Autoreninterview: Klaus Teuber zum Spiel Norderwind

Klaus TeuberAuf der Nürnberger Spielwarenmesse 2014 kam im Kosmos Verlag ein neues Spiel von Klaus Teuber heraus: Norderwind;

Norderwind ist ein attraktives Familienspiel rund um Schifffahrt, Handel und Piratenüberfälle (Anmerkung: Verweis auf die Rezension).

In einem Telefoninterview hat Klaus Teuber der BRETTSPIELBOX einige Details zum Spiel verraten. Hier der Auszug aus dem Interview

BRETTSPIELBOX: Hallo Herr Teuber. Ich möchte Ihnen gerne ein paar Fragen rund um Ihr neues Spiel Norderwind stellen. Wie kamen Sie zur Idee von Norderwind?
Klaus Teuber: Der Auslöser war ein Erlebnis mit „Sternenschiff von Catan“ vor 6 Jahren, als ich das Spiel „Normalspielern“ erklären musste.  Mir fiel auf, wie schwierig mir dies aufgrund der vielen Regeln fiel. So entstand  die Idee, den komplexen Mechanismus des Spiels auf den wesentlichen Kern zu reduzieren, um ihn einer breiteren Basis von  Spielern zugänglich zu machen.

BRETTSPIELBOX: Wie lange haben Sie an dem Spiel gearbeitet?
Klaus Teuber: Die Erstellung des Spiels hat ca. 1 ½ Jahre intensive Entwicklung benötigt – etwas länger als eine Neuentwicklung. Dabei flogen zu Beginn sogar noch Raumschiffe durch das Spiel, die wir dann irgendwann als Karavellen ins Meer verlegt haben. Bedingt durch die Entwicklung habe ich bis zur Fertigstellung des finalen Schiffs ca. 25  Schiffs-Prototypen erstellt und ausprobiert.

BRETTSPIELBOX: Norderwind besticht durch sein tolles Material (insbesondere die Schiffe). Was macht den Reiz von Norderwind darüber hinaus aus?
Klaus Teuber: Ich habe Norderwind vor allem als Familienspiel konzipiert. Ich wollte, dass mehr Spieler Zugang zum Spielmechanismus des in den „Stapelhineinfliegens“ erhalten, der den besonderen Reiz des Spiels darstellt. Wichtig war mir auch, dass Norderwind im Gegensatz zum Sternenschiff auch zu dritt und viert gespielt werden kann und mit dreidimensionalen, ausbaubaren Schiffen noch mehr Spielerisches ins Spiel gebracht wird. Gradmesser für den Reiz von Norderwind war auch die Resonanz meiner Familie und meiner Enkel, mit denen ich das Spiel intensiv getestet habe. Wie beim Sternenschiff Catan spielt natürlich auch das Glück eine Rolle, wobei der Kampf gegen die Piraten bei Norderwind weniger glücksabhängig bzw. kalkulierbarer ist.

BRETTSPIELBOX: Wird es eine Erweiterung zu Norderwind geben?
Klaus Teuber: Grundsätzlich ist eine Erweiterung mit neuen Missionen denkbar. Dieses ist jedoch vom Erfolg des Spiels abhängig.

BRETTSPIELBOX: Was können wir in nächster Zeit von Ihnen an Neuheiten erwarten?
Klaus Teuber: Ich kann Ihnen leider noch nicht viel verraten. Es sind jedoch einige Nicht-Catanspiele in der Entstehung, die ich derzeit mit meinem Sohn Benjamin entwickle. Hierzu habe nach einigen Jahren intensiver Arbeit rund um unsere Firma Catan GmbH zum Glück wieder mehr Zeit.

BRETTSPIELBOX: Im nächsten Jahr werden „Die Siedler von Catan“ 20 Jahre alt. Können wir zu diesem Jubiläum etwas Neues erwarten?
Klaus Teuber: Für das zwanzigjährige Jubiläum ist etwas Neues für Catan geplant, jedoch ist das fünfundzwanzigjährige Jubiläum in 2020 für uns noch wichtiger.

BRETTSPIELBOX: Wie stehen Sie dem Thema Crowdfunding gegenüber? Im Rahmen eines Remakes wird gerade Sankt Petersburg von Hans im Glück neu aufgelegt. Könnten Sie sich etwas Ähnliches für das Spiel Löwenherz vorstellen, was von vielen Spielern sehr geliebt wird.
Klaus Teuber: Löwenherz ist auch eines meiner Lieblingsspiele. Allerdings ist das Spiel eher für Vielspieler geeignet. Grundsätzlich kann ich mir so etwas vorstellen. Wenn jemand auf mich zukommen würde, wäre ich nicht abgeneigt.

BRETTSPIELBOX: Welche Spiele spielen Sie derzeit selbst?
Klaus Teuber: Ich komme derzeit weniger zum Spielen von Neuheiten und werde diese  erst in ein paar Wochen testen können. In 2013 war Terra Mystica mein Highlight.

BRETTSPIELBOX: Herr Teuber, vielen Dank für Ihre Zeit und die Beantwortung der Fragen. Viel Erfolg und Leidenschaft beim Spiele entwickeln. Ich bin schon sehr gespannt, was nach Norderwind kommen wird.“

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Autoreninterview: Klaus Teuber zum Spiel Norderwind, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.