Deutscher Spielepreis 2010

  1. Fresko von Marco Ruskowski und Marcel Süßelbeck – Queen Games
  2. Vasco da Gama von Paolo Mori – What’s Your Game/HUCH! & friends
  3. Die Tore der Welt von Michael Rieneck und Stefan Stadler – Kosmos
  4. Tobago von Bruce Allen – Zoch
  5. Hansa Teutonica von Andreas Steding – Argentum
  6. Magister Navis von Carl de Visser und Jarrat Gray – Lookout Games
  7. Egizia von Acchittocca – Hans im Glück
  8. Macao von Stefan Feld – alea/Ravensburger
  9. Dungeon Lords von Vlaada Chvatil – CGE
  10. Machtspiele von Maximilian Thiel – eggert

Deutscher Kinderspielpreis 2010: Kraken-Alarm von Oliver Igelhaut (Kosmos)

Träger der Goldenen Feder 2010: Vor den Toren von Loyang von Uwe Rosenberg (Hall Games)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 1.0/10 (1 vote cast)
Deutscher Spielepreis 2010, 1.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentare sind geschlossen.