Spielertypen (1) – Der Einkäufer

ikeatüteZwischen den vielen Spielern auf einer Messe entdeckt man ihn sehr häufig.

Meist ist er männlich. Professionell ausgestattet mit Handkarren, Koffer oder in der Lowbudgetversion mit der blauen Möbelhaustüte aus nordischen Gefilden (Vorsicht, die gelben darf man nicht mitnehmen). Dazu gibt es noch riesigen Messetüten, wie die von Pegasus/AEG im letzten Jahr (auch wenn die Henkel ab einem Gewicht von mehr als 10kg reißen – leidvoll erprobt).

Und er kauft, kauft, kauft.
Zu Hause schon ewig lange Wunschlisten im Vorfeld ausgefüllt. Das Wasser läuft im Mund zusammen, die Augen glänzen. Ja, Essen kann wie Weihnachten sein oder noch besser. Man muss nicht aus- sondern nur einpacken. Entsprechend werden die Stände abgegrast. Und Hauptsache foliiert. Soll ja auch wirklich neu sein.

Hier die eine Erweiterung mitgenommen, dort den anderen Goody eingesteckt. Vorschlagslisten werden genau studiert und die Top Ten (blöd nur, wenn die sich zwischenzeitlich ändert) müssen dabei sein. Anspielen, nein, wird schon gut sein. Alles in die Tüte. Mein Schatzzzz.

Zwischendurch gemerkt, dass sowohl das mit der besseren Hälfte verabredete Budget, wie auch das selbstgesteckte Budget (meistens nicht identisch) schon längst überschritten ist. Aber solche Gelegenheiten gibt es nicht wieder. Also weiter ins Getümmel. Für die Hardcoreeinkäufer gibt es in Essen auch die rosafarbenen Bänder am Ausgang, damit man nach dem Ablegen im Auto auch noch eine zweite Tour unternehmen kann.

Zurück in heimatlichen Gefilden werden die Schätze begutachtet. Bis auf zwei, drei Exemplare (die müssen dann doch jetzt mal ausprobiert und ausgeprickelt werden) wird die Beute sorgfältig in den Schrank gestellt. Dabei merkt man erst, dass da ja noch Spiele einfoliiert liegen, egal, Hauptsache meins.

MEIN SCHATZZZ, Gollum, Gollum.

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig.


weitere Spielertypen: EinkäuferDaueroptimiererMessespielerBesserwisser -

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte das Spiel
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>