SKYJO

Einfach gut Dass ich mir SKYJO zugelegt habe, ist die Schuld von Arne von den Bretterwissern, der von diesem Spiel geschwärmt hat. Vorher ist mir das Spiel irgendwie nicht aufgefallen, auch wenn es bei Amazon schon recht häufig nachgefragt wurde. Na, dann habe ich es mir auch mal zugelegt und siehe da, das Spiel funktioniert und macht echt Spaß. Magilano selbst ist ein recht junger Verlag, welcher bislang nur SKYJO herausgebracht hat.

504

Das ultimative Spielekunstwerk Vor mehr als 10 Monaten erschien ein Spiel mit dem sich der Autor Friedemann Friese ein Denkmal gesetzt hat. Viel diskutiert wurde es auf der SPIEL in Essen vorgestellt. 504 Spiele in einem Karton vereint, dass gab es noch nie und wird es auch nie wieder geben. 9 x 8 x 7 war die Zauberformel mit der sich die maximale Spieleanzahl ermitteln ließ. „Nie wieder ein Spiel kaufen“ hieß es, denn wir haben ja nun alles in einer Schachtel.

Sapiens

Steinzeitdomino mit Effekten für Kenner Spätestens seit Maslow* wissen wir: zu den Bedürfnisse eines Menschen zählen: Essen und Schutz. Diese sind auch die wichtigsten Bestandteile im Steinzeitspiel Sapiens. Farbenfroh ziehen wir mit unserer Sippe durch die mit einigen Gefahren lauernde Umgebung, um obigen Bedürfnissen nachzukommen und sich gegen die anderen Protagonisten durchzusetzen..

Completto

Nicht zu unterschätzen Zur Spiel 2015 kam Completto heraus. Ich muss ehrlich sagen, dass Spiel hat mich echt so gar nicht angesprochen. Schon allein was das optische angeht, lockte mich das Spiel nicht hinter dem Ofen hervor. Erst nach dem mich Arne (von den Bretterwissern) mit seinen Twittervermerken so sehr „nervte“ und dieses Spiel in den Himmel hob, musste ich da doch mal nachschauen. Und …

Tornado Ellie

Ganz schön Wackelig! Neben Flying Kiwis gibt es in der Neuheitenliste von Huch! and Friends ein weiteres Geschicklichkeitsspiel, was sich wiederum auf der Grenze zwischen Kinder- und Familienspiel befindet. Dabei ist Fingerspitzengefühl und taktisches Kartenspielen gefragt, um im Spiel erfolgreich zu sein.

Gran Austria Hotel

Der Cafe und das Zimmer ist fertig Wien ist zu Beginn des 20.Jahrhunderts eines der gro­ßen kulturellen Zen­tren Euro­pas. WIr versuchen uns dort als Hote­liers. Bevor wir die Gäste jedoch einquartieren, müssen wir zunächst den Speisen- und Getränketest bestehen. Dazu ist es notwendig Personal anzuheuern, um uns das Leben zu erleichtern. Und natürlich darf auch der Kaiser nicht vergessen werden.

Buchrezension: Legenden von Andor – Das Lied des Königs.

Nach dem Geheimnis des Genter Altars von Klaus-Jürgen Wrede gibt es hier die zweite kurze Rezension zu einem Buch mit Link zum Brettspiel: Die Legenden von Andor.  Stefanie Schmitt, Ehefrau des Spielautors und -illustrators Michael Menzel – „Die Legenden von Andor“, welche auch schon viele Texte zum Spiel verfasste, hat sich dran gemacht, einen Fantasyroman zum Spiel zu schreiben: Das Lied des Königs.

Celestia

Über den Wolken… … heißt ein Lied von Reinhard Mey. Viel Freiheiten haben wir zumindest als Passagiere, denn wir können jederzeit entschieden, der Fahrt beizuwohnen oder frühzeitig aus dem Luftschiff auszusteigen. Celestia ist eine überarbeitete Neuauflage von „Cloud 9“ welches 1999 bei FX Schmidt erschienen ist. 

Pandemic Legacy

Vernichten, rummalen, bekleben – alles erlaubt Eigentlich hüten Spieler ihre spielerischen Heiligtümer wie einen Schatz. Da werden Karten in Schutzhüllen gepackt, alles sorgfältig in Zip-Tüten untergebracht; alles damit das gute Stück möglichst viele Spiele überdauert. Nicht so hier. Bei Pandemic Legacy kann man davon ausgehen, dass am Ende der Spielserie, das Spiel nicht mehr das ist, was wir zu Beginn der ersten Partie ausgepackt haben. Und danach taugt es nur noch sehr begrenzt zum Einsatz für weitere Spiele. Aber zum Glück vergehen zwischen Start und Ende dieser Reise 12 – 24 Partien und einige Stunden Spielvergnügen. Einziger Haken: Das Spiel ist aktuell ausverkauft!

Mein Schatz

Mein Schatz ist noch nicht groß genug …daher bleibe ich noch ein wenig in der Höhle. Aber wehe wenn der Ork kommt. So oder ähnlich wird sich der ein oder andere Zwerg seine Gedanken machen. Mein Schatz ist das Erstlingswerk aus dem Hause Igel Spiele, einem jungen Verlag, der erst im letzten Jahr gegründet wurde und ein vielversprechendes kleines Spiel an den Start gebracht hat.

Seite 1 von 512345