Brettspielbox-News 13a/18:

BS-News

Die BRETTSPIELBOX News 13a/2018 mit folgenden News aus der Brettspielszene:
  • Neuheiten
  • Beeple Osteraktion 2018
  • Frauen an die Tastatur
  • DGSVO kommt
  • Neu in der Brettspielbox
  • Crowdfunding Updates

Eine kleine Ausgabe der Brettspielbox-News am Ostermontag.

punktFrohe Ostern

Ich wünsche euch und euren Familien / Freunden ein Frohes Osterfest.

frohe Ostern 2018

punktNeuheiten

Und weiter geht es mit Neuheiten:

  • In der letzten BN 13/2018 bereits erwähnt. Gibt es hier ein paar Bilder zu Bastille von Queen Games. Der Autor ist Christoph Behre. Das Spiel für 2-4 Spieler und soll 60 Minuten dauern. In diesen werden über ein Arbeitereinsatzmechanismus 8 Runden bestritten.
    bastille mat
    Bildquelle: Queen Games / Ulrich Fonrobert
  • Ceylon wird im spanischen Verlag Ludonova erscheinen
    ceylon box
    In dem Spiel geht es um Teeanbau im 19. Jahrhundert in Ceylon (heute Sri Lanka). Nach einer Krise der Kaffeeplantagen, wird Tee als Ersatz angebaut. Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Unternehmer, welche die eigenen Plantagen wirtschaftlich betreiben müssen.
  • IELLO wird zur Spiel die 8 BIT Box herausbringen als Hommage an die guten Konsolenspiele.
    8bitbox
    Ich bin mal gespannt. Leider hat mir das erste der drei in der Box befindlichen Spiele: Pac Man in Nürnberg nicht ganz so gut gefallen. Es war aber auch noch im absoluten Prototypenstatus.
  • 2F wird in 2018 mehrere Spiele herausbringen und die Bandbreite von Experten- bis einfachem Spiel abdecken. Mehr wollte Henning im Interview mit Spiel doch mal…! noch nicht verraten.

punktSpielgefühl

An dieser Stelle werde ich einige Spiele mit ein-zwei Sätzen beschreiben, die ich ein oder zweimal gespielt habe. Es handelt sich jeweils um einen Ersteindruck.

  • Lost Cities – Das Brettspiel (Kosmos): Gefällt mir immer besser. Das mit den Farben wird mit mehren Spielen auch einfacher.
  • Schatz Hatz (Scorpion Masque|Asmodee): Schnelles Bluffspiel mit bis zu 6 Personen. Mit vier macht es am meisten Spaß. Sehr lustig.
  • Würfelgemüse (Board & Dice): Nettes kleines taktisches Würfelspiel. Nur warum hat man die Würfel  für Karotte und Tomate so farbähnlich gemacht.

punktmind soloApril, April

Selbstverständlich war die gestrige The Mind – Solovariante ein Aprilscherz.

 

punktbild-8Beeple Osteraktion

Seit Mittwoch, dem 28.03.2018 läuft die Beeple-Osteraktion. Wir versteigern 21 Spiele für einen guten Zweck. Der Erlös der Versteigerung kommt dem Deutschen Kinderhilfswerk zu Gute.

Bereits mehr als 550 Euro sind zusammen gekommen.

Noch bis zum 03. April 2018 (also heute und morgen) könnt ihr dabei sein und zum guten Zweck beitragen.

Hier gibt es die Infos.

punktNeue Regeln

scheinen jetzt in Mode zu kommen. Nach Dice Forge (siehe BN 13/18) gibt es auch für 13 Tage von Frosted Games / Pegasus neue Regeln.

LINK.

punktMehr Frauen in die Jurys

In einem Artikel auf Spielbar fordert Matthias “darkpact” Nagy mehr Frauen in Jurys zu entsenden bzw. diese dort aufzunehmen. Dieses kann zum einen durch Verlage geschehen (z.B. bei Autorenwettbewerben) oder durch Nominierungen. Jedoch bedarf es bei letzterem das sichtbare Engagement an der Tastatur, dem Mikro oder der Kamera, um ihre Eindrücke zu Brettspielen kund zu tun.

Ich tue mich bei dem Thema immer schwer. Aus meiner Sicht muss jede(r) für sich selbst herausfinden, ob er / sie bloggen möchte, um die Meinung zu Spielen oder Themen rund um das Spiel kund zu tun. Und ja, man sollte jede(n) ermutigen dieses zu tun, um die Vielfalt zu stärken. Aber ich glaube nicht, dass es diese differenzierten Aufrufe für Frauen bedarf.

LINK

punktNeue DSGVO ab dem 25.05.2018

Ein Thema, welches ebenfalls durch die Medien geistert ist die neue DSGVO, welche ab dem 25.05.2018 auf die Besitzer der Blogs zukommt.

Hier gibt es eine erste Checkliste für Blogger, die vielleicht ganz hilfreich sein kann. Muss mich aber auch erst einmal selber schlau machen.

punktFrag das Lama Teil 5

Eine interessante Diskussion haben die drei von Spielama Ben, Sebastian und Alex.

Ein Thema, was ich herausgreifen möchte, ist die Diskussion bzgl. der deutschen Brettspielszene. Wie vernetzt ist die deutsche Bloggerszene, ist sie eher “ICH”bezogen oder “vernetzt”.


CrowdnewsCrowdfunding

Abgebrochen

Ist mir am Freitag gar nicht aufgefallen, da erst jetzt die Info. Monumental von Funforge wurde abgebrochen. Die Kickstarterkampagne kam über das Finanzierungsziel nicht hinaus.

Jetzt heißt es Wunden lecken und einen erneuten Anlauf nehmen, denn das soll nicht das Ende des Spiels gewesen sein.

Demnächst

Mit Tang Garden von Thundergyph Games steht ein neues Spiel in den Startlöchern, was Ende Mai bei Kickstarter zu sehen ist. Macht von der Optik des Spielmaterials echt was her.

Quelle: Homepage

Frisch dabei

dreamscape boxDreamscape

ist auf Kickstarter gestartet und ist ein Spiel über Träume. Über fünf Runden in je 3 Phasen sammeln wir Ressourcen für unsere Träume, um bestimmte Aufgaben unserer Handkarten zu erfüllen.

Hier gibt es auch die Regeln in Englisch in der Draftversion. Das Spiel ist in Englisch und Französisch erhältlich und kostet 45 Euro ohne Transport.

Sylex ist der Verlag.

Neuheiten

Architects of the West Kingdom

Die Architects of the West Kingdom sind auch erfolgreich gestartet: 212.000 Dollar. Wer Geld sparen will, der ordert nicht via Kickstarter, sondern über die Sammelbestellung auf der Spiele-Offensive.
Der Projektverlauf verläuft weiterhin schleppender.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Das mit dem 14. Jahrhundert bei Ceylon ist sicher ein Druckfehler? Das muss wohl 19. Jahrhundert heißen, vorher waren da bestimmt noch keine Schotten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 1.0/5 (1 vote cast)

Antworten auf HilkMAN Antwort abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>