Crowdfunding (19): Spieleschmiede – Oklahoma Boomers

oklahoma boomers boxMartyn F – bekannt durch Cities bzw. Limes bringt ein neues 2 Personenspiel auf den Markt. Zusammen mit der Spieleschmiede wird bis zum 20. Juli das Spiel Oklahoma Boomers angeboten.

Die Finanzierungshürde liegt bei 4.300 Euro

Zum Spiel

(Autoren: Martyn F / Grafik: Hans Janssen / 2 Spieler / 12 Jahre / Dauer: 20 Minuten)

Oklahoma Boomers was ein Stück weit an Go erinnert, kommt als 2 Personen Variante auf den Markt. Ziel ist es – analog des historischen Vorbildes der Landeinnahme im Westen der USA – einen möglichst großen Clam für sich abzustecken. Denn es gibt Punkte für jedes eingeschlossene Feld.
Der Spielmechanismus ist sehr einfach, hat es aber in sich. Die jeweiligen Meeple (“Boomer”) können analog Limes horizontal oder vertikal bewegt werden. An den jeweiligen Kreuzungspunkten zu einem Boomer des Gegners werden dann Grenzsteine gelegt. So entstehen über eine recht kurze Spieldauer (20 Minuten) die Grenzen, welche dann die jeweiligen Claims bilden. Ist der letzte mögliche Steine gelegt, so werden die Gebiete ausgewertet und der Spieler mit der höchsten Summe des Landgewinns hat das Spiel gewonnen.

Das Spiel scheint analog Limes ein schönes kurzweiliges Zweipersonenspiel mit einfachen Spielregeln zu sein, was seinen Charme durch den Go-Charakter erhält.

oklahoma boomers material

Material

In der Brettspielbox enthalten sind ein Spielplan, 6 Meeple (je 3 in orange und blau), 40 Grenzsteine (sowie nach Ausstattung 15 Eisenbahnstäbchen und 5 Silberminensteine).

Regeln zum Spiel sind bereits in der Draft-Version verfügbar.

Kosten

Das Spiel kostet 20 Euro bzw. 25 Euro (inkl. der Santa Fe Erweiterung) und ist für Spieleschmiedeprojekte verhältnismäßig günstig.

Stretch Goals

  • 7.000 Silberminen Erweiterung: Bestimmte Orte erhalten eine Aufwertung und mehr Punkte.
  • der Autor ruft jedoch zu weiteren Ideen auf.

Links

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>