SPIEL 2017: Bezier Games

Bezier Games kommt mit zwei für mich interessanten Spielen nach Essen: Ein Spin off von König Ludwig und vor allem Whistle Stop einem Eisenbahnspiel. Dazu gibt es mit Werewords auch wieder etwas für ein paar Leute mehr. Ob es zu den jeweiligen Spielen deutsche Ausgaben geben wird, ist aktuell nicht klar. Die Spiele von Bezier Games sind jedenfalls in englischer Sprache.

SPIEL 2017: Sit Down!

Nach dem überraschenden Erfolg mit Magic Maze im Frühjahr, wird es für das sprachlose kooperative Ein- und Ausbruchsspiel eine erste Erweiterung geben: MAXIMUM SECURITY (der deutsche Titel lautet: ALARMSTUFE ROT und wird  bei Pegasus Spiele erscheinen). Darüber hinaus wird es jedoch keine neueren Spiele geben. Aber aus dem Programm von Sit Down gibt es ja auch noch andere Spiele.

SPIEL 2017: Hallenpläne

Wer zur SPIEL will, sollte entsprechende Hallenpläne dabei haben, um sich vor Ort zu orientieren. Ich habe mir die Pläne vorgenommen und entsprechend um Informationen angereichert. Aktuell gibt es von Halle 1 und Halle 3 diese aufbereiteten Pläne. der Rest wird in den nächsten 2-3 Tagen erscheinen.

SPIEL 2017: Igel Spiele

Nach Hi Fisch! (Auf der Auswahlliste Spiel des Jahres) und auch mein Schatz habe ich immer gerne einen Blick auf die Neuheiten des Verlags Igel Spiele. Oliver Igelhaut schafft es mit kleinen Spielen immer wieder etwas tolles zu zaubern. Jetzt kommt Fish and Ships – ich bin gespannt.

SPIEL 2017: Ravensburger

Ravensburger hat für über alle Spielbereiche etwas im Gepäck. Zwar müssen wir noch auf die große Alea Neuheut und die Erweiterung zu El Dorado auf das nächste Frühjahr warten, aber es gibt immerhin das Burgen von Burgund Würfelspiel sowie den Nachfolger vom zerstreuten Pharao: Die Mumien des Pharaos . Des weiteren gibt es für Make N Break (hier aber nicht vorgestellt) zwei Neuauflagen: Basisspiel und Extreme  

SPIEL 2017: Schwerkraft Verlag

Spätestens seit dem spannenden Rennen um das Kennerspiel des Jahres mit Terraforming Mars und Räuber der Nordsee sowie der anschließenden Kür von Terraforming Mars mit dem Deutschen Spielpreis ist der Schwerkraft Verlag in aller Munde. Nach Essen werden auf jeden Fall vom Top-Spiel zwei Erweiterungen im Gepäck sein. Aber auch das restliche Programm kann sich sehen lassen. Hier sind die 5 wichtigsten Neuheiten:

Pressevent Pegasus 2017

Zum dritten Mal in Folge ging es nach Friedberg zum Pegasus Pressevent. Wieder einmal ein sehr schönes Event, wenn auch das Wetter nicht ganz so mitspielte. In fünf Spielrunden konnten die kommenden Neuheiten ausprobiert werden, von denen ich im kommenden Bericht einen ersten Eindruck geben möchte.

SPIEL 2017: Asmodee

Auch Asmodee hat viele Spiele mit diversen Partner im Programm. Schon an anderer Stelle in der Vorschau erschienen (aktuell sind die in Klammern ausgewiesenen Spiele in einer deutschen Lokalisierung vorgesehen) sind: Blue Orange Games (Photosynthesis –> im Frühjahr) Cranio Creations (Lorenzo Erweiterung wird es auf deutsch geben) Czech Games Edition (Codenames Duet, Tash Kalar Erweiterung, That’s a Question/Was ne Frage) Days of Wonder (Zug um Zug – France) NSKN (Nebel über Valskyr) Pearl Games / Libellud (Blutige Herberge, Mysterium Erweiterung, Otys) REPOS (Secrets, When I Dream) Space Cowboys (Städte von Splendor, Unlock 2. Staffel)

SPIEL 2017: NSV

Der Nürnberger Spielkarten Verlag bringt zur SPIEL 2017 4 neue Spiele heraus. Darunter sind auch zwei alte Bekannte: Knister (ehemals Würfel Bingo) und Wat‘ n Dat dürften uns irgendwie bekannt vorkommen. Dazu gibt es The Game und Qwixx in abgewandelter Form nach Essen.

Seite 5 von 24« Erste...34567...1020...Letzte »