SPIEL 2017 – Presseschau

Direkt weiter zur Neuheitenschau sowie ersten Eindrücken von den SpielenA

So wir haben 11:00 Uhr die Presseschau beginnt jetzt.

Grußwort von Herrn Kurth (Messe Essen):

Große Freude über die kommende Messe, die er als einer der großen Publikumsmagneten für die Messe Essen sieht. Kürzlich wurde der Messe Essen ein hervorragender Service bescheinigt.
Der erste Bauabschnitt der neuen Messe ist kurz vor dem Abschluß, um zukünftig neue Messehallen mit kurzen Wegen präsentieren zu können.

innospiel logo

innoSPIEL

Heute wird der innoSPIEL erstmalig verliehen

Nominiert:

  • Fabelsaft (2F Spiele)
  • LYNGK (HUCH!)
  • Magic Maze (Sit down/Pegasus)

Der Preisträger 2017: Magic Maze (Sit down/Pegasus)

 

Dominique Metzer (SPIEL / Veranstalter: Merz-Verlag):

Zunächst der Trailer zur Spiel

Zahlen zur SPIEL 17:

kleines Jubiläum: das 35igste Mal findet die SPIEL statt.

Start zunächst im Rahmen der Volkshochschule in Essen. Jedoch war der Andrang gerade in den Anfängen extrem hoch, so dass man nach 3 Jahren den Weg in die Messe Essen gegangen ist. Zunächst hieß die Veranstaltung Spielertage.

1.100 Aussteller (+79 gegenüber 2016) aus 51 Nationen auf 72.000qm Ausstellungsfläche.

Besucherstrom: Erwartungswert für 2017: 172.000 Besucher. Daher wurden Verbesserungen in Infrastruktur (Busse, U-Bahnen, Parkplätze etc.) getätigt.

Angeblich 1.200 neue Spiele im Rahmen der SPIEL 2017

Deutlicher Trend zum Brettspielen:

Als Ausgleich zur digitalen Welt wird der Weg zum (analogen) Brettspiel gesucht. Dieses macht sich auch bemerkbar durch die deutlich wachsende Anzahl an Brettspielcafes.

Highlights (gemäß Veranstalter – nicht imer meine Wahl):

Familienspiele

  • Zauberlehrlinge gesucht (Mattel)
  • Queendomino (Pegasus)
  • Bonk (Game Factory)
  • Fold It (Goliath)
  • Fummelei (Hasbro)
  • bullyparade (HUCH!)
  • Iquazu (HABA)
  • Das Fundament der Ewigkeit (Kosmos)
  • Majesty (Hans im Glück)
  • Doppel X (Schmidt)
  • When I Dream (repos)

Familienspiele

  • Burg Kletterfrosch (HABA)
  • Roller Coaster Challenge ()
  • Tief im Riff (Amigo)
  • Pipi Party ()
  • Flitze Kacke (HUCH!)
  • SchummelHummel (3 Magier)

Kartenspiele

  • Legend of the Five Rings (Asmodee)
  • Sneaky Cards (Amigo)

Kenner- und Expertenspiele

  • Pandemic Legacy Season 2 (Z-MAN|Asmodee)
  • Nusfjord (Lookout)
  • Gaia Project (Feuerland)

Krimi-Spiele

  • Die Suche nach dem goldenen Schuh (Krimi total)
  • Ausgespielt! (Frosted Games)
  • Safe House (moses)

safehouseEhrengäste: Sebastian Fitzek / Marco Teubner zum Spiel SafeHouse

Bei der Recherche zu einem Buch zu einem Zeugenschutzprogramm kam er auf die Idee. Diese wurde durch Marco Teubner umgesetzt.

Beim Safe House arbeitet man sich durch ein Buch durch einzelne Kapitel, um am Ende im Safe House anzukommen.

Sebastian Fitzek spielt selbst gerne. Aktuell aber eher Kinderspiele wie Lotti Karotti mit seinen Kindern.

Warum moses Verlag? Weil Sebastian Fitzek gerne die Black Stories spielt und darüber auf den Verlag gekommen ist.

Escape Room Spiele

  • 3 neue EXIT (Kosmos)
  • Deckscape (Abacusspiele)
  • Virtual Reality mit Noris
  • Das Geheimnis des Refugiums von Dr. Gravely (HCM Kinzel)
  • Unlock (Asmodee)

Deutscher Spielepreis 2017

Die Preisträger 2017 sind

Preisträger Deutscher Spielepreis: Terrarforming Mars

Preisträger Deutscher Kinderspielpreis: ICECOOL

IMG_8566

Bericht aus der Spielbranche (Hermann Hutter – Spielverlage e.V.)

Deutliches Wachstum im zweistelligen Bereich querbeet über alle Bereiche (insbesondere Familienspiele).

Warum wird gespielt: Hochwertige Spiele mit neuen Ideen. Dazu gibt es einen Trend zur Entschleunigung.

Deutlicher Zuwachs an Webseiten, die sich intensiver mit dem Bereich der Brettspielenauseinandersetzen.

A

So und nun geht es in die Neuheitenschau:

Hier ein paar Bilder aus der Neuheitenschau (werde morgen noch einiges nachlegen):

Hans im Glück (Majesty)

IMG_8548

Photosynthesis (Blue Orange)

IMG_8555

Arler Erde: Tee & Handel (Feuerland)

IMG_8554

Gaia Project (Feuerland)

IMG_8553

Charterstone (Feuerland)

IMG_8552

Goodie Box (Frosted Games)

IMG_8551

AGRA (Quined Games)

IMG_8550

Rajas of the Ganges (HUCH!)

IMG_8549

Noch zu schnappen heute:

AZUL (Plan B Spiele):

Die ersten 1000 Käufer / Vorbesteller bekommen 10 Promosteine dazu, die als Joker fungieren.

Welche Spiele habe ich mir angesehen / gespielt

(hier meine Ersteindrücke unter dem Aspekt des jeweiligen Genres:)
Wertung: punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau super / punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau klasse / punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau weiter beobachten, zweites mal Spielen / punkt-blaupunkt-blau geht so / punkt-blau geht nicht / gespielt gespielt

Amigo
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blau Paranoia
    Extrem schnelles Kartenzocken. Wer als erster 21 Strafpunkte hat verliert. Mal was für zwischendurch, aber kein Muss.
Zoch
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau Cafe Fatal:
    Man mische ein wenig Las Vegas mit einem Gebietsausweitungsspiel. Auf den Plättchen sammeln wir Pizza- und Kuchenstücke (je 5tel), die als ganzes doppelt so viele Punkte bringen. Spielt sich über 4 Runden recht flott.
    IMG_8556
Game Factory
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau BONK:
    Fühlt sich ein wenig an wie Klask, spielt sich nur deutlich schneller. Und zu viert.
NORIS
  • punkt-blaupunkt-blaupunkt-blaupunkt-blau Escape Room – Virtual Reality:
    Habe gestern ein kleines Promoabenteuer ausprobiert. Die Brille ist ganz nett eingebunden und gibt dem Escape Room Spiel noch einige neue Facetten dazu.
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 9.0/10 (5 votes cast)
SPIEL 2017 - Presseschau, 9.0 out of 10 based on 5 ratings

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Christoph,

    Cafe Fatal haben wir auch gespielt. Steht schon auf der Wunschliste.
    Viel Spaß hatten wie auch bei Gier und Deja Vu.
    Und HABA hat tatsächlich mit Spookies ein Spiel was auch Erwachsenen Spaß macht.
    LG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Antworten auf Astrid Antwort abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>