Brettspielbox Interview – Michael Kiesling

Michael Kiesling ist ein Autor, welcher seit vielen Jahren auf dem Brettspielmarkt aktiv ist. Viele seiner Spiele sind in Zusammenarbeit mit Wolfgang Kramer entstanden. Mit Tikal und Torres waren die beiden 1999 und 2000 erfolgreich und gewannen das Spiel des Jahres. Mit AZUL hat er im letzten Herbst ein Top-Spiel bei Next Move Games (damals noch Plan B) auf den Markt gebracht, was schnell die „Charts“ und die Herzen der Brettspielfans erklommen hat. Mit den Auszeichnungen Spiel des Jahres, AS D’OR 2018, Spiel der Spiele – Spiele Hit für Familien und Beeple Award u.a. wurde das Spiel inzwischen auch schon an vielen Stellen ausgezeichnet. Ein guter Anlaß Michael Kiesling zu … Weiterlesen →

Brettspielbox Interview – Wolfgang Warsch – Teil 2

Als Wolfgang Warsch in Nürnberg mit gleich mit 4 Spielen: Die Quacksalber von Quedlinburg (Schmidt Spiele) Ganz schön clever (Schmidt Spiele) Illusion (NSV) The Mind (NSV) auftauchte, habe ich die Gelegenheit genutzt und ihn interviewt. Jetzt knapp vier Monate, drei Nominierungen für das Spiel des Jahres und dem Sieg für das Kennerspiel des Jahres („Die Quacksalber von Quedlinburg“) später, konnte ich noch weitere vier Fragen an ihn stellen. Viel Spaß!

Brettspielbox Interview – Wolfgang Warsch

Wolfgang Warsch ist ein Name, den man sich spätestens seit diesem Frühjahr merken muss. Nach seinen ersten Schritten mit Dream Team bei Zoch in 2015, ist der Autor seit Nürnberg gleich auf 4 Brettspielboxen zu lesen: Die Quacksalber von Quedlinburg (Schmidt Spiele) Ganz schön clever (Schmidt Spiele) Illusion (NSV) The Mind (NSV) Da wurde es doch Zeit, ein wenig mehr über Wolfgang zu erfahren. Dankenswerter Weise hat er sich einigen Fragen von mir gestellt. Viel Spaß!

InterviewMatthias Nagy – Wer seinen Namen richtig aussprechen will, sagt entweder Matthias oder hört hier – der Name stammt jedenfalls aus dem ungarischen und bedeutet „groß“.

Er ist ein Tausendsassa in Sachen Brettspiel: Spieler, Podcaster (Bretterwisser.de), Blogger (Spielbar.com), Redakteur, Netzwerkgründer (Beeple), Pressevertreter, Freelancer und zu guter Letzt auch noch Inhaber eines eigenen Verlages: Frosted Games.

Matthias habe ich zu Beginn meiner Brettspielboxtätigkeiten in Herne auf dem Spielewahnsinn kennengelernt. Sein Konterfei bei Spielbar kannte ich ja schon, aber ihn dann in Natura zu erleben, war dann doch schon etwas anderes. In der ganzen Spielerszene kenne ich so ziemlich niemand, der zu allen Menschen in fast jeder Situation so freundlich und gut drauf ist.

Matthias hat in seiner „Spielerkarriere“ vor und hinter den Brettern schon einiges gemacht. Ein Grund mehr, mal ein wenig mehr über ihn und seine Projekte zu erfahren.

Heute ist der Auftakt zu einer dreiteiligen Interviewserie, die jeden Sonntag bis zur Spielwarenmesse Nürnberg erscheinen wird.

Viel Spaß

Weiterlesen →

Interview mit Frank Heeren

Den Verlag Feuerland Spiele gibt es seid gut 5 Jahren. Mit ihrem Erstlingswerk Terra Mystica rannten die Macher viele offene Türen ein und für viele Spieler zählt das Spiel zu ihren Lieblingsspielen. Einer der Geschäftsführer und Macher im Hintergrund ist Frank Heeren, den ich für ein paar Fragen interviewt habe. In Essen gibt es von Feuerland Spiele immerhin 6 Neuheiten.

Interview mit Alexander Pfister: Broom Service – Das Kartenspiel

Alexander Pfister und Andreas Pelikan setzen für Broom Service noch einen drauf. Zu Nürnberg 2016 kommt beim alea Verlag ein Kartenspiel zum erfolgreichen Kennerspiel des Jahres 2015 und… …es wird sogar noch eine Minierweiterung für das Brettspiel geben Das ist doch eine super Gelegenheit, um sich bei Alexander Pfister ein wenig über die Hintergründe zu erkundigen und einen Ausblick auf Essen 2016 zu wagen. Da kommt dann doch noch etwas!!!

Interview mit Alexander Pfister

Am Rande der Messe hatte ich das Glück mit Alexander Pfister ein Interview zu führen. Sein Leben läuft 2015 auf der Überholspur. Mit Broom Service den Preis Spiel des Jahres Kennerspiel 2015 abgeräumt, Mombasa an allen Ecken und Kanten gehypt, die Erweiterung für Port Royal mit einer tollen kooperativen Variante, mal eben kurzfristig Royal Goods (demnächst unter bei Lookout Spiele) vor der Messe in den Ring geworfen und Isle of Skye überall toll besprochen. Als Spieler kommt man in diesem Jahr an Alexander Pfister nicht vorbei. Viele gute Gründe, um mich mit ihm zu treffen:

Interview mit Wolfgang Kramer Teil 1

Ich freue mich Wolfgang Kramer für ein Interview gewonnen zu haben. 2015 ist für ihn ein tolles Jahr. Zum 20 Jährigen Jubiläum erscheint die Big Box von El Grande im Hans im Glück Verlag. Des weiteren ist er mit einem schönen Kinderspiel Phara-oh-oh von Haba in Nürnberg am Start gewesen und Kniffel Master von Schmidt Spiele ist sicherlich ein Blick wert. Aber zunächst wollte ich vieles über das „Autor sein“ wissen und habe viele interessante und spannende Antworten bekommen. Viel Spaß!