Brettspielboxnews 19/15: Neuheiten, Arve Fühler über Ludopathiques, Bretterwisser, Domus Domini

BS-News Die BRETTSPIELBOX News 19/2015 mit folgenden News aus der Brettspielszene:

  • Essen Neuheiten
  • Arve Fühler berichtet über Ludopathiques 2015
  • Bretterwisser sammeln Geld
  • Memoir’44 Gratiskampagne
  • Crowdfunding Update 4 Projekte sowie ein neues Projekt

Neuheiten – Essen

  • Asmodee / Z-Man werden Pandemy Legacy Season 1 veröffentlichen. Es ist ein eigenständiges Spiel.
    In Pandemic Legacy beginnt eines der schlimmsten Jahre der Menschheitsgeschichte. Ob es das allerschlimmste Jahr wird, liegt ganz in den Händen der Spieler, die gemeinsam antreten müssen, um die Welt zu retten. Anders als in Pandemie zuvor, haben alle Aktionen in einer Partie Pandemic Legacy Auswirkungen auf alle zukünftigen Partien. Charaktere entwickeln sich. Einige gehen vielleicht zugrunde, doch manche werden zu echten Helden. Und natürlich sind da die Krankheiten, die zu Beginn unter Kontrolle sind, aber bald … Könnt ihr die Menschheit retten? Werden ihr bereit sein für die Herausforderungen, die euch in Pandemic Legacy erwarten?
    Dabei wird Pandemie über einen Zeitraum von einem Jahr gespielt (jeder Monat kann sogar zweimal bespielt werden).Zu Pandemie selbst gibt es folgende Änderungen:
    Unruhen in den Städten: Neben den Städten finden sich Markierungen, mit denen bei Ausbruch einer Krankheit die Unruhe in der Stadt angezeigt wird. Je öfter eine Krankheit in einer Stadt ausbricht, desto schwieriger wird es, sie zu betreten.
    Der Legacy-Kartenstapel: Auf diesen Karten sind große Warnhinweise zu finden, damit niemand aus Versehen etwas von dem liest, was passieren wird. Die oberste Karte gibt an, wann sie gezogen wird und es werden so viele Karten gezogen, bis der nächste Warnhinweis erscheint.
    Unterschiedliche Charaktere: In Pandemic Legacy treten zwar bekannte Charaktere auf, aber sie sind viel bedeutender als in den anderen Spielen. Ihr könnt ihnen Namen geben, sie können Beziehungen aufbauen, sie können sich weiterentwickeln, sie können sogar Narben erhalten.
    Es wird zwei identische aber farblich unterschiedliche Boxen geben.
  • Kosmos bringt wir gestern berichtet für Machi Koro eine (eigentlich zwei) Erweiterung heraus.

Arve Fühler berichtet von der Ludopathiques 2015 in Etourvy

Der Autor Arve D. Fühler (bekannt durch El Gaucho und Pagoda) war unterwegs in Frankreich und hatte die Gelegenheit diverse Spiele und Prototypen auszuprobieren. Ebenfalls von dem Ereignis berichtet Autor Bruno Faidutti.

Von dem Event wurden viele Bilder gemacht, die es lohnt durchzuschauen.

Quelle: Homepage Arve Fühler / Bruno Faidutti

Patreon Kampagne von den Bretterwissern

Jetzt scheint was “in Mode zu kommen”, denn nach Hunter und Cron sind auch die Jungs von den Bretterwissern (erstellen im 14tägigen Rhythmus einen Podcast) auf Suche nach Geldgebern. Anders als Hunter & Cron geht es aber um dauerhafte Sponsoren im Rahmen des Patreon Konzeptes. Ziel ist es regelmäßige Sponsoren mit monatlichen Zahlungen zu bekommen. Das Geld wird dazu verwendet, um die Plattformen Bretterwisser mit darpact und Arnes Lichterbilder zu verheiraten, weitere Podcasts herauszubringen, über Kinderspiele zu berichten und nach Wien zu fahren.
Wer als Patreon agieren möchte, unterschreibt hier.

Memoir 44 – Days of Wonder

Zum 70igsten Jahrestag ist eine Gratiskampagne auf der Homepage von Days of Wonder (eng/frz) erhältlich.

CrowdnewsCrowdfunding

Neu

Domus Domini

Mit Domus Domini ist ein Projekt des Franjos Spieleverlag gestartet, was 2013 als Crowdfundingprojekt leider gescheitert ist. Das Spiel wurde seit dem deutlich überarbeitet und geht nun erneut bei Startnext an den Start. Für 35 Euro ist es als Pick-up in Essen erhältlich. Autor ist weiterhin Heinz-Georg Thiemann.

In dem Spiel geht es um den Aufbau und die Weiterentwicklung von Klöstern, die jeder Spieler als Abt leitet. Spannender Mechanismus ist der Einkommens- und Belohnungsmechanismus, bei dem es sich auch zwischenzeitlich schon einmal lohnt nicht erster in der Reihe zu sein.

Das Spiel zählt eher zu den Kennerspielen und ist für 2-6 Spieler spielbar. Die Ausstattung ist wie gewohnt bei Franjos hochwertig.

Startnext

Rückblick

Wie immer einen kleinen Rückblick auf die Crowdfundingprojekte der letzten Wochen: Wo stehen die Projekte, welche neuen Stretch Goals sind freigeschaltet etc.

Evolution Expansion: Flight

15 Tage sind noch Zeit die Kickstarterkampagne zu unterstützen. 136.199 Dollar wurden bereits eingesammelt. Inzwischen hängt die Evolutionerweiterung etwas durch.

Hunter und Cron

Über 4.000 Euro wurden erreicht. Damit ist die Kampagne bei der Spieleschmiede ein riesiger Erfolg! Und gibt eine gute neue Ausstattung.

The Foreign King

The Foreign King ist erfolgreich gestartet und die ersten beiden Ziele wurden erreicht.

The King’s Abbey

51.000 Dollar wurden bei Kickstarter erlöst. Nun sind bereits 18 Stretch Goals erreicht wurden. Auf unknowns gibt es eine Gruppe, die sich zusammengeschlossen hat, um die Kosten deutlich nach unten zu korregieren. Aktuell sind keine neuen Stretch Goals ausgerufen, obwohl die Finanzierungphase noch gut 7 Tage gehen wird.

 

BRETTSPIELBOXNEWS 2015:

Brettspielboxnews 01/2015Brettspielboxnews 02/2015Brettspielboxnews 03/2015Brettspielboxnews 04/2015Brettspielboxnews 05/2015Brettspielboxnews 06/2015Brettspielboxnews 07/2015Brettspielboxnews 08/2015Brettspielboxnews 09-I/2015Brettspielboxnews 09-II/2015Brettspielboxnews 10/2015Brettspielboxnews 11/2015Brettspielboxnews 12/2015Brettspielboxnews 13/2015Brettspielboxnews 14/2015Brettspielboxnews 15/2015Brettspielboxnews 16/2015Brettspielboxnews 17/2015Brettspielboxnews 18/2015

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>