Brettspielbox-News 05/2014: Imperial Settlers, Unicef, Nürnberg 2015

BS-NewsTeil 5 der BRETTSPIELBOX News an diesem Freitag enthalten:

  • Imperal Settlers jetzt bei Pegasus
  • Unicef Aktion der Pöppelkiste
  • Nürnberg 2015
  • verschiedene Crowdfundinggeschichten

Adventsaktion zugunsten von Unicef

Die Pöppelkiste versteigert mit Unterstützung von asmodee und Antoine Bauza das neue Spiel 7 Wonders Babel sowie 14 Weltwunder, die vom Autor signiert wurden. Wer Kinder im Irak unterstützen möchte, klickt auf den Link und steigert mit.

Arkwright von Spielworxx ist ausverkauft

Trotz der Materialprobleme ist das Spiel inzwischen kompett ausverkauft. Für die bestehenden Käufe wird noch an einer Lösung gearbeitet.

Imperial Settlers von Pegasus

Für alle die in Essen nicht zum Zuge gekommen sind und für die, welche auf die deutsche Ausgabe warten: Frohe Kunde, denn Pegasus wird bereits zur Nürnberger Spielemesse 2015 die deutsche Ausgabe herausbringen und nach Robinson Crusoe die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ignacy Trzewiczek fortsetzen. Hier zur Meldung!

Neuheitenschau Nürnberg

Essen ist noch nicht richtig verdaut und da fängt die BRETTSPIELBOX schon mit der Neuheiten(vor)schau zur Spielwarenmesse in Nürnberg an. Ja tue ich, aber ganz behutsam und sacht, werde ich alles was mir so bekannt wird, dort bündeln: LINK. Das ganze wird dann sukzessive bis Ende des Jahres ausgebaut, denn in 1 Monat ist zwar Weihnachten, aber in 2 Monaten ist schon wieder Nürnberg. Und zwar vom 28.01. bis 02.02.2015.

Ravensburger

Guido von trictrac hat in der Stuttgarter Zeitung ein Interview mit Karsten Schmidt, seines Zeichen Chef von Ravensburg entdeckt. Analog Lego und Playmobil gibt es derzeit wohl Überlegungen ebenfalls eigene Läden auf zu machen.

 

 

Crowdfunding

An dieser Stelle werde ich immer einen kleinen Rückblick auf die Crowdfundingprojekte der letzten Wochen tätigen: Wo stehen die Projekte, welche neuen Stretch Goals sind freigeschaltet etc.

Artifacts (Kickstarter)

Das Spiel ist inzwischen zu 140% finanziert. Link zur Crowdfundingplattform.

Cycling Party (Kickstarter)

Die Finanzierung des Spiel ist abgeschlossen. Es wurden 26.886 Euro erreicht (538%). Link zur Crowdfundingplattform.

Elf Elfen helfen (Spieleschmiede)

Teil 3 der kleinen Feinen ist auch schon finanziert. Wer noch dabei sein möchte, kann sich noch gut eine Woche das Spiel für 5 Euro sichern.

New Bedford (Kickstarter)

Das Spiel ist inzwischen zu 70% finanziert. Link zur Crowdfundingplattform. Inzwischen wurden auch Bilder der neuen Schifftokens vorgestellt, die als Stretch Goal definiert werden.

Nord (Spieleschmiede)

Auf den letzten Drücker wurde das Spiel in der Spieleschmiede finanziert. Dafür wurden bei über 10.000 Euro ordentlich neue Stretch Goals draufgelegt. Ich war nicht dabei, hat mich nicht so angesprochen.

Pluff (Startnext)

Das Spiel ist inzwischen zu 30% finanziert. Link zur Crowdfundingplattform.
Hier sind auch die Spielregeln für das Spiel. Dieses wird in den nächsten Tagen sicherlich sehr eng werden. Wahrscheinlich hält viele das eher nicht so tolle Material ab, dieses Spiel zu erwerben.

Wie immer bin ich dankbar für Feedback!

 

BRETTSPIELBOXNEWS:

Brettspielnews 01/2014Brettspielnews 02/2014 Brettspielnews 03/2014 Brettspielnews 04/2014

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Brettspielbox-News 05/2014: Imperial Settlers, Unicef, Nürnberg 2015, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>