Brettspielboxnews 30/15: Essen, Ausguck, Asmodee

BS-News Die BRETTSPIELBOX News 30/2015 mit folgenden News aus der Brettspielszene:

  • Neuheiten
  • Essen Vorschau
  • Der neue Ausguck von Lookout
  • Neuigkeiten von Asmodee
  • Crowdfunding: Update

Neuheiten

  • Brett J. Gilbert (Autor von Elysium) bastelt an einem neuen Spiel, welches unter dem Namen Brethren of the Coast herauskommen soll (Quelle: Twitter)
    brethren of the coast mat
  • The Golden Ages von Luigi Ferrini kommt beim Schwerkraft Verlag als Goldenes Zeitalter heraus. Für 32 Euro (gilt bis zum 02.08.15; dann 40 Euro) kann das Spiel aktuell im Shop bestellt werden.
    In Goldene Zeitalter führen 2 – 4 Spieler ihre eigenen Zivilisationen durch 4 Epochen. Dabei können die Spieler zu Beginn jeder Epoche auf eine neue Zivilisation wechseln. Mit ihren Zivilisationen bauen die Spieler Gebäude und Weltwunder, besiedeln neue Kontinente, stürzen sich in Angriffe auf andere Spieler und erforschen neue Technologien, die dem Spieler neue Möglichkeiten im Spiel geben. Um die Epoche für sich abzuschließen, rufen die Spieler ein Goldenes Zeitalter aus.
  • Ich kann nicht genau sagen, ob die Nachricht zuerst bei BGG oder bei Trictrac erschien (ist auch nicht so wichtig), aber FFG bringen Fury of Dracula erneut heraus. Das Spiel soll im IV. Quartal erscheinen und Interessierte können eine Demoversion auf der Gen Con spielen. Bei dem Spiel handelt es sich um eine Art Scotland Yard / Mister X Spiel, bei dem sich Dracula und Vampirjäger gegenüberstehen und jagen.

Messe Essen 2015: Vorschau gestartet

Seit letzter Woche gibt es die Messevorschau. Inzwischen haben Tim von Spielfreu(n)de, Cliquenabend und die Spielbox / Spielen.de auch Ihre Vorschau gestartet. Aktuell könnt Ihr Euch bei mir über fast 40 Neuheiten informieren. Das Angebot wird aber nach und nach erweitert werden.

Cover Ausguck_03Der neue Ausguck von Lookout Spiele ist da

Erstmalig wird jedoch eine Gebühr von 2 Euro erhoben, da der Zeitung eine kleine Erwei­te­rung mit neuen Räu­men für CAVERNA und ein Son­der­plätt­chen mit dem „Glon­na­cker“ für AGRICOLA beigefügt ist. Ab Mitte August gibt es dann das Heft. Lohnend, wer sich eh gerade nach den aktuellen Lookoutspielen Trambahn und Isle of Skye im Shop umsieht.

Asmodee und Heidelberger beschließen Logistik Kooperation

Essen / Walldürn, 22.07.2015 – Asmodee Deutschland und der Heidelberger Spieleverlag kooperieren zukünftig in der Logistik, um ihren speziellen Kundengruppen – den Asmodee Spezialisten-Shops und den Heidelberger Flagship-Stores –  einen noch besseren Service zu bieten. Ab August startet die Zusammenarbeit und nach einer kurzen Übergangszeit können beide Händlergruppen das gesamte Sortiment beider Verlage sowohl bei Stefan Glaubitz, der bei Asmodee die Spezialisten betreut, als auch bei Heidelberger bestellen. Die Auslieferung der Spiele wird für diese Bestellungen von Heidelberger erledigt.

Durch diese Zusammenarbeit werden Synergien geschaffen, die für die Kunden viele Vorteile bringen werden. „Heidelbergers Logistik ist zuverlässig und schnell, und sie kennen die Wünsche der Kunden genau, schließlich sind sie auch Spieler. Für den Versand an die Spezialisten und an die Flagship-Stores ist diese Kombination Gold wert“, sagt Carol Rapp, Geschäftsführerin von Asmodee Deutschland. „Durch die Zusammenarbeit mit Heidelberger kommen unsere Spiele noch schneller in die Läden und damit auch zu den Spielern.“

Harald Bilz, Geschäftsführer des Heidelberger Spieleverlags, ergänzt: „Die Spiele von Asmodee passen hervorragend zu unseren Flagship-Stores wie unsere Spiele zu den Spezialisten-Shops, die meisten dieser Händler haben auch schon beide Verlage in ihrem Programm. Dank der Kooperation können sie nun alle Spiele aus einer Hand beziehen, sei es bei Heidelberger oder bei Asmodee. Durch das Zusammenlegen unseres Angebots, können wir den Kunden den bestmöglichen Service bieten und für die Spiele beider Verlage die größtmögliche Verbreitung erreichen.“

Quelle: Asmodee

Produktionsfehler bei Colt Express

Leider hat sich in die Produktion der Charge LFCABF131 ein Fehler eingeschlichen, so dass die Eisenbahnwaggons nicht stabil sind. Wer davon betroffen ist: Damit wir schnellstmöglich für Ersatz sorgen können, bitten wir Spieler mit fehlerhaften Stanzbögen eine E-Mail mit Bild der beschädigten Teile und ihrer Adresse an service@asmodee.com zu schicken, wir senden die Ersatzbögen dann baldmöglichst (in 4 bis 6 Wochen) zu.

CrowdnewsCrowdfunding

Vorschau

In der Spieleschmiede ist Bonsai und auf Kickstarter ist New Bedford (war schon einmal bei Kickstarter – jetzt aber schon finanziert) gestartet. Info erfolgt in Kürze.

Rückblick

Wie immer einen kleinen Rückblick auf die Crowdfundingprojekte der letzten Wochen: Wo stehen die Projekte, welche neuen Stretch Goals sind freigeschaltet etc.

Tides of Infamy

Noch fehlen 270 Euro, um die deutsche Ausgabe bei der Spieleschmiede zusammen zu bekommen. “Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen”, hat meine Oma immer gesagt. Aber es sind auch noch 9 Tage Zeit und Tides of Infamy lokalisiert entstehen zu lassen. Hier meine Eindrücke.

BRETTSPIELBOXNEWS 2015:

Brettspielboxnews 01/2015Brettspielboxnews 02/2015Brettspielboxnews 03/2015Brettspielboxnews 04/2015Brettspielboxnews 05/2015Brettspielboxnews 06/2015Brettspielboxnews 07/2015Brettspielboxnews 08/2015Brettspielboxnews 09-I/2015Brettspielboxnews 09-II/2015Brettspielboxnews 10/2015Brettspielboxnews 11/2015Brettspielboxnews 12/2015Brettspielboxnews 13/2015Brettspielboxnews 14/2015Brettspielboxnews 15/2015Brettspielboxnews 16/2015Brettspielboxnews 17/2015Brettspielboxnews 18/2015Brettspielboxnews 19/2015Brettspielboxnews 20/2015Brettspielboxnews 21/2015Brettspielboxnews 22/2015Brettspielboxnews 23/2015Brettspielboxnews 24/2015Brettspielboxnews 25/2015Brettspielboxnews 26/2015Brettspielboxnews 27/2015Brettspielboxnews 28/2015 • Brettspielboxnews 29/2015

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>