Home Allgemein Spielevent Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: HUCH!

Brettspiel Neuheiten – Herbst 2022: HUCH!

0

HUCH! wird einige Neuheiten im Herbst im Programm haben. Darunter auch einige Spiele auf die wir schon eine ganze Zeit lang warten.

Besonders freue ich mich aber auch auf die Erweiterung zu Witchstone, welches kürzlich erst auf der Empfehlungsliste zum Kennerspiel des Jahres 2022 aufgetaucht ist.

Dazu wird es noch einige IELLO Titel geben, auf die ich gesondert eingehen werde.

INFOSHallenpläneFAQ/Tipps
CHRONIKSPIELE nach VerlagenSPIELE A-Z
Pre-OrderGoodiesHighlights
Programm SPIEL: Educators DayResearch Day
PressekonferenzTag 0Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4FAZIT
Impressionen


East India Companies

Autor: Pascal Ribrault ◾ Grafik: Guillaume Tavernier ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 60-90 ◾ Alter: 12

Im 18. und 19. Jahrhundert waren die Reedereien bestrebt, den in den vorangegangenen Jahrhunderten begonnenen Handel zwischen dem Westen und dem Fernen Osten auszubauen. Tee, Gewürze, Kaffee und Seide sind in Europa stark nachgefragte Waren.

In East India Companies leiten wir eine große Schifffahrtsgesellschaft, die mit weit entfernten Handelsposten in Indien Handel treibt. Wir müssen die Schiffe verwalten, Aktienhandel betreiben und die ständig schwankenden Marktpreise im Auge behalten!

Wie können wir zum größten Reichtum gelangen?

Fabula Rasa

Horror

Autor: Nicko Böhnke ◾ Grafik: fiore ◾ Anzahl: 2-5 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 8?

Es gibt Nachschub für alle Fans von Fabula Rasa! Nach Seemannsgarn und Crime sind die Motive nun Horror. Die Motive umfassen Personen (z. B. Dracula, Werwolf, Zombie), Gegenstände (z. B. Kutsche, Umhang, Fackel) und Orte der Handlung (z. B. Schloss, Dorf, finstere Gasse). Dabei müssen sich die Spieler über eine Geschichte an die richtige Reihenfolge erinnern.
Das besondere ist, dass in jeder Runde Karten verschwinden und neue hinzukommen.
Wem es als Erzähler am besten gelingt, seine Version der Story fehlerfrei zum Besten zu geben, wird entsprechend belohnt.

Das Ergänzungsset Horror bietet rund 30 neue Motivkarten, die sich beliebig sowohl mit dem Set Crime als auch Seemannsgarn kombinieren lassen. Eines der beiden Basisspiele ist jedoch von Nöten.

Gondolieri

AUTOR: Michael Kiesling, Andreas Schmidt ◾ GRAFIK: Annette Nora Kara ◾ SPIELER: 2-5 ◾ ALTER: 8 ◾ SPIELDAUER 30

Es ist gar nicht so einfach, die ganzen Touristen zu den Sehenswürdigkeiten zu fahren, die sie sehen möchten. Denn jeder möchte natürlich die schönsten und eindrucksvollsten Monumente bewundern.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle der
Gondolieri, um ihre Passagiere zu den gefragtesten und schönsten Orten schippern. Mit dem ersten Würfelwurf entscheidet der Spieler, mit welchem seiner Gondolieri (unterschiedliche Ziele) er vorwärtskommen möchte. Nun geht es im Form eines Can‘t-Stop-Prinzips weiter: Solange man die richtige Farbe würfelt, kann der Gondolieri auf jeden Fall weiterfahren.

An der Rialto-Brücke gibt es ein Problem: Stau! Um rechtzeitig an sein Ziel zu gelangen, muss der Gondolieri anschließend in einem Schwung weiterfahren, um nicht zu spät zu kommen. Die gegnerischen Gondolieri können von übrig gebliebenen Würfeln profitieren!

Wer schafft es, seine Gondolieri möglichst nah an ihre Zielorte zu bringen?

Kosmopoli:t

AUTOR: Florent Toscano, Julien Prothière ◾ GRAFIK: Stéphane Escapa ◾ SPIELER: 4-8 ◾ ALTER: 10 ◾ SPIELDAUER 6

Eine App-unterstütztes Kommunikationsspiel rund um das Restaurant Kosmopoli:t wird dann im Herbst endlich erscheinen.

Die Gäste kommen aus der ganzen Welt, um die besonderen Spezialitäten des Hauses zu genießen. Sie und Ihre Mitspieler sind die Mitarbeiter und damit verantwortlich, den Service am Laufen zu halten – und das ist eine wahre Herausforderung! So international wie Ihre Gäste sind, so vielfältig sind auch deren Sprachen: 60 Muttersprachen!

Die Bedienung verwaltet über eine App den Speisesaal und muss gut zuhören, damit sie dem Maître d‘Hôtel auch die Gerichte so korrekt wie möglich zum Notieren weitergibt. Haben die Köche wirklich verstanden, was an den verschiedenen Tischen gewünscht ist? Und bringt die Bedienung die Bestellungen dann auch den richtigen Gästen? Bei Kosmopli:t ist das Chaos vorprogrammiert und die Spieler sind als Team gefordert, damit sie den guten Ruf des Restaurants für seinen blitzschnellen Service verteidigen.

