Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – 04.02.2018

So, hier gibt es Eindrücke vom vierten Tag.

Ich weiß, dass ihr noch einige Verlage vermissen werdet, aber die werden morgen abend nachgetragen. Alles geht leider nicht auf einmal.

Welche Spiele habe ich mir angesehen / gespielt

(hier meine Ersteindrücke unter dem Aspekt des jeweiligen Genres:)

Schmidt Spiele

  • Quacksalber von Quedlinburg
    Wolfgang Warsch hat ein Bagbuildingspiel geschaffen. Aus dem Beutel werden im Rahmen eines Can’t stop Mechanismus Zutaten gezogen. Diese legt man in einem Kessel ab. Allerdings muss man mit den Knallerbsen aufpassen, denn mehr als 7 Knallerbsen führen zur Explosion des Kessels. Höre ich rechtzeitig auf, kann ich mit den erworbenen Punkten neue Zutaten kaufen und in meinen Sack werfen.
    Wer am Ende der neunten Runde die meisten Siegpunkte erworben hat, gewinnt das Spiel.
    IMG_9366
  • Ganz schön clever
    Und noch einmal Wolfgang Warsch. Dieses Mal mit einem Würfelspiel, bei dem wir 6 Würfel rollen müssen und die Ergebnisse auf dem Bogen eintragen müssen. Gefühlt ist das ganze Blatt recht überfüllt, auch wenn das Spiel vom Erlären her nicht sonderlich kompliziert wirkte.
  • Agentenjagd
    Erinnert ein wenig an Scotland Yard bei dem man versucht einen Spion zu finden. Die Suche findet jedoch Weltweit und nicht nur in London statt. Das ganze wird mit einer App unterstützt (über diese werden die Bewegungen gesteuert bzw. geheime Botschaften zugeteilt).
    Habe es noch nicht gespielt und nur erkären lassen. Bin mir noch nicht sicher, ob das Spiel gut funktioniert, da man das Gerät immer am Tisch herumreichen muss.

OINK Games

  • Startup
    Sechs fiktive Unternehmen an denen man Anteile und Mehrheiten erwerben kann. Ist man jedoch größter Anteilseigner schlägt die Monopolkommission zu und erschwert das weitere Wachstum.
    IMG_9380
  • Troika
    Abstraktes Spiel mit Weltraumthema. Wir müssen auf der einen Seite Edelsteine wie aber auch Treibstoff entdecken. Denn das eine gibt Siegpunkte und das andere ermöglicht es uns überhaupt die Siegpunkte ins Ziel zu retten. Dazu müssen Plättchen umgedreht und ausgewählt werden. Drei gleiche ergeben den dringend benötigten Treibstoff. Reihen sind Edelsteine. Allerdings sind die Reihen nur soviel wert wie die letzte Ziffer des Plättchens, d.h. eine 13 wird zur 3.
    IMG_9379

Blue Orange

  • Kingdomino Giants
    Das ist sie die Erweiterung. Wird bei Pegasus erscheinen und die Giganten mitbringen.
    Es wird zwei neue Plättchen geben. Zum einen die mit Giganten, welche dazu führen, dass eigene Kronen abgedeckt werden und zum anderen Plättchen mit Fußspuren, so dass man Giganten aus dem eigenen Königreich vertreiben und zu einem Gegner setzen kann.
    Des Weiteren gibt es auch noch je zwei Auftragskarten je Spiel.
    IMG_9413 IMG_9414
  • Haki Stack
    Stapeln im Team.
    Je nach Farbe einer Karte müssem zu fünf Gegenstände entweder blind oder im Team mit je einem Finger gestapelt werden. Materal sieht richtig klasse aus.
    Das Spiel kommt beim Asmodee heraus.
    IMG_9408
  • Blue Lagoon
    Neues Spiel von Reiner Knizia bei dem wir Inseln besiedeln müssen. Diese Besiedlung bringt über zwei Runden Siegpunkte. Während gelegte Plättchen nach einer Runde abgeräumt werden, verbleiben die gesetzten Hütten für die zweite Runde und ermöglichen somit einen besseren Start. Material sieht toll aus, aber ich weiß noch nicht ob ich komplett überzeugt bin
    IMG_9409
  • Who dit it
    Kleines Familienkartenspiel bei dem es darum geht “herauszufinden” wer einen Haufen gemacht hat. Dazu werden reihum Karten ausgespielt und Verdächtigungen ausgestoßen. Sollte man keine entsprechende Karte ausspielen können, so ist man leider der “Überltäter”.
    Sehr schöne Graphik.
    IMG_9415
  • BAIAM
    Aus der Reihe der Spiele-Comics. Jetzt können 1-4 Spieler miteinander as Abenteuer bestehen. Die jeweiligen Spieler haben bestimmte Eigenschaften welche in den Gruppen genutzt werden können
    IMG_9416
  • Legend of the WIP
    Hier gibt es keine Bilder. Ich konnte mir nur den Prototypen ansehen.
    Ist eine Art Bingo, welches in einer Familien- und in einer Kindervariante gespielt wird.
    Wir würfeln und dürfen entsprechend der Ergebnisse bestimmte Felder auf unserer “Bingo”-Tafel ablegen. Sind Reihen oder Spalten fertig, so kann auf einem Zettel entsprechende Gegenstände einer Burg angemalt werden. Zusätzlich gibt es noch bestimmte Boni

