9.7 C
Bonn
Montag, Oktober 18, 2021
StartAllgemeinSpieleventSPIEL 2021 | Herbst Brettspiel Neuheiten Ravensburger

SPIEL 2021 | Herbst Brettspiel Neuheiten Ravensburger

Hier sind die Neuheiten von Ravensburger, welche wir im Herbst erwarten können. Das bereits angekündigte Explorers von Phil Walker Harding erscheint endlich und zwei Mal sind Markus und Inka Brand mit neuen Spielideen dabei.

INFOFAQ|TIPPSPROGRAMM HALLENPLÄNE
CHRONIK SPIELE nach VerlagenSPIELE A-ZHIGHLIGHTSPre-OrderPROMO
Pressekonferenz13.1014.1015.1016.1017.10

Echoes

Autor: Dave Neale & Matthew Dunstan ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 1-6 ◾ Dauer: ◾ Alter: 14

Eine neue Reihe von Ravensburger: Echoes. Ein Mystery Spiel, welches nun die Ohren als Sinnesorgan in den Mittelpunkt stellt.

Die drei Fälle im Überblick:
„echoes“ – Die Tänzerin
In einem schottischen Landhaus spukt der Geist eines jungen Mädchens.
Lauscht den Bruchstücken ihrer mysteriösen Geschichte ganz genau und löst damit das Rätsel um ihren Tod.

„echoes“ – Der Cocktail
In einer illegalen Kneipe schmieden Charaktere der New Yorker Unterwelt finstere Pläne. Lauscht den Gesprächen an der Bar und löst das Rätsel um ihren Anführer, den „Grausamen Steve“.

„echoes“ – Der Mikrochip
In ferner Zukunft liegt die Welt in Trümmern. Folgt den akustischen Spuren der Vergangenheit und löst das dunkle Geheimnis um den Zerfall der modernen Zivilisation.

Explorers

Autor: Phil Walker-Harding ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 1-4 ◾ Dauer: ◾ Alter: 8

In einer unbekannten Landschaft machen sich die Spieler auf Entdeckungsreise. Durch geschicktes Setzen von Kreuzen erkunden sie verschollene Tempel, sammeln unterwegs Reiseproviant und Edelsteine ein.

Explorers ist ein schnelles Flip & Write Spiel bei dem über mehrere Runden sieben Karten gedreht werden. Diese geben an, in welchem Landschaftsteil gekreuzt werden darf. Die Spieler geben sich auf die Suche nach verschollenen Tempeln.

Das Material ist abwischbar.

Less is more

Autor: Ralf zur Linde ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 3-6 ◾ Dauer: 50-90 ◾ Alter: 10

Bei diesem lustigen Party- und Kommunikationsspiel ist sprachliche Kreativität gefragt. Denn es gilt, mit möglichst wenigen Buchstaben einen Begriff zu umschreiben, den ein anderer Spieler erraten soll. In jeder Runde ist ein Spieler der Rater.

Eine Person muss einen Begriff erraten und die anderen versuchen mit so wenig Buchstaben (auch kryptisch, mit Abkürzungen etc.) wie möglich einen guten Hinweis zu geben. Nachdem die Tippgeber ihren Tipp mit der Anzahl der Buchstaben notiert haben, entscheidet die Buchstabenzahl über die Reihenfolge. Kann die Ratenende Person den Begriff erraten, gibt es Punkte. Wenn nicht, ist die Person mit den zwei, dritt… wenigsten Buchtstaben an der Reihe.

Jeder Spieler ist reihum der Ratende und dann werden die Punkte gezählt und der Sieger gekürt.

Mystery Games

Der verfluchte Geburtstag

Autor: Inka und Markus Brand ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 50-90 ◾ Alter: 12

Ein neues Mysteryspiel aus dem Hause Brand.

Lady Hamptons rauschendes Fest zum 100. Geburtstag steht auf dem Spiel, weil ein Meistergeist und seine Kumpanen in ihrer Villa ihr Unwesen treiben. Die Gäste sind schon leicht panisch und drohen abzureisen.

Nun liegt es an den zwei bis vier Geisterjägern den Meistergeist zu besiegen. Dazu ist es jedoch notwendig, den richtigen Schlüssel zu dessen Versteck finden, der in der dreistöckigen Villa versteckt ist. Die Spielenden treffen auf Gäste und Angestellte, die auskunfts- und hilfsbereit sind (bzw. auch nicht). Immer wieder werden die Spieler vor Entscheidungen gestellt, die den Verlauf des Spiels beeinflussen.

Der verfluchte Geburtstag wird kooperativ über sechs Runden gespielt und wird durch eine App unterstützt.
Am Ende steht noch die Meisterprüfung an.

Stichtag

Autor: Emely, Inka und Markus Brand ◾ Grafik: ◾ Anzahl: 3-5 ◾ Dauer: 50-90 ◾ Alter: 10

Und noch ein Spiel von Markus und Inka Brand. Diesesmal mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Tochter Emely.

Zwölf Karten pro Spieler, rot ist Trumpf, der Spieler mit den meisten Stichen gewinnt. Das sind die Grundregeln von „Stichtag“, dem neuen, schnellen Karten- bzw. Stichspiel aus dem Autoren-Hause Brand. So weit, so gut. Aber da gibt es ja noch den Tischkalender…

Der Kalender gibt an welche Regel für welchen Tag gilt. So dass Sieger, Regeln und Sonderregeln jeweils anders verlaufen.

Wenn es funktioniert sollte das Spiel eine hohe Abwechslung bei den einzelnen Partien ergeben. Dabei haben sich die Autoren jahreszeiten- und tagesabhängig noch kleine Besonderheiten ausgedacht.

weitere Neuheiten:

  • Das verrückte Labyrinth
  • Ray Fox: Selfie Fox

1 KOMMENTAR

  1. Warum bringt Ravensburger nicht endlich Horrified auf deutsch? Lässt meine Hoffnung,dass das Gargoyles Spiel auf deutsch kommt gen Null sinken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

drei − 2 =

Most Popular

Recent Comments