Jede Runde dauert exakt 6 Minuten, die dank App-Unterstützung getimt wird. Können Sie und Ihre Mitspieler in diesem kooperativen Küchenchaos den Überblick behalten?

Overbooking

AUTOR: Filippo Landini ◾ GRAFIK: fiore ◾ SPIELER: 2-7 ◾ ALTER: 10 ◾ SPIELDAUER 30

Kartenbasiertes Familienspiel.

Für die Tochter des Königs gibt es eine große Party. Viele Gäste sind geladen und so strömen eine Vielzahl an Menschen in die Stadt.

Aber der Übernachtungsplatz ist sehr knapp und so gibt es einen Run auf die freien Zimmer.

Ziel ist es Gästekarten in den Hotels unterzubringen und Punkte zu sammeln. Dabei müssen wir herausfinden (erahnen), wie viele Gäste / Karten der Gegner ins Rennens schicken wird und mit welchen Tricks er/sie arbeiten wird.

Witchstone

Full Moon

Autor: Reiner Knizia, Martina Chiacchiera ◾ Grafik: Mariusz Gandzel ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: ◾ Alter: 12

Zwei neue Module für Witchstone.

Mit Karten gibt es spezielle Fähigkeiten, die man im Spielzug einsetzen kann.

Doppelplättchen werden ebenfalls eingeführt. 

Dazu gibt es Spielfiguren.

weitere Spiele von HUCH!:

  • Fieser Fiesling: Auktionskartenspiel bei dem wir verschiedene Häuser ersteigern wollen. Aber auch am Immobilienmarkt lauern Schurken, so dass wir nicht immer das bekommen, was wir wollen.
  • Fresh Fruits: Legespiel, bei dem wir verschiedene Früchte stapeln, ohne die leichteren durch schwerere zu zerquetschen.
  • Samoa: Kartenspiel bei dem nicht bekannt ist, wem welche Maske gehört. Reihum decken wir Karten auf, die an entsprechende Masken angelegt werden.
  • Sea Stax: Puzzlespiel aus der bekannten Reihe. Jetzt mit Meerestieren.

Verschoben auf das Jahr 2023:

Circles

AUTOR: Tom Sing ◾ GRAFIK: kinetic ◾ SPIELER: 2-5 ◾ ALTER: 7 ◾ SPIELDAUER 45

In Circles geht es darum, die Kugel der Außenbahn möglichst gut rollen zu lassen, um sie an den richtigen Feldern zu platzieren.

In der Mitte des Spiels liegt der doppelseitig bedruckte Spielplan:

  • Wilden Westen: Gold und Silber schürfen, gottesfürchtig leben, gegen Banditen und böse Nachbarn kämpfen und sich den Traum einer eigenen Ranch erfüllen
  • Zielschießen. Hier geht es um Siegpunkte durch das genaue Rollen der Kugel.

Erobern

Autor: Cesare Mainardi ◾ Grafik: Gael Lannurien ◾ Anzahl: 2-4 ◾ Dauer: 30 ◾ Alter: 8

In Erobern! gibt es nur ein Ziel: Ein möglichst großes Gebiet auf dem Erdball auf eure Seite zu ziehen. Das klingt simpel, doch ihr müsst gut planen: Legt vor euch Karten mit aneinander angrenzenden Regionen aus, um euer Reich zu vergrößern. Dabei müsst ihr strategisch denken, die richtigen Karten sammeln und genau überlegen, wann ihr es wagt, Gebiete eurer Mitspieler zu erobern, um sie für euch zu beanspruchen. Wenn ihr angreift, dann müsst ihr euch genau überlegen, wie viele Regionen ihr als Unterstützer wählt, und antizipieren, mit welchen Karten sich der Gegner verteidigen wird. Wer wird am Ende das größte Gebiet erobert haben?

Goblin Coaster

Autor: Jan Meyberg, Ursula Hermens-Meyberg ◾ Grafik: Antje und Claus Stephan ◾ Anzahl: 1-6 ◾ Dauer: 20 ◾ Alter: 8

Die Goblins möchten ihren Dungeon attraktiver gestalten und haben sich entschlossen, eine wirklich waghalsige Achterbahn, den Goblin Coaster, zu bauen.

Die Baustelle wird gerade eröffnet, als das Unglaubliche geschieht: Wegen eines Missverständnisses startet einer der Goblins bereits den Wagen!

Nun liegt es an uns, die Achterbahn zu bauen, bevor der Wagen am Ende der Strecke ankommt und in die Tiefe stürzt? Dazu müssen wir in diesem schnellen kooperativen Legespiel gut zusammenarbeiten, um verschiedene Streckenabschnitte zu bauen. Plättchen sind dabei vorgegeben und wir müssen uns ins Zeug legen, die richtigen auszulegen.

Ein Wettkampf gegen die Zeit, der am Ende (hoffentlich!) eine fertige Achterbahn hervorbringt!

Quelle: HUCH!

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × drei =

Die mobile Version verlassen