Horrible Games

  • Railroad Ink
    Mit vier Würfeln werden Strecken aus Eisenbahnschienen und Straßen für alle herausgewürfelt. Diese müssen auf einen 7×7 Raster eingezeichnet werden. Ziel ist es so viele Städte wie möglich miteinander zu verbinden und Siegpunkte zu erreichen. Aber sind nach 7 Runden Strecken nicht beendet führen diese zu Minuspunkten.
    Railroad Ink wird zwei Erweiterungen haben:
    - Seen und Flüße: Flüße analog Straßen und Schienen. Seen müssen abgeschlossen werden
    - Vulkane und Meteoriten: Vulkanlava muss gelenkt werden. Meteoriten führen ggfls. zur Vernichtung von bereits gebautem.
    Das Spiel macht auf jeden Fall lust auf mehr und soll zu einem Preis von je ca. 15 Euro herauskommen.
    IMG_9422
  • Kings Dilemma
    Kings Dilemma ist ein extrem spannendes Projekt, wenn es so funktioniert, wie angekündigt. Es ist eine Art Legacyspiel bei die Spieler eine von fünf Fraktionen einnehmen (Handwerker, Händler, Priester, Ritter oder Kunst). 100 Kartenpacks stehen zur Verfügung, die je nach Entwicklung der Geschichte in das Spiel eingestreut werden. Dazu müssen die einzelnen Fraktionen Entscheidungen fällen und untereinander verhandeln.
    Die Idee hört sich sehr toll an! Ich bin sehr gespannt.
  • Omega Jump (Arbeitstitel)
    Ein Arkadespiel, bei dem wir über Würfel ein Abenteuer parallel mit anderen Spielern überstehen müssen.
  • ALONE
    Konnte einen Blick auf die Miniaturen werden. Sind echt gelungen und sehen sehr toll und detailiert aus.
  • Potion Explosion
    Es wird eine zweite Auflage geben. Diese wird einen etwas größeren Karton besitzen, damit der neue Dispenser für die Kugeln Platz haben wird. Der Dispenser ist aus Plastik und wird eine Schublade für die Murmeln beinhalten.
    IMG_9421

ZOCH

  • Menara
    Erinnert ein wenig an Villa Palleti ist aber komplett anders. Wir bauen im Team an einem Gebäude und müssen kooperativ Aufgaben erfüllen. Diese haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Dabei gilt es fünf verschiedenfarbige Stäbe und Etagenscheiben zu platzieren. Sieht klasse aus. Könnte was sein.
    Menara mat
    Bild ist leider nur ein offizielles, da ich blöderweise vergessen habe, eines vor Ort zu schießen.
  • Dazu gibt es noch zwei Kartenspiele, die ich noch nicht so recht einsortieren kann. Klingen nach leichten Familienspielen.

Bilder vom Tag

IMG_9447 IMG_9448

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 8.6/10 (5 votes cast)
Spielwarenmesse Nürnberg 2018 - 04.02.2018, 8.6 out of 10 based on 5 ratings

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Letztes Jahr in Essen sagten die mir,dass Potion Explosion(natürlich auch mit einem neuen Spender) mit der Erweiterung in einem Karton(Big Box) kommt.
    Hast Du was davon gesehen?
    Wahrscheinlich machen die das erst 2019 ;) !

Antworten auf Yvonne Spielfreude Antwort abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>