Nürnberg 2017: IELLO

iello logoDie Firma Huch! and friends seit 2017 für das deutschsprachige Programm von IELLO zuständig. 5 der Spiele waren in Essen schon am Stand von IELLO verfügbar, daher habe ich sie nur noch nachrichtlich aufgeführt.

Daneben wird man bei IELLO in Nürnberg noch das ein oder andere Spiel sehen können, was vielleicht erst zur zweiten Jahreshälfte oder in 2018 herauskommen wird.


Bei Huch! erscheinen:

kursive Texte sind Pressetexte!

(alles Spiele, die schon eine deutsche Ausgabe in Essen hatten):

  • Der mysteriöse Wald
  • Kanagawa
  • King of Tokyo
  • Oceanos
  • Sea of Clouds

darüber hinaus NEU!

diamant box Diamant

(Autor: Alan R. Moon & Bruno Faidutti / Grafik: Paul Mafayon / Anzahl der Spieler: 3-8 / ab 8 Jahren / Dauer: 30 Minuten)

Das Spiel ist bereits 2005 bei Schmidt Spiele veröffentlicht worden und kommt nun bei IELLO in einer neuen Auflage heraus.

In DIAMANT erkunden die Spieler in fünf aufeinanderfolgenden Expeditionen die Tacorahöhlen. Schritt für Schritt tastet sich die Gruppe ins Unbekannte vor und entdeckt dabei wertvolle Edelsteine, die sofort aufgeteilt werden. Immer wieder stellt sich den Spielern die Frage: Geht man mit den anderen Spieler weiter, stellt sich dabei unbekannten Gefahren und hofft auf weitere Schätze? Oder verlässt man die Expedition und bringt seinen Teil der Beute ins sichere Camp zurück? Denn wenn die Gruppe unerwartet in eine Falle gerät, flüchten alle Spieler zum Ausgang der Höhlen, lassen dabei ihre Schätze fallen und erreichen mit zitternden Knien und leeren Händen das Camp. Wer clever ist, kehrt also rechtzeitig um und sichert sich so am Ende vielleicht sogar den Spielsieg.

diamant mat

for sale box For Sale

(Autor: Stefan Dora / Grafik: Catell-Ruz / Anzahl der Spieler: 3-6 / ab 10 Jahren / Dauer: 30-60 Minuten)

Das Spiel ist bereits 1997 bei Ravensburger veröffentlicht worden und kam bei IELLO i2016 n einer neuen Auflage heraus. For Sale ist bei BGG unter den Top 250 Spielen.

Kaufen, kaufen, kaufen - noch nie war die Lage am Hang so sonnig, die Quadratmeterzahl so günstig und die Abschlagszahlung so gering! Jeder möchte natürlich die besten Gebäude zum niedrigsten Preis kaufen. Spieler bauen sich ihren wertvollen Besitz auf und versuchen gleichzeitig, ihre Mitspieler zu möglichst hohen Ausgaben zu verleiten. Denn am Ende des Spiels möchte jeder seinen Besitz so hochpreisig wie möglich verkaufen und den größten Profit erzielen!

for sale mat

njet box Njet

(Autor: Stefan Dorra / Grafik: Biboun / Anzahl der Spieler: 3-6 / ab 10 Jahren / Dauer: 60 Minuten)

Das Spiel ist bereits 1997 bei Goldsieber veröffentlicht worden und kam bei IELLO 2016 in einer neuen Auflage heraus.

Schon der Volksmund sagt: Man muss auch mal Njet! Sagen können. Genau das können die Spieler in diesem Stichkartenspiel ausgiebig üben. Pro Runde werden die Spieler in zwei Teams aufgeteilt, die jeweils versuchen, möglichst viele Stiche zu erspielen. Zu Beginn jeder Runde müssen jedoch zuerst die Regeln festgelegt werden. Was ist Trumpf? Und was nicht? Und wie wird eigentlich gepunktet? Mit Hilfe von Njet-Markern setzen die Spieler ihr Veto gegen unerwünschte Regeln ein. Wer zu Beginn der Partie clever die Regeln zu seinen Gunsten beeinflusst, hat gute Aussichten auf den Sieg.

njet mat

Erst einmal “nur” bei IELLO in englischer Sprache erscheinen:

mountains of madness boxThe Mountains of Madness

(Autor: Rob Daviau / Grafik: Miguel Coimbra / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 12 Jahren / Dauer: 60-90 Minuten)

Das Spiel basiert auf der Geschichte von H.P. Lovecraft. The Mountains of Madness ist ein kooperatives Kartenspiel, was in Echtzeit gespielt wird.

