SPIEL 2016: Lucrum Games

luccrumRed7 wird bei Lucrum Games herausgebracht.

Red7 ist schon länger auf dem Markt und bei Boardgamegeek auf Platz 80 der Familienliste (Stand 22.09.2016) und ist ein schnell zu spielendes Kartenspiel mit einigen Varianten.

red7 boxRed7

(Autor: Carl Chudyk, Chris Cieslik / Grafik: Alanna Cervenak / Anzahl der Spieler: 2-4 / ab 9 Jahren / Dauer: 5-10 Minuten)

49 Karten stehen in 6 Farben von 1-7 durchnummeriert zur Verfügung. Davon werden 7 Karten an jeden Spieler verteilt. Zusätzlich bekommt jeder Spieler noch eine Startkarte offen ausgelegt (“Palette”). Die Farben unterliegen a) einer gewissen Rangfolge (Rot zu Violett) und symbolisieren b) unterschiedliche Siegpunktbedingungen (z.B. höchste Karte gewinnt, meisten Farben gewinnen). Grundsätzlich gilt in jedem Fall Zahl vor Farbe. Farbe ist dann der Tiebreaker.

Ziel ist es die jeweilige Runde im Sinne “Last man standing” zu gewinnen. Zunächst wird die Basisregel durch eine Karte vorgegeben.

In meinem Zug habe ich 4 Auswahlmöglichkeiten:in

  1. Eine Handkarte meiner Palette hinzufügen.
  2. Eine Handkarte auf den Ablagestapel legen, um die Siegbedingung zu ändern. Danach musst du das Spiel gewinnen (Das bedeutet mit der aktuellen Auslage NACH meinem Zug, muss ich vorne liegen)
  3. Füge eine Handkarte zu deiner Palette hinzu UND LEGE DANACH eine Handkarte auf den Ablagestapel. Danach musst du das Spiel gewinnen (siehe oben).
  4.  Mache nichts und verliere. Dies kann auch vorsätzlich geschehen, um die Punkte, die der Gegner beim erweiterten Red7 erhält, zu minimieren. Besitzt du keine Handkarte mehr, musst du diese Aktion ausführen.

Wer als letzte im Spiel verbleibt gewinnt die Runde.

Insgesamt gibt es 2 Varianten und optional noch Aktionregeln, die das Spiel ergänzen.

Dabei wird in der ersten Variante das Nachziehen und ein Wertungsschema für mehrere Runden eingeführt.

Regeln (deutsch)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>