Ganz schön clever

ganz schoen clever boxb-kennerClever muss man sein.

Dieses Wortspiel zum Spiel sei mir erlaubt.

Vor allem den Überblick über seinen Würfelzettel sollte man behalten, damit man die verschiedenen Möglichkeiten des Kettenzuges im Auge behält. Nach Noch Mal! ist Schmidt Spiele eine weitere Perle am Würfelspielerhimmel gelungen.

Des Weiteren wäre es Wolfgang Warsch zu zutrauen, dass er in 2018 ein Novum schafft. Denn gleich vier Spiele sind von ihm erschienen, von denen ich zumindest drei als ausgezeichnet und ein weiteres (Illusion) als gut einstufen würde. Nach die Quacksalber von Quedlinburg (Rezension kommt in der nächsten Woche) und The Mind geht es nun an die Würfel. Weiterlesen →

Rückblick April 2018

RückblickDie ersten vier Monate des Jahres 2018 sind schon vorbei.

Inzwischen sind die meisten Spiele aus Nürnberg ausgeliefert und es kann fleißig gespielt werden. Was ich derzeit auch tue.

Doch bereits das nächste Highlight wartet Mitte Mai auf uns: die Nominierung zum (Kinder-/Kenner-) Spiel des Jahres.

.

Im Rückblick enthalten:

  • Welche Spiele habe ich besonders gerne gespielt?
  • Was konnte ihr auf der Brettspielbox lesen?
  • und was mir sonst noch so einfällt?
  • Vorschau auf den Mai 2018

Weiterlesen →

Wendake

wendake boxb-kennerDie Aktionsplättchen im Griff haben…

…sollte man bei einer erfolgreichen Partie.

Wir befinden uns historisch in der Zeit zwischen 1756 und 1763. Im Bereich der „Großen Seen“ tobt der siebenjährige Krieg zwischen den Engländern und Franzosen. Wir wollen jedoch unseren Indianerstamm weiterentwickeln.

Vom Grundsatz her erwerben wir Ressourcen und versuchen diese im Rahmen des Handels mit Engländern und Franzosen in Siegpunkte zu veredeln. Da wo mehrere Stämme aufeinandertreffen, geht es aber nicht immer im Frieden zu.

Im Mittelpunkt des Spiels steht das Aktionstableau, über das wir in sieben Runden beherrschen sollten, um erfolgreich eine Partie Wendake bestreiten zu können.

Weiterlesen →

Imhotep – Eine neue Dynastie

imhotep erweiterungb-familieWieder nach Ägypten

2016 wurde Imhotep auf die Nominierungsliste zum Spiel des Jahres gesetzt und unterlag damit nur dem späteren Sieger Codenames.

Bei erfolgreichen Spielen folgt häufig eine Erweiterung, so auch zu Imhotep. Mir persönlich hat Imhotep auch sehr gut gefallen, daher war es logisch, dass ich auch auf die Erweiterung – die neue Dynastie ein Auge geworfen habe.

Dabei ist die Erweiterung im Wesentlichen durch eine höhere Modularität geprägt. Durch diese sollen die Möglichkeiten auf über 1.000 verschiedene Kombinationen steigen.

Alle habe ich zwar nicht ausprobiert, aber zumindest die ein oder andere gespielt.

Weiterlesen →

Gathering of friends 2018

Einmal im Jahr lädt Alan R. Moon interessierte Spieler, Verlage zu einem gemeinsamen Treffen („Gathering of Friends„) nach Übersee. Genauer gesagt nach Niagara Falls. Ca. 400 Spielbegeisterte treffen sich dort, spielen Neuheiten aber auch Prototypen von Spielen, die in den kommenden Monaten herauskommen.

Hier mal ein Überblick dessen, was beteiligte dort gesehen und gespielt haben.

Weiterlesen →

Calimala

calimala boxb-kennerZur rechten Zeit am rechten Platz

Der Gewinner des Hippodice Wettbewerbs 2016 Fabio Lopiano hat einen tolles Erstlingswerk hingelegt und konnte sich einen Deal mit Blackfire sichern, sein Spiel herauszubringen.

Der Name Calimala stammt übrigens von der Arte di Calimala, der Stoffveredler und -händlergilde aus Florenz, welche zu den wichtigsten Gilden der Stadt zählte. Und das machen wir in diesem Spiel. Dabei nimmt uns der Autor mit in die Metropole Florenz des späten Mittelalters mit, in der es neben Handel auch noch die schönen Künste gab, welche es zu finanzieren gilt.

Weiterlesen →

Seite 6 von 145« Erste...45678...203040...Letzte »