Spielertypen (12): Innenarchitekt / Innenausstatter

InnenausstatterDank der Idee von Eric gibt es auch eine Betrachtung des Innenarchitekten oder Innenausstatter.

Dieser Spielertyp ist in den letzten Jahren in Mode gekommen, denn ein gutes Spiel alleine reicht nicht aus. Das Spiel muss im richtigen Rahmen und Ausstattung daherkommen.

Dabei gibt es unterschiedliche Typen:

Schachtel- und Inlaygestalter

Da haben wir zunächst die Veredler, die bei Anbieter wie The Broken Token oder neu den Game Doctors zu schlagen und sich schöne hölzerne Inlays kaufen. Diese sind mit ein wenig Fingerfertigkeit zusammengebaut und dienen dann einem völlig neuen Spielgefühl. ;-)

Dann gibt es aber auch jene, welche selbst Hand anlegen. Das Material ändert sich, denn Laubsägearbeiten sind nicht mehr so angesagt. Dafür gibt es Foamcore, welches sich gut schneiden (trotzdem auf die Finger aufpassen) und zu entsprechenden Schachteln und Spielmaterialhaltern zusammenstecken und verleimen läßt.

Wiederum andere versuchen möglichst alle Erweiterungen noch irgendwie in die Spielschachtel unterzubringen. Das teilweise unter Einsatz der oben beschriebenen Materialien oder in dem man bestehende Schachtel auch verkleinert, um entsprechend Platz zu schaffen. Zudem gibt es eine Vielfalt an verschiedensten ZIP-Tüten und Aufbewahrungsdosen, die man ebenfalls nutzen kann.

Materialveredler

Nun bleibt es aber nicht mehr nur bei den Inlays. Da wird an das Originalmaterial schnell mal Hand angelegt und z.B. Spielfiguren malerisch veredelt. Oder man tauscht Teile des Spielmaterials schlichtweg aus. Dieses angefangen bei dem Einsatz von Metallmünzen, die dem Spiel ein anderes Leben einhauchen über bessere Spielsteine aus Holz, Resin oder Fimo; es ist alles erlaubt (dank sei Jamey Stegmaier, Spielmaterial, Boardgame Extra oder der Hobold’s Grotte). Natürlich auch hier wieder teilweise entsprechend bemalt.

Das i-Tüpfelchen bilden aber seit neuestem die 3D Designer und Drucker. Denn nun kann man dem ganzen nicht nur ein 3D Design geben, sondern auch seiner eigenen Kreativität freien Raum lassen. Da wird am Computer designed und anschließend gedruckt, bis der Arzt kommt. Auf Boardgamegeek gibt es hier auch regen Austausch über verschiedene Möglichkeiten der Ausgestaltung bzw. Druckvolagen.


 

weitere Spielertypen: EinkäuferDaueroptimiererMessespielerBesserwisserPärchenspielerStrategeWütendeDer Lange-Zähne-Spieler / GreenhornDer EsserMein SchatzspielerDer SchummlerDer Innenausstatter

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
Spielertypen (12): Innenarchitekt / Innenausstatter, 8.0 out of 10 based on 1 rating

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich gehöre dann zu den Inlaygestaltern :-)

    Fast zu jedem Spiel erstelle ich ein Inlay aus Foamcore. Damit sind die Komponenten nicht nur ordentlich ausgeräumt, sondern meine Inlays vereinfachen auch den Aufbau. Meistens muss ich nur zwei/drei Kästchen auf den Tisch stellen und damit ist es erledigt.

    Ganz nebenbei bereitet es mir auch sehr viel Freude am Abend in den Inlays zu tüfteln…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
  2. Sehr schön

    Nun ist meine Spielerpsyche ausreuchend analysiert :D

    Bin ein 6, 12, 1 Typ in absteigender Gewichtung;)

    Danke

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>