SPIEL 2017: 2F

2f logoIn den letzten beiden Jahren überraschte Friedemann Friese mit 504 und Fabelsaft. Das eine Spiel als spielerisches Gesamtkunstwerk für angehende Spielautoren zu sehen. Fabelsaft ist ein sich nicht zerstörendes Legacy-Familienkartenspiel, was mir sehr viel Spaß gemacht hat (und jetzt auch seinen Platz im Urlaubsgepäck wiedergefunden hat).

Nun gibt es in 2017 eine ganze Reihe an Titeln, die unter dem Begriff Fast Forward erscheinen werden.

Dazu gibt es eine Erweiterung zu Fabelsaft und ein Solitärspiel.

2F haut da richtig was raus in diesem Jahr!


fabelsaft erw boxFabelsaft – Limetten Erweiterung

(Autor: Friedemann Friese / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 8 Jahren / Dauer: 30 Minuten)

Hierauf freue ich mich besonders, denn zu Fabelsaft wird es eine Erweiterung geben.

20 neue Orte werden der Erweiterung beiliegen sowie neue Spielmarken und ein geheimnisvoller Tarnmantel. Mehr an Informationen steht leider noch nicht zur Verfügung.

fabelsaft mat

fertig boxFertig!

(Autor: Friedemann Friese / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 1 / ab 10 Jahren / Dauer: 30-45 Minuten)

Es ist ein typischer Arbeitstag. der Arbeitszeitplan ist chaotisch wie immer. Aber es ist Zeit, sich auf die Aufgabe zu konzentrieren. Startet mit der Sortierung von Dateien und schlaft nicht ein. Wenn ihr einen Schuß Koffein oder Zucker benötigt, gibt es ein begrenztes Angebot an Kaffee und Süßigkeiten, um die Aufgaben zu erfüllen und fertig zu werden!

Wir starten Fertig! mit einem gemischten Deck aus 48 Karten und versuchen, diese Karten in 8 Runden zu sortieren. Dabei können Karten nur in ihrem “vorhandenen” Bereich sortieren. Über hilfreiche Aktionen können wir die Karten auf viele verschiedene Arten manipulieren. Schafft man es, die Karten in der Reihenfolge 1-48 aufzureihen, gewinnt man das Spiel.

Ob man am Ende richtig lag, sieht man im Einsatz des Daumenkinos.

fertig mat 2

Fertig wird es in 4 verschiedenen Schwierigkeitsstufen geben.

fertig mat

funkenschlag boxFunkenschlag Erweiterung

(Autor: Friedemann Friese / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 2-6 / ab 12 Jahren / Dauer: 120 Minuten)

Das Fabelsystem aus Fabelsaft wird sich auch in Funkenschlag wiederfinden und für beide Spiele Anwendung finden: Funkenschlag und Funkenschlag Deluxe.

Es gibt zwei vorsortierte Decks welches die Spieler mit interessanten Herausforderungen konfrontiert. Diese gibt es für verschiedene Kampagnen auf den Karten von USA, Deutschland, Europa bzw. Nordamerika. Jede der Kampagne wird in drei aufeinander folgenden Spielen gespielt. Über die Karten werden zusätzliche Regeln in das Spiel aufgenommen.

Fast Forward

Die Spiele der Fast Forward-Serie sollen ohne großartiges Regelstudium spielbar sein. Denn die Regeln werden im Spiel entdeckt werden. Dabei nutzt die neue Serie den in Fabelsaft bekannten Spielmechanismus, in dem sich die Regeln über das Spiel immer weiter ergänzen bzw. verändern.

Die Spiele können dabei jederzeit zurückgesetzt werden, um von neuem zu beginnen.

Jedes der Spiele wird mit einem Kartendeck von 90 Karten herauskommen (gleiche Größe wie bei Fabelsaft).

festung boxFestung

(Autor: Friedemann Friese / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 10 Jahren / Dauer: 15 Minuten)

Eine große Festung ragt aus Ferne … und es muss unsere Aufgabe sein, sie einzunehmen.

FESTUNG ist ein Spiel über das Eingehen von Risiken, des Überlisten und Bluffen der Mitspieler, um der Herrscher des Reiches zu werden.

Über 12 Spiele kann man das gesamte System der Festung erforschen. Danach kann es wie bei allen Fabelspielen per Reset in die Ausgangslage zurückversetzt werden und erneut gespielt werden.

Flucht boxFlucht

(Autor: Friedemann Friese / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 1-4 / ab 12 Jahren / Dauer: 75-90 Minuten)

Das einzige kooperative Spiel der Fast Forward-Serie. Die angegebene Zeit bezieht sich nicht auf die einzelnen Partien, sondern die gesamte Spieldauer.

 

Furcht boxFurcht

(Autor: Friedemann Friese / Grafik: Harald Lieske / Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 8 Jahren / Dauer: 15 Minuten)

Fürchtet ihr Geister? Oder geht ihr gerne Bedrohungen ein und erschrecken Gegner?

Furcht ist ein rasantes und unkompliziertes Handkarten-Management-Spiel um eine Geisterjagd.

 

Quelle: BGG / 2F-Spiele

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>