Crowdfunding – Kickstarter: Circadians: First Light

Und ein neues Projekt aus der südlichen Halbkugel der Erde, von dem ich schon in den Brettspielbox-News geschrieben habe.

Garphill Games hat durch seine Nordsee Trilogie viel Aufsehen erregt. Auch der erste Teil der West Kingdom-Trilogie mit den Architekten lässt sich gut an. Und bevor Teil 2 mit Paladins of the West Kingdoms erscheinen wird, entführen uns die umtriebigen Neuseeländer mit Circadians: First Light in einen ganz anderen Themenkosmos: ins Weltall.

Eine deutsche Ausgabe wird es in dieser Kampagne auch wieder geben.

Weiterlesen →

Spielwarenmesse Nürnberg 2019: Horrible Games

Horrible Games stand in den letzten drei Jahren für tolle Familienspiele. Mit Potion Explosion, Dragons Castle und Railroad Ink gelang dem italienischen Verlag jedesmal ein tolles Spiel.

Auch Alone fand viele Fans.

Von daher bin ich gespannt, wiie die angekündigten – teilweise noch mit Arbeitstiteln versehenen – Spiele aussehen werden. Hier ein erster Überblick über das möglich zukünftige Programm.

Weiterlesen →

Bastille

b-familieAn 7 Orte musst du gehen

Der Sturm auf die Bastille – eine Stadttorburg im Osten Paris – erfolgte am 14. Juli 1789. So haben wir es noch irgendwie in unserem Gehirn abgespeichert. Einen Sturm hat es aber nie gegeben, da die Bastille durch den Kommandanten nach Aufforderung übergeben wurde.

Da die Bastille aber neben Torburg auch seit 1610 als Ort des Staatsgefängnis genutzt, in dem es 80 Kerker unterschiedlichster Qualität (je nach Zahlungsfähigkeit der Insassen) gab, geht von der Einnahme eine symbolische Bedeutung im Rahmen der französischen Revolution aus. Gefangene wurden jedenfalls nur sieben befreit, von denen niemand politsch war.

Etwas weiteres, was ich gelernt habe, ist, dass der 14. Juli zwar der Nationalfeiertag der Franzosen ist, dieser aber auf die Feier des Föderationsfestes zurückgeht, auf dem der König, die Vertreter aller Stände und aller Departemente einen feierlichen Treueeid auf die Nation geleistet haben.

Das Spiel von Queen Games ist in den Anstrich der französischen Revolution eingetaucht, kann aber über seinen abstrakten Charakter nicht hinwegtäuschen…

Weiterlesen →

Frohes Neues Jahr 2019

Ich wünsche euch allen ein Frohes verspieltes glückliches und gesundes Jahr 2019!

Viel Glück und Spaß beim Spielen
sowie Lesen der Brettspielbox!

 

Wie ich ja schon in meinem Rückblick 2018 mitgeteilt habe, wird es folgende Neuerungen geben:

  • weitere Folgen der BRETTSPIELBAR
  • neues Format auf dem YouTube-Kanal der Brettspielbox
  • Umstellung des Layouts der Brettspielbox in 2019
  • und es wird auch wieder ein Gewinnspiel im Januar 2019 geben.

5 Jahre Brettspielbox / Rückblick 2018

Das fünfte Jahr meines Blogs ist vorüber und ich kann eine weitere Kerze anzünden. Seit 2014 existiert die Brettspielbox schon.

Rückblickend hätte ich diese Entwicklung beim Beginn 2014 nicht für möglich gehalten. Weder mein Durchhalten, noch die Intensität mit der ich den Blog inzwischen bestreitet, geschweige denn der Zuspruch zur Seite.

Wie immer suche ich mir zum Schreiben des Rückblicks bestimmte Musik aus. In diesem Jahr ist es Schiller – Best of, was mich beim Schreiben inspirieren soll.

2018 war wieder geprägt durch viele Termine, Events, sehr viele neue Spiele und tollen Begegnungen mit vielen Menschen. Das waren einige neue Bekanntschaften, andere, die man flüchtig kannte und mit denen sich inzwischen Gelegenheiten ergeben haben, sich intensiver auszutauschen. Aber auch eine Menge Leute aus der Szene, die mir inzwischen ans Herz gewachsen sind.

Dazu kamen einige Experimente im Audio- und Videobereich, die mir viel Spaß gemacht haben.

Weiterlesen →

Nürnberg – Spielwarenmesse 2019: Amigo

Auch Amigo ist immer früh mit der Bekanntgabe seiner Neuheiten.

Vier Neuheiten im Erwachsenenbereich werden dabei sein. U.a  gibt es für Saboteur erstmals ein Brettspiel und das 25jährige Jubiläum von 6nimmt! wird gebührend mit neuen Sonderkarten gefeiert werden.

 

Weiterlesen →