Neu in 2015 (Essen): Verlag Czech Games Edition

cge logoCzech Games Edition hat einiges im Köcher, wenn Sie in Essen auf der SPIEL 2015 neue Spiele präsentieren werden.

Das Angebot ist breit gefächert vom lustigen Partyspiel über einem Familienworkerplacementspiel hin zur Neuausgabe von Through the Ages. Da dürfte für jeden etwas dabei sein.

Hier eine Auswahl der mir bekannten Spiele (Photos sind Prototypen):

Codenames

(Autor: Vlaada Chvatil / Grafik: / Anzahl der Spieler: 4-12 / ab 10 Jahren / Dauer: 20 Minuten)
Dieses Spiel dürfte für mich in Essen ein Pflichtkauf werden: In zwei Teams sitzen wir gegenüber und versuchen unsere Agenten aufzudecken, die sich hinter Begriffen befinden. Dabei darf eine Person des jeweiligen Teams auf die Lösungskarte schauen und mit einem Oberbegriff (z. B. “Fahrrad 2 Begriffe”) seinem Teammitglied Hinweise geben, die dieser hoffentlich in die richtige Lösung übersetzt (z.B. Gummi, Kette). Idealerweise achtet man darauf, dass keine anderen Möglichkeiten aus dem Kosmos Fahrrad als Lösungsmöglichkeiten ausliegen.

Insgesamt gibt es 25 Begriffe je Spiel und ein Team muss daraus 8, dass Startteam 9 erraten. Darüber hinaus gibt es neutrale Passanten sowie einen Verräter (dieser führt zur sofortigen Niederlage).

Supertolles Party- / Spaßspiel, was man sich unbedingt zulegen sollte. Hat riesig viel Spaß gemacht.

Englische Regeln

IMG_2214

Preis auf der GenCon sind 20 Dollar. Auf der Spiel 2015 sind 15 Euro aufgerufen.

The Losers Club / The Prodigals Club

(Autor: Vladimír Suchý / Grafik: / Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 10 Jahren / Dauer: 40-80 Minuten)
Vom Autor des “letzten Willen”s (The Losers’ Club wird kombinierbar sein) kommt ein neues Spiel mit 3 Modulen (Ansehen bei der Familie, Wahlen oder Geld verlieren) von denen entweder alle oder nur zwei gespielt werden können (je nach Wunsch zur Spieldauer). In einem kurzweiligen (spielt sich sehr schnell) Spiel geht es über einem Workerplacementmechanismus darum, z.B. sein Geld über 5 Runden zu verjubeln und das Ansehen bei seiner Familie zu reduzieren. Ist eins der beiden Ziele (z.B. alles Geld weg oder Ansehen in Summe bei 0 oder niedriger), endet das Spiel. Und es kommt zur Abrechnung (denn man muss in der Summe der gespielten Module der beste/die beste sein)
The Losers’ Club hat ein ähnliches Spielgefühl wie der “letzte Wille” und spielt sich locker und leicht. Ich konnte mich bei einer Probepartie auf dem Heidelberger Burgevent von diesem schönen Familienspiel überzeugen lassen.

Preis: 30 Euro

IMG_2283

Through the Ages – second edition

(Autor: Vlaada Chvátil / Grafik: / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 12 Jahren / Dauer: 200 Minuten)

Noch sehr dürftig sind die Informationen zur zweiten Auflage des in 2006 erschienenen Klassikers (Platz 4 der BGG-Liste). Die Grafik soll deutlich überarbeitet und einige Module des Spiels leicht geändert werden. Unter anderem wurden die Karten besser gewichtet und stehen nun für noch mehr Spielvergnügen.

Preis: 50 Euro

Erweiterungen

Darüber hinaus wird es auch Erweiterungen für Tash Kalar (Nethervoid – Neues Spielerdeck) und Galaxy Trucker (Missionen) geben.

Alle Spiele sind jetzt auch hier vorbestellbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>