Crowdfunding (36): Between Two Cities

BetweenTwoCities BoxErstmalig wird bei Stonemaier Games ein Spiel veröffentlicht werden, welches nicht aus der Feder der beiden Inhaber stammt.

Bis zum 17. März ist das Spiel in der Finanzierung auf Kickstarter erhältlich.

DIe Macher von Viticulture stehen für exzellentes Material und gute Spiele.

Zum Spiel

(Autoren: Matthew O’Malley, Ben Rosset / Grafik: Beth Sobel / 2-7 Spieler / 8 Jahre / Dauer: 25-30 Minuten)

Matthew O’Malley und Ben Rosset treten mit einem 2-7 Spieler Werk an (an einer Solovariante wird derzeit noch gearbeitet).
Die Spieler sind Städteplaner und müssen 2 Städte konstruieren. Dieses tun sie mit ihren jeweiligen Nachbarn zur rechten bzw. zur linken. Dazu werden Karten ausgewählt und ausgespielt, während der Rest weitergegeben wird. Die Städte werden zum Ende ausgewertet. Die Stadt mit dem schlechtesten Wert zählt für jeden Spieler. Der höchste individuelle Wert führt zum Sieger. Hört sich nach was neuem an und macht mich sehr neugierig.

Material

In der Brettspielbox enthalten je nach Ausstattung: 108 Gebäudeplättchen (einzelne Gebäude), 24 Doppelplättchen (zwei Gebäude) und 7-14 Städtetokens (je 2) enthalten.
Die Special Edition weicht durch 7 x 2 zusätzliche Städtetokens sowie einem Regelbuch auf Deutsch bzw. Französisch ab.

Regeln zum Spiel (in Englisch) sind schone erschienen. Unter dem gleichen Link können auch PnP-Files abgerufen werden.

Kosten

Das Spiel kostet 38 Dollar (~33 Euro) bzw. 48 Dollar (~42 Euro) und kommt EU-friendly zu Euch nach Hause.

Stretch Goals

Links

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. 2-7 Spieler und man interagiert mit dem linken und rechten Nachbarn, Karten werden weiterregeben – das erinnert mich an ein gern gespieltes Spiel. :D
    Mal sehen ob es sich vom Spielgefühl wirklich abheben kann, oder ob es doch eher “7 Cities” heißen sollte.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>