Neu in 2015 (Essen): Verlag HABA

HabaHABA erweitert sein Portfolio erstmals in Richtung Familienspiel.

In Essen wird das neue Spiel “Abenteuerland” vom Erfolgsduo Kramer / Kiesling präsentiert. Darüberhinaus gibt es zwei weitere Familienspiel von Rüdiger Dorn und Stephan Kloß.

abenteuerland boxAbenteuerland

(Autor: Wolfgang Kramer, Michael Kiesling / Grafik: Franz Vohwinkel / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 8 Jahren / Dauer: 45 Minuten)

Reiche Städte, weitläufige Wälder und raue Bergzüge prägen das Land. Doch in den Nebelregionen am großen Fluss lauern Gefahren. Nur die mutigsten Abenteurer wagen es, sich den Herausforderungen zu stellen. Wer seine Abenteurer clever zieht und mutig gegen die Nebelwesen kämpft, kann die Gunst des Königs gewinnen!

Das Spiel kommt mir drei Abenteuern!

abenteuerland mat

karuba boxKaruba

(Autor: Rüdiger Dorn / Grafik: Claus Stephan / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 8 Jahren / Dauer: 40 Minuten)

Nach einer langen Bootsfahrt haben wir als Schatzsucher die Insel Karuba erreicht und wollen auf die Jagd nach verborgenen Schätzen gehen. Wer führt die Expedition entlang der besten Wege durch die Dschungelpfade. Dazu sollten wir unser Mitspieler im Auge halten und Gold und Kristalle während des Weges beachten.
Bei Karuba beginnt die Zeit an zu laufen, wenn der erste Spieler die wertvollste Tempel gesichert hat.

karuba mat

spookies box Spookies

(Autor: Stephan Kloß / Grafik: Michael Menzel / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 8 Jahren / Dauer: 45 Minuten)

In der Vollmondnacht sieht das Spukhaus noch gruseliger aus als sonst. Doch die vier mutigen Freunde und ihr Hund wagen es, die Bruchbude zu betreten. Aber wer traut sich am weitesten nach oben? Vorsicht: Bei zu riskanten Würfelmanövern bleibt der Sieg leicht auf der Strecke. Also: Risiko abwägen und Spookies sammeln, solange es noch geht.

spookies mat

titus boxTitus Tentakel

(Autor: Leo Colovini / Grafik: Heinrich und Peter Eberle / 2-4 Spieler / ab 4-99 Jahren / Spieldauer ca. 20 Minuten)

Bereits in Nürnberg vorgestellt, kommt dieses Kinderspiel mit dem Krakenmechanismus zum Ausprobieren zur Spiel nach Essen.
Auf einer fernen Insel lockt ein sagenhafter Goldschatz. Doch der wird von dem riesigen Kraken Titus Tentakel bewacht. Also segeln die Piraten vorsichtig um Titus Tentakel herum. Denn wenn er sie entdeckt, streckt er blitzschnell seine Krakenarme aus und wirbelt alle Schiffe durcheinander!
Der Kraken Titus Tentakel ist ein 3-D-Modul, das in der Mitte des Spielplans aufgestellt wird. Wer die passende Farbe würfelt und dann fest auf den Kopf des Kraken drückt, kann so die Schiffe der Mitspieler aus dem Fahrwasser schubsen. Die Krakenarme schießen unten aus dem 3-D-Modul heraus und funktionieren mit Luftdruck (ohne Batterien). Natürlich können sie auch die eigenen Schiffe treffen … somit müssen die Spieler versuchen, den Kraken möglichst genau auf die Schiffe der Mitspieler auszurichten. Auch wenn ein Schiff getroffen wird, sticht es vom Hafen aus wieder in See – also scheidet niemand aus und alle haben gute Chancen Goldmünzen zu sammeln.

titus mat

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>