Deutscher Spielepreis 2012

  1. Village von Inka und Markus Brand (eggertspiele/Pegasus)
  2. Trajan von Stefan Feld (Ammonit Spiele/Huch & Friends)
  3. Hawaii von Gregory Daigle (Hans im Glück Verlag)
  4. Ora et Labora von Uwe Rosenberg (Lookout Games)
  5. Helvetia von Matthias Cramer (Kosmos)
  6. Targi von Andreas Steiger (Kosmos)
  7. Kingdom Builder von Donald X. Vaccarino (Queen Games)
  8. Vegas von Rüdiger Dorn (Alea/Ravensburger)
  9. Africana von Michael Schacht (ABACUSSPIELE)
  10. Santa Cruz von Marcel-André Casasola Merkle (Hans im Glück Verlag)

Deutscher Kinderspielpreis 2012: MOGEL MOTTE von Emely und Lukas Brand (Drei Magier Spiele/Schmidt Spiele)

Träger der Goldenen Feder 2012: GRIMORIA von Hayato Kisaragi (Schmidt Spiele)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentare sind geschlossen.