Es ist das Jahr 1931. Unsere naturwissenschaftliche Expedition führt uns zu einem Gebirge Mitten in der Antarktis. Das Überleben des Teams hängt von den Fähigkeiten der Kommunikation untereinander ab und wie wir in der Lage die Hindernisse zu überwinden. Was wir jedoch auf dem Weg zum höchsten Punkt entdecken, wird unsere Gesundheit stark in Mitleidenschaft ziehen. Werden wir in der Lage sein, uns / sich selbst zu verstehen, auch wenn der Wahnsinn allmählich in unseren Geist eindringt?

Hier ein Bild einer frühen Prototypen-Version (Bild: Twitter Rob Daviau)

wendigo boxTHE LEGEND OF THE WENDIGO

(Autor: Christian Lemay / Grafik: x / Anzahl der Spieler: 2-6 / ab 6 Jahren / Dauer: 10 Minuten)

Alle Junior-Chipmunk-Scouts versammeln sich um das Feuer, um den Truppenführer zu hören, welcher die furchterregende Legende vom Wendigo erzählt: einer schrecklichen Kreatur mit einem Herz aus Eis.

Die Legende besagt, dass der Geist des Wendigo immer durch den Wald streift und jeden angreift, der es wagt, seinen Namen zu sagen.

Arbeitet zusammen, um den Wendigo (wird von einem Mitspieler gespielt) zu finden. Es gibt eine Nacht und eine Tagphase. In der Nacht wird ein Scout entführt. Am Tag können die Spieler die Identität eines Scouts überprüfen. Wenn sie den Wendigo entlarven, bevor es zu spät ist, gewinnen sie das Spiel. Ansonsten gewinnt der Wendigo das Spiel! Scheint etwas von Werwölfen zu haben.

Pyramids box Pyramids

(Autor: Matthew Dunston, Brett Gilbert / Grafik: x / Anzahl der Spieler: 2-5 / ab 10 Jahren / Dauer: 30 Minuten)

Kartenbasiertes kleines Spiel.

Zur Zeit des alten Ägypten musst du deine Dynastie zum erstrahlen bringen und durch das Zeitalter führen. Bete die großen Götter an, um die schönsten Steine ​​zu erhalten und die tollsten Nekropole zu bauen. Welche ägyptische Dynastie wird die herrlichste sein? Wählen die beste Kombination von Steinen im Steinbruch, optimiere das Layout und machen die Nekropole zu einer / der berühmtesten in ganz Ägypten!

Bunny boxBunny Kingdom

(Autor: Richard Garfield / Grafik: Paul Mafayon / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 14 Jahren / Dauer: 40 Minuten

Auch wenn es ein wenig länger gedauert hat, soll das Spiel jetzt endlich in 2017 erscheinen.

Der Friede ist endlich zum großen Hasenreich gekommen! Führe deinen Clan der Kaninchen zum Ruhm, indem du Ressourcen sammelst und neue Städte im ganzen Land erbaust.

Mittels Kartendrafting gilt es sich auf den richtigen Feldern des Spielbrettes (100 Plätze) zu positionieren, Ressourcen für die Kolonien bereitzustellen, neue Städte zu bauen, um den eigenen Einfluss zu steigern.

Nach jeder (von 4) Runde, gibt es Zwischenwertungen, bei der man für die Städte und Ressourcen Punkte erhält.

Quelle: Huch! and friends / IELLO

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Liest Du vorher auch was Du da veröffentlichst ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>