For Sale

for sale boxb-familiePokern wie ein Immobilien-Mogul

Heiße Duelle in der spanischen Sonne im Kampf um die Herrschaft am wiedererblühenden Immobilienmarkt der Costa del Solhabe ich mir mit dem Shopclever-Team (dieses ist keine bezahlte Werbung :-) ) geliefert.

Es wurde geblufft, getrickst, Fallen aufgestellt, um am ende den größten Reibach in Andalusien zu erzielen.

Die hier vorliegende Ausgabe ist die Neuausgabe nach 20jährigem Spieljubiläum bei IELLO:


Das Spiel

For Sale läuft über zwei Phasen. Jeder Spieler bekommt in Abhängigkeit der Anzahl 14-28 Münzen zugeteilt.

In der ersten Phase werden vom Immobilienstapel (es gibt je eine Immobilie mit dem Wert 1 bis 30) je nach Anahl der Spieler Immobilienkarten ausgelegt. Nun wird reihum geboten. Dabei kann der aktive Spieler eine der folgenden Aktionen auswählen:

  • Münzen bieten (mind. eine Münze mehr als der Vorgänger)
  • passen und die noch niedrigst ausliegende Immobilie nehmen. Hat er bereits ein Gebot getätigt, so teilt er den Betrag durch zwei und bezahlt den Preis nach unten abgerundet.

So wird reihum geboten, bis nur noch ein Spieler vorhanden ist. Dieser muss das volle Gebot für die höchstwertige Immobilie bezahlen. Dann werden neue Immobilien ausgelegt und das Bieten geht weiter, bis der Immobilienstapel leer ist (im Spiel zu viert bleiben zwei Karten über / werden ungesehen beiseite gelegt).

Dann geht es in Phase 2. Nun müssen die erworbenen Immobilien verkauft werden. Dazu wird zunächst der Markt mittels der Schecks ausgelegt (ebenfalls Anzahl der Mitspieler). Jetzt legen die Spieler verdeckt eine Immobilienkarte aus der Hand ab. Haben alle ihre Karte ausgespielt, werden die Karten umgedreht und entsprechend der Wertigkeit der Immobilien, darf der Spieler mit dem höchsten Wert den höchsten Scheck nehmen usw.
Dann erfolgt der Verkauf weiter, bis keine Immobilien bzw. Schecks mehr vorhanden sind.

Das Spiel gewinnt, wer das größte Vermögen aus seinen Verkäufen sowie verbliebenen Münzen erworben hat.

Autor: Stefan Dora • Grafiker: Catell-Ruz • Verlag: IELLO|HUCH! • Jahr: 2017

spieler3-6 Spieler • alterab 10 Jahren • zeitca. 30 Minuten

b-matMaterial

In der BRETTSPIELBOX befinden sich: 30 Gebäudekarten mit den Werten 1 bis 30, 30 Schecks: jeweils 2 mit den Werten 2 bis 15 sowie 2 Schecks mit dem Wert 0, 84 Münzchips (1000$)

IMG_7691

Schönes Material mit im Comicstil illustrierten Karten. Angenehm große Karten. Material läßt sich aber prima im Urlaubsgepäck unterbringen.

b-einstiegEinstieg

Man kommt sehr schnell in das Spiel. Das Beispiel für die Bietphase ist anschaulich erläutert.

IMG_7690

b-gefuehlSpielgefühl

Zunächst fühlt sich For Sale sehr einfach an. Seinen Reiz erhält das Spiel jedoch aus der Kombination der beiden Phasen. Immobilien, die wir erworben haben, wollen wir in der zweiten Phase möglichst gewinnbringend wieder los werden. Daher muss man schauen, in wie weit man möglichst wenig Geld ausgibt, wann man sich auch mit einer geringeren Immobilie zufrieden gibt und wann man bereit ist, auch viel zu bezahlen. Je nach Marktauswahl kann das schon mal einen kleinen Absturz bedeuten.

Wer in der ersten Phase mit seinem Glück hadert, kann selbst mit niedrigen Immobilienwerten in Phase 2 und bestimmten Kartenglück dennoch seinen Reibach machen. Gleichzeitig gilt es seine Mitspieler auszutarieren. Wer setzt welche Immobilie bei welchen Scheckwerten ein, wer hat sein Pulver früh verschossen und wer noch weitere Asse im Ärmel.

Wie schon oben beschrieben spielt das Kartenglück – wie auch im Pokern – eine gewisse Rolle und ist nicht zu unterschätzen. Bietet aber auch für den weiteren Verlauf immer wieder ausgleichende Möglichkeiten.

For Sale spielt sich mit unterschiedlichen Besetzungen ähnlich, bei zunehmender Spielanzahl jedoch unberechenbarer ab.

IMG_7688

b-spassLangzeitspaß

For Sale geht in den festen Bestandteil meiner Spielsammlung ein. Spiel eignet sich für Kenner- wie auch Gelegenheitsspieler, da der Mechanismus sehr intuitiv ist und die Spielzeit von gut 30 Minute sehr überschaubar. Gut geeignet, um das Spiel in einen Spielabend für 6 Spieler einzusortieren.

IMG_7687

Gesamtbeurteilung 7,5/10

Schnelles kurzweiliges Biet- und Pokerspiel mit dem Drang zu einer Revanchepartie. Passt gut ins Urlaubsgepäck.


Erweiterungen:

Auszeichnungen:

Spielregeln (ext. Link zu HUCH!)


b-aufbaub-karten

b-strategieb-40

b-glueckb-40

b-interaktionb-80

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>