wir fördern“. 

Die geförderten Projekte aus dem Jahr 2017 sind größtenteils beendet. Die Abschlussberichte der Antragsteller haben wir hier verlinkt.

Für 2019 wird das Spielen in Bibliotheken und Ludotheken gefördert. Wer sich bewerben will, kann das hier bis zum 30. November 2018 tun.

punktStronghold mit neuem Logo.

Auch der amerikanische Stronghold Verlag hat sein Logo einem neuen Design unterworfen. Ebenso ist man von New Jersey nach Florida umgezogen.
Logo Transformation

punktGloomhaven geht los

Feuerland hat seine Umfrage bzgl. des Interesses für das Spiel Gloomhaven abgefragt. Preis für Vorbesteller wird bei 135 Euro liegen.

Hier geht es zur Umfrage, die noch nicht verbindlich ist.

Das Spiel soll im Oktober 2018 herauskommen.

punktGloomhaven II

Im Internet habe ich ein klasse Gloomhaven Playerboard gesehen. Hier ein Bild

LINK zur Bildquelle

punktPresseschau: Michael Kiesling

Ein schöner Artikel im Vorfeld der Bremer Spieletage (Anfang März) ist über Michael Kiesling erschienen.

LINK

punktInterview mit André Schillo

Die Brettspielrunde hat ein Interview mit André Schillo Voodoo Games geführt, die gerade ein größeres Kickstarterprojekt mit Isles of Terror am Start haben. Hierbei geht es aber nicht nur um das aktuelle Projekt, sondern auch um das Spieleentwickeln etc.

LINK

punktNeue Rezensionen etc. auf der Brettspielbox

An dieser Stelle erfolgt immer ein kleiner Rückblick auf die vergangene Woche:


punkt Blick auf andere Webseiten


CrowdnewsCrowdfunding

heute mal ohne einen Blick auf Crowdfunding.

Knight Models hat ein Miniaturenspiel für Harry Potter angekündigt und hierzu ein Video herausgebracht:

Start der Kampagne ist 14. März 2018

Hier ein Blick auf das Spielmaterial:

Harry Potter Kickstarter Core

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.