Carcassonne Südsee

Handel in wärmeren Gefilden…carcassonne suedsee

GESAMTNOTE: 7,3

Material: 08 • Einstieg: 08
Spielgefühl: 07 • Langzeitspaß: 07

Das Spiel

… und tausche Muscheln, Fische und Bananen in Siegpunkte ein.

Mit Carcassonne Südsee gibt es ein neues Mitglied in der Carcassonne-Spielfamilie. Dieses ist jedoch eigenständig spielbar.

Zum Spiel: Mittels des bekannten Carcassonnemechanismus müssen die Spieler Meeresteile, Stege, Inseln und Märkte platzieren. Ziel ist es über Lieferung von Waren (Schiff) oder durch fertige Märkte (analog Kirchen; hier kann man sich direkt eines der ausliegenden Schiffe nehmen) Siegpunkte zu erzielen. Nach dem Platzieren der Karten kann der Spieler seine Insulaner als Bananenpflücker, Muschelsammler, Fischer oder Händler einsetzen. Ist ein Gebiet “fertig”, wird dieses gewertet. Dabei erhält man keine Siegpunkte sondern Waren. Diese können über eines der vier ausgelegten Schiffe in Siegpunkte umwandeln werden (Die Schiffe werden anschließend wieder auf vier aufgefüllt).

Ist das letzte Plättchen gelegt oder das letzte Schiff vom Stapel genommen, endet das Spiel und der Spieler mit den meisten Punkten wird zum Sieger gekürt. Dabei werden wie beim Mutterspiel die ausgelegten Plättchen gewertet und die erzielten Ressourcen in Siegpunkte gewandelt.

Carcassonne Südsee ist ein schönes Familienspiel. Einzig nicht so schön umgesetzt ist die Tatsache, dass man während des Spiels keinen direkten Überblick über den Spielstand hat. Da kann es mitunter am Ende des Spiels ein paar Überraschungen geben. Zudem ist der Glücksfaktor etwas höher.

Autor: Klaus-Jürgen Wrede • Grafiker: Harald Lieske • Verlag: Hans im Glück Verlag • Jahr: 2013
spieler2-5 Spieler • alterab 8 Jahren • zeitca. 35Minuten

carcassonne suedsee matMaterial – 08

In der Brettspielbox befinden sich 73 Landschaftskarten (inkl. Startkarte), 60 Waren aus Holz (Bananen, Muscheln und Fisch; je 10 in klein und großem Format), 19 Fischerboot-, 24 Schiffs-Plättchen und 20 Insulaner. Letztere im klassischen Carcassonneoutfit.

Einstieg – 08

Für Spieler die Carcassonne bereits kennen, geht der Einstieg mühelos. Einzig das Umrechnen der Waren via Schiff in Siegpunkte muss neu gelernt werden. Die anderen müssen sich zunächst an den Carcassonnemechanismus gewöhnen. Dieses sollte jedoch mit der gut geschriebenen Anleitung kein großes Problem darstellen.

Spielgefühl – 07

Carcassonne Südsee versetzt uns in die Sonne und dürfte in den kälteren Jahreszeiten die Sehnsucht nach wärmeren Gefilden noch verstärken. Das Spiel ist liebevoll umgesetzt und mit dem Mechanismus Waren zu erwirtschaften, die man dann anschließend über Schiffe in Siegpunkte umwandeln kann, ist das ursprüngliche Spielgefühl um einige Facetten angereichert worden.
Da die Anzahl von vier Insulanern knapp bemessen ist, kann der Spieler – im Gegensatz zum original Carcassonne – seinen Insulaner auch wieder aus dem Spiel herausnehmen, um ihn für spätere Einsätze zu nutzen. Auch das mehrfache Werten des Meeres mit abnehmendem Fischbestand ist ein schönes Feature.

Schade ist nur, dass man im Gegensatz zum Mutterspiel nur schwer den Überblick hat, wer eigentlich gerade vorne liegt. Insbesondere in einem Kopf an Kopfrennen hätte dieses ggf einigen Einfluss auf die ein oder andere Entscheidung. Ein weiterer Punkt ist, dass der Glücksfaktor nun ein Stück weit angewachsen ist. Denn die in der Auslage befindlichen Schiffe müssen sich idealerweise mit meinen gesammelten Waren ergänzen. In einer größeren Runde auf ein Schiff hinzusparen, ist eher unmöglich.

Langzeitspaß – 07

Als schöne Alternative zu Carcassonne wird man das Spiel gerne herausholen. Insbesondere, wenn man Carcassonne etwas abgespeckter (ohne Erweiterungen) erleben möchte, ist die Südsee zu empfehlen. Zu Zweit wird das Spiel eher nicht gerne hervorgeholt werden. Die Runden zu dritt oder viert waren eindeutig belebter. Der Vielspieler wird aber eher bei der Muttervariante inkl. Erweiterungen bleiben, da er sich hier stärker taktisch austoben kann.

Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu Hans im Glück Verlag):

strategie60 Glueck60 interaktion60

genre-familie genre-aufbau

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
Carcassonne Südsee, 8.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>