Codenames Duett

codenames duet boxb-familieCodenames die Dritte

Nach Codenames – Gewinner des Spiel des Jahres 2015, Codenames Pictures (das ganze mit Bildern anstatt Worten), ist nun Codenames Duett erschienen. Ich lasse mal die drei besonderen Begriffskomponenten (Disney, Marvel und Deep Undercover) der Codenames Spielfamilie mal außen vor.

Um es vorweg zu nehmen. Es ist erstaunlich, was man aus dem Spielprinzip Codenames noch alles herausholen kann, ohne dass wir es mit einem müden Abklatsch zu tun haben.

Ich konnte Codenames beim Burgevent von Asmodee ausprobieren und war schon damals sehr angetan.

Was macht diese dritte Edition so besonders? Weiterlesen →

4 Jahre Brettspielbox / Rückblick 2017

RueckblickUnd wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Vier Jahre existiert die Brettspielbox schon.

Rückblickend hätte ich diese Entwicklung beim Beginn 2014 nicht für möglich gehalten. Weder mein Durchhalten, noch die Intensität mit der ich den Blog inzwischen bestreitet, geschweige denn der Zuspruch zur Seite.

Letztes Jahr habe ich noch Fury in the Slaughterhouse gehört und geschrieben, iIn diesem Jahr ist es der Reading Soundtrack von Spotify, welcher mich beim Schreiben des vierten Jahresrückblickes begleitet.

2017 war wieder geprägt durch viele Termine, Events, sehr viele neue Spiele und tollen Begegnungen mit vielen Menschen. Das waren einige neue Bekanntschaften, andere, die man flüchtig kannte und mit denen sich inzwischen Gelegenheiten ergeben haben, sich intensiver auszutauschen. Aber auch eine Menge Leute aus der Szene, die mir inzwischen ans Herz gewachsen sind.

War 2016 noch das Jahr, in dem sehr viele Personen aus dem öffentlichen Leben gegangen sind, und dieses auch auf Personen der Spieleszene zu traf, so war 2017 – zum Glück – ein ruhigeres Jahr. Das kann auch 2018 so bleiben.

Weiterlesen →

Fish and Ships

fish and ships boxb-familieTaktieren ist Trumpf

Die Igel Spiele sind spätestens seit Hi Fisch aus dem letzten Jahr auf meiner Liste. Neben dem zweideutigen Namen ist das Spielgefühl in den kleinen aber feinen Spielen für mich überzeugend gewesen.

Nun geht es nach Hi Fisch ein weiteres Mal ins Nasse, denn wir schippern über das Meer. Allerdings darf jeder alle Schiffe bewegen. Damit versucht er seinen Mitspielern zu suggerieren, an welchen Farben er Interesse oder auch nicht hat. Denn am Ende des Spiels gilt es die jeweiligen Schiffe auf den lukrativen Spielfeldern zu platzieren.

Weiterlesen →

Patreon: Ranking deutschsprachiger Brettspielseiten Update Ende 2017

patreon logoZum dritten Mal mache ich das Patreon Ranking für Brettspielseiten.

Einige meiner Kollegen finanzieren sich über dieses Tool, um die auftretenden Kosten (Zeit, Reisen, Spiele, Technik, Server etc.) in Teilen zu decken.

Es gab vor einigen Wochen die Diskussion die Gebühren bei Patreon zu ändern. Von diesem hat Patreon aber zunächst einmal Abstand genommen.

Nun möchte ich mal sehen, was sich seit dem letzten Ranking vom 03.12.2016 im letzten Jahr so getan hat.

Weiterlesen →

Adventskalender, die zweite Hälfte

adventskalender mat1Das war er dann mal wieder, der Brettspieladventskalender im Jahre 2017 von Frosted Games.

Gefreut habe ich mich jeden morgen, denn es ist was tolles, den Kalender zu dem ein oder anderen Spiel aufzumachen, was man schon besitzt (bei den anderen kann man es sich ja dann noch einmal überlegen).

Hier meine Brettspieladventskalenderbilanz für das dritte Stück:

Weiterlesen →

Rezensionen und Verisse

BSP MeinungAuf unknowns gibt es mal wieder eine Diskussion unter dem Titel: Lauwarme Noten: Brauchen wir mehr Verrisse?

HIer wurde die Diskussion aufgemacht, ob die Rezensenten nicht mehr in der Lage sind Klartext zu reden. Warum so viele Spiele eigentlich zu positiv bewertet sind.

Nachdem ich mir das nun die letzten zwei Tage durchgelesen habe, wollte ich auch mal meinen Senf dazugeben und habe einige Thesen für mich aufgestellt:

Weiterlesen →

Seite 12 von 141« Erste...1011121314...203040...Letzte »