Spielwarenmesse Nürnberg 2018 – Horrible Games

horrible games logoALONE ist das Flagschiff, welches Horrible Games in 2018 herausbringen wird. Zudem ist in Q3 auch eine neue Auflage von Potion Explotion mit einem Plastikspender für die Murmeln erhältlich (ob des diesen auch einzeln in Essen zu kaufen gibt, werde ich erfragen).

Ansonsten bieten die Italiener einen Ausblick auf das zweite Halbjahr an:

 

 


alone boxALONE

(Autor: Andrea Crespi, Lorenzo Silva / Grafik: Steven Hamilton, Paolo Lamanna / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 14 Jahren / Dauer: 60 Minuten)

Alone ist ein asymmetrischer Miniaturenbasierender Dungeon Crawler mit Horrorbackground. Ein gestrandeter Held kämpft dabei gegen bis zu 3 böse Masterminds. Das Spiel wurde im Mai auf Kickstarter erfolgreich finanziert und konnte auf der SPIEL in Essen als Prototyp getestet werden. Aus den Rückmeldungen in Essen wurde das Spiel noch einmal an einigen Stellen überarbeitet bzw. verfeinert und ist jetzt in der Produktion.

RAILROAD INK

(Autor: Lorenzo Silva, Hjalmar Hach / Grafik: / Anzahl der Spieler: 2-6 / ab 8 Jahren / Dauer: 30 Minuten)

Ein Multiplayer-Puzzlespiel für kleine bis große Gruppen. Ihr Ziel ist es, möglichst viele Städte auf dem Spielbrett zu verbinden. In jeder Runde werden Würfel in der Mitte des Spieltisches gewürfelt und bestimmen, welche Art von Straßen- und Eisenbahnstrecken für alle Spieler verfügbar sind. Die Spieler müssen diese Strecken auf einem abwischbarem Spielbrett zeichnen, um Transportrouten zu erstellen und Städte zu verbinden.

Je mehr Städte wir verbinden, desto mehr Punkte gibt es in dem Spiel. Aber es wird auch für jede nicht vervollständigte Route am Ende Minuspunkte geben. Hier ist Risikomanagement gefragt. Aber der Vorsichtige wird sicherlich nicht leicht gewinnnen. Railroad Ink wird es in zwei Versionen geben. Jede kommt mit individuellen Würfelsätzen aus, welche dem Spiel neue Sonderregeln hinzufügen.

THE KING’S DILEMMA

(Autor: Lorenzo Silva, Hjalmar Hach / Grafik: / Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 14 Jahren / Dauer: 30 Minuten)

Das King’s Dilemma ist eine einzigartige, narrative und interaktive Erfahrung, die mehrere sich verzweigende Handlungsstränge enthält, die zu vielen möglichen Finales führen, und im Kern einen Mechanismus der Deckbildung. Die Spieler repräsentieren die verschiedenen Fraktionen, die die Regierung des Königreichs führen (Kaufleute, Gelehrte, Priester usw.).Die Spieler ziehen Karten aus dem gemeinsamen Deck und erleben die Geschichte des Spiels. Jede Karte, die sie ziehen, stellt ein Problem dar, welches der Rat im Namen des Königs lösen muss.

Als Mitglieder des inneren Kreises des Königs bestimmen die Entscheidungen der Spieler die Geschichte des Spiels und somit das Schicksal des Königreichs. Sie müssen diskutieren, verhandeln und Entscheidungen treffen, die sich auf die Geschichte des Reiches auswirken, indem sie dazu führen, dass Karten dauerhaft aus dem Deck entfernt werden oder komplett neue Karten hinzugefügt werden.

Die Spieler müssen das Königreich in Gang halten und gleichzeitig versuchen, ihre eigene Fraktion zu fördern. Dieser Machtkampf kann das Königreich in Krieg, Hungersnot oder Aufruhr führen, aber auch Wohlstand und Wohlstand schaffen. Es hängt von den jeweiligen Entscheidungen ab! Jede Entscheidung hat Konsequenzen: was gut für das Königreich als Ganzes ist, kann schlecht für Ihre Fraktion sein. Wirst du für das größere Wohl handeln oder für dich selbst denken?

Wie gesagt, weitere Projekte stecken noch in der Pipeline und ich werde zu gegebener Zeit darüber berichten.

Quelle: Horrible Games